Letzte Spiele zeitgenau angesetzt - Derby steigt samstags um 15.30 Uhr

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Dienstag (19.3.) die letzten noch offenen Anstoßzeiten der Saison 2018/2019 terminiert. Zu diesen vier Begegnungen zählt auch das Derby.

Das Duell im Stadion der Schwarz-Gelben wird samstags um 15.30 Uhr angepfiffen. Die Anstoßzeiten in Leverkusen und gegen Stuttgart standen bereits vorher fest, da alle Partien am 33. und 34. Spieltag stets parallel stattfinden.

Die Termine im Überblick

29. Spieltag
Freitag, 12. April 2019, 20.30 Uhr
1. FC Nürnberg – FC Schalke 04

30. Spieltag:
Samstag, 20. April 2019, 20.30 Uhr
FC Schalke 04 – TSG 1899 Hoffenheim

31. Spieltag:
Samstag, 27. April 2019, 15.30 Uhr
Borussia Dortmund – FC Schalke 04

32. Spieltag:
Sonntag, 5. Mai, 13.30 Uhr
FC Schalke 04 – FC Augsburg

33. Spieltag:
Samstag, 11. Mai 2019, 15.30 Uhr
Bayer Leverkusen – FC Schalke 04

34. Spieltag:
Samstag, 18. Mai 2019, 15.30 Uhr
FC Schalke 04 – VfB Stuttgart

Jetzt auf store.schalke04.de Tickets für die Heimspiele sichern!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

190819_riether

Sascha Riether: Bei uns entwickelt sich etwas

Der neue Koordinator der Lizenzspielerabteilung war zufrieden mit dem Auftakt in die neue Spielzeit. Schließlich hat Sascha Riether als aktiver Kicker schon ganz andere Saisonstarts erlebt. Auf schalke04.de spricht der 36-Jährige über den Auftritt der Mannschaft bei Borussia Mönchengladbach, die Spielweise der Knappen und die anstehende Aufgabe.

Amine Harit

04 Premieren, ein rundes Jubiläum und eine aufgeschobene Bestmarke

Beim 0:0 in Mönchengladbach fielen zwar keine Treffer, dennoch gab es die eine oder andere Notiz für den königsblauen Statistikblock. schalke04.de blickt auf die Zahlen des Spieltags.

Alexander Nübel

Alexander Nübel: Haben defensiv nur sehr wenig zugelassen

Nach dem torlosen Unentschieden im BORUSSIA-Park waren beide Trainer am Samstag (17.8.) nicht unzufrieden. David Wagner lobte, dass seine Mannschaft leidenschaftlich verteidigt habe, Fohlen-Coach Marco Rose wählte in seiner Analyse der 90 Minuten ähnliche Worte für den Auftritt seines Teams. Zum Geschehen äußerten sich auch Kapitän Alexander Nübel und Daniel Caligiuri. schalke04.de hat die Aussagen zusammengefasst.

gladbach_02

0:0 – S04 holt zum Auftakt einen Zähler am Niederrhein

Der FC Schalke 04 ist mit einem Punktgewinn in Mönchengladbach in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Beim Schlusspfiff im BORUSSIA-Park stand im Topspiel am Samstagabend (17.8.) ein 0:0-Unentschieden auf der Anzeigetafel. Für David Wagner war es die Premiere als Chef-Trainer in der Bundesliga. Beim Europa-League-Teilnehmer vom Niederrhein saß mit Marco Rose ebenfalls ein neuer Coach auf der Bank.