#SCFS04 in Zahlen: Geschichte soll sich wiederholen

Zum 37. Mal treffen der SC Freiburg und der FC Schalke 04 heute Abend (20.30 Uhr) in der Bundesliga aufeinander. 16 Mal verließen die Königsblauen den Platz als Sieger, 13 Mal der Sport-Club, sieben Partien endeten unentschieden. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

Parallele zum Bundesliga-Start 2010/2011

In der Saison 2010/2011 sind die Knappen ebenfalls mit vier Bundesliga-Niederlagen gestartet. Am 5. Spieltag stand eine Englische Woche auf dem Programm, der S04 war beim SC Freiburg zu Gast und gewann dank eines späten Treffers von Klaas-Jan Huntelaar mit 2:1. Diese Geschichte darf sich – auch ohne den Hunter im Team – gerne wiederholen.

Bereits dreimal drei Siege in Serie gegen Freiburg

Ein Erfolg in Freiburg wäre der dritte in Serie gegen den Sport-Club. Drei Siege am Stück gegen die Breisgauer sind dem S04 drei Mal in seiner Bundesliga-Historie gelungen, und zwar zwischen September 1995 und November 1996, zwischen September 2010 und September 2011 sowie zwischen Mai 2013 und Mai 2014.

S04-Trio mit Freiburger Vergangenheit

Gleich drei Knappen haben einst für den SC Freiburg gespielt. Daniel Caligiuri (2005-2013) und Sascha Riether (1998-2007) wurden bei den Breisgauern zu Profis, Torwart Michael Langer (2008-2010) absolvierte 14 Zweitligapartien für den Sport-Club. Auf Freiburger Seite hat kein Spieler eine königsblaue Vergangenheit.

Niederlechner liegt der S04

Aufpassen auf Florian Niederlechner: Der Stürmer des SC Freiburg hat drei seiner 13 Bundesliga-Treffer gegen die Königsblauen erzielt. Gegen keinen anderen Bundesligisten traf der 27-Jährige häufiger.

Wer zuerst trifft, gewinnt (meistens)

In den vergangenen acht Bundesliga-Spielen zwischen dem S04 und dem Sport-Club gab es nur eine Partie – ein 1:1 im Dezember 2016 – in der beide Teams einen Treffer erzielten. Mit Ausnahme des 0:0 im April 2015 gab es immer einen Zu-Null-Sieg für eine der beiden Mannschaften (vier Mal für den S04, zwei Mal für Freiburg).

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

181213_augsburg_schalke

#FCAS04 in Zahlen: Lieblingsgegner und schöne Erinnerungen

Zum 15. Mal treffen der FC Schalke 04 und der FC Augsburg am Samstag (15.12., 15.30 Uhr) aufeinander. Achtmal gewannen die Königsblauen, fünf Partien endeten mit einem Remis, einmal entschieden die bayerischen Schwaben die Partie für sich. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

181213_Baum

FC Augsburg: In der Krise, aber nicht in Panik

Mehr als sieben Jahre ist es bereits her, dass der FC Augsburg einen der größten Erfolge der Vereinsgeschichte feierte: den Aufstieg in die Bundesliga. Seitdem geriet es unter den Fußballexperten zur sommerlichen Tradition, die Fuggerstädter als einen der Top-Abstiegskandidaten auszumachen – und jedes Jahr aufs Neue sollten sie sich mit ihren Tipps täuschen.

180813_FCAS04_HD

#FCAS04: Infos rund ums Spiel

Der 15. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit dem FC Augsburg am Samstag (15.12., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Fuggerstädter liegen derzeit mit 13 Punkten und einem Torverhältnis von 20:23 auf dem 14. Tabellenplatz.

Christian Heidel

Christian Heidel: Jammern bringt nichts

Breel Embolo, Mark Uth, Steven Skrzybski und Franco Di Santo verletzt, Guido Burgstaller bereits im ersten Durchgang angeschlagen ausgewechselt, dazu mit Cedric Teuchert lediglich ein gelernter Stürmer auf der Bank, der nach längerer Verletzung noch lange nicht bei 100 Prozent ist und vor dem Derby erst drei- oder viermal trainiert hat – viel mehr Pech kann eine Mannschaft, wenn es um Ausfälle geht, wohl nicht haben.