Länderspiele

180602_WM-Nominierungen

04 Schalker fahren zur WM

Mit Leon Goretzka (Deutschland), Breel Embolo (Schweiz), Amine Harit (Marokko) und Marko Pjaca (Kroatien) werden vier Knappen an der Weltmeisterschaft teilnehmen. Das Quartett wurde am Montag (4.6.) für die finalen Kader seiner Heimatverbände bei der FIFA gemeldet.

Yevhen Konoplyanka

Yevhen Konoplyanka schnürt Doppelpack gegen Albanien

Mit Yevhen Konoplyanka, Breel Embolo und Marko Pjaca waren am Sonntag (3.6.) gleich drei Knappen im Länderspieleinsatz. Die Bilanz: ein Sieg, ein Remis und eine Niederlage. schalke04.de fasst die Partien zusammen.

Alessandro Schöpf

Dank Alessandro Schöpf: Österreich bezwingt Deutschland

Für Alessandro Schöpf läuft es derzeit rund im österreichischen Nationaltrikot. Nachdem der 24-Jährige bereits beim jüngsten 1:0-Sieg gegen Russland getroffen hatte, knipste er auch am Samstag (2.6.) im Testspiel gegen Deutschland. Beim 2:1-Erfolg der ÖFB-Auswahl gegen den amtierenden Weltmeister, bei dem Leon Goretzka kurz nach dem Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde, erzielte Schöpf in der 69. Minute das Siegtor.

Yevhen Konoplyanka

Kein Sieger im königsblauen Duell

In der abgelaufenen Saison wirbelten Amine Harit und Yevhen Konoplyanka häufig gemeinsam gegnerische Abwehrreihen durcheinander. Am Donnerstag (31.5.) waren beide indes Gegner - im Testspiel zwischen WM-Teilnehmer Marokko und der für das anstehende Turnier nicht qualifizierten Ukraine.

Alessandro Schöpf

Alessandro Schöpf schießt Österreich zum Sieg

Im Testspiel gegen den WM-Gastgeber Russland avancierte Alessandro Schöpf am Mittwoch (30.5.) zum Matchwinner. Beim 1:0-Sieg der Österreicher, die die Qualifikation für das anstehende Turnier verpasst hatten, erzielte der Mittelfeldmann der Königsblauen in der 28. Minute mit einem Schuss aus elf Metern in den Winkel das Tor des Tages.

Weston McKennie

Weston McKennie überzeugt als Sechser mit neuer Frisur

Starker Auftritt von Weston McKennie in seinem zweiten Länderspiel. Im Test gegen Bolivien stand der 19-Jährige in der Nacht auf Dienstag (29.5.) in der Anfangsformation und war beim 3:0-Erfolg des US-amerikanischen Nationalteams als alleiniger Sechser einer der auffälligsten Akteure auf dem Platz. Zudem zählte der Knappe zu den fünf Kickern, die über die volle Distanz zum Einsatz kamen.

Amine Harit

Königsblaue Duelle in der WM-Vorbereitung

Die Weltmeisterschaft rückt mit großen Schritten näher. Um sich einzuspielen und ihre Form vor dem Turnier, das am 14. Juni beginnt, zu überprüfen, bestreiten die teilnehmenden Teams noch einige Testspiele. Die finalen WM-Kader müssen bis zum 4. Juni bei der FIFA gemeldet werden. Aus dem aktuellen Schalker Aufgebot könnten Leon Goretzka, Breel Embolo, Amine Harit, Matija Nastasic und Marko Pjaca nach Russland reisen.

Leon Goretzka

Vorläufiger WM-Kader: Leon Goretzka dabei

Joachim Löw hat am Dienstag (15.5.) im Deutschen Fußballmuseum sein vorläufiges Aufgebot für die anstehende Weltmeisterschaft in Russland bekanntgegeben. Mit Leon Goretzka nominierte der Bundestrainer auch einen Spieler des FC Schalke 04.

Yevhen Konoplyanka

Breel Embolo trifft, Yevhen Konoplyanka bereitet vor

79 Tage vor dem Start der Weltmeisterschaft in Russland haben viele Teams am Dienstag (27.3.) noch einmal getestet und ihre Form überprüft. Zudem waren auch zahlreiche andere Nationen im Einsatz. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

180324_Schöpf

S04-Profis mit unterschiedlichem Länderspielauftakt

Insgesamt acht Schalker waren am Freitag (23.3.) international im Einsatz. Neben zwei Niederlagen und zwei Unentschieden sprangen drei Siege für Teams mit königsblauer Beteiligung heraus. schalke04.de fasst die Partien zusammen.

Cedric Teuchert jubelt im Trikot der U21.

Cedric Teuchert trifft bei 3:0-Sieg der U21

Mit Alexander Nübel und Cedric Teuchert in der Startelf hat die deutsche U21-Nationalmannschaft am Donnerstag (22.3.) mit einem 3:0-Sieg gegen Israel einen weiteren Schritt Richtung EM-Endrunde 2019 in Italien und San Marino gemacht.

Breel Embolo im Trikot der Schweiz

13 Knappen für Länderspiele nominiert

In der ersten FIFA-Abstellungsperiode des Kalenderjahres sind gleich 13 Knappen unterwegs. Ein besonderer Fokus liegt auf den Testspielen der WM-Teilnehmer, die sich vor dem Turnier in Russland im Sommer noch einmal von ihrer besten Seite präsentieren möchten.

Leon Goretzka im Trikot der Nationalelf

Leon Goretzka für Länderspiele gegen Spanien und Brasilien nominiert

Bundestrainer Joachim Löw hat seinen Kader für die anstehenden beiden Testspiele der deutschen Nationalelf bekanntgegeben. Im Aufgebot für die Duelle am Freitag (23.3.) in Düsseldorf gegen Spanien und am Dienstag (27.3.) in Berlin gegen Brasilien steht mit Leon Goretzka auch ein Knappe. Beide Begegnungen werden um 20.45 Uhr angepfiffen.

Weston McKennie jubelt im USA-Trikot.

Weston McKennie trifft bei Länderspieldebüt

Erste Nominierung für die Nationalmannschaft, direkt der erste Startelf-Einsatz und 20 Minuten bis zum ersten Treffer – Weston McKennie feierte am Dienstag (14.11.) einen Einstand nach Maß für die USA. Beim 1:1 im Testspiel in Portugal kam der Mittelfeldmann 84 Minuten zum Einsatz und glänzte bei seinem Länderspieldebüt gleich mit einem Tor.

Breel Embolo jubelt nach der Qualifikation zur WM 2018.

Breel Embolo löst WM-Ticket

Nach Leon Goretzka, Matija Nastasic und Amine Harit hat auch Breel Embolo mit seiner Nationalmannschaft das Ticket für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Russland gelöst.

Amine Harit.

Amine Harit qualifiziert sich mit Marokko für die WM

Amine Harit hat am Samstagabend (11.11.) mit der marokkanischen Nationalelf die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland geschafft. Neben Schalkes Mittelfeldmann war auch Yevhen Konoplyanka am Wochenende mit seiner Landesauswahl erfolgreich.

Breel Embolo im Duell mit Nordirland.

Großer Schritt Richtung WM: Embolo gewinnt 1:0

Breel Embolo hat am Donnerstag (9.11.) mit der schweizerischen Auswahl das Play-off-Hinspiel in Nordirland gewonnen. Überdies waren Thilo Kehrer und Alexander Nübel mit der U21 erfolgreich.

Länderspiele

Embolo und Harit wollen WM-Ticket lösen

Breel Embolo und Amine Harit stehen in der WM-Qualifikation entscheidende Partien bevor. Neben dem Duo wurden sieben weitere Knappen von ihren Heimatverbänden für die anstehenden Länderspiele nominiert. Dabei könnte Weston McKennie seine Premiere feiern. Der 19-Jährige wurde erstmals in die US-amerikanische Nationalmannschaft berufen. schalke04.de gibt einen Überblick über alle Einladungen.

Breel Embolo

Embolo muss in die Play-offs - Harit mit zwei Assists

Die Schweizer Nationalelf um Breel Embolo unterlag am Dienstag (10.10.) am letzten Spieltag der WM-Qualifikation in Portugal und muss in die Play-offs. Amine Harit war hingegen erfolgreich – er war in einem Testspiel am Ball. Zudem waren Alexander Nübel und Thilo Kehrer mit der deutschen U21 in der EM-Qualifikation im Einsatz. schalke04.de fasst die Länderspiele des Tages mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Yevhen Konoplyanka

Nastasic löst WM-Ticket - Pleite für Konoplyanka

Die serbische Nationalmannschaft um Matija Nastasic ist bei der Weltmeisterschaft in Russland dabei. Yevhen Konoplyanka kann den kommenden Sommer indes anders verplanen. Gleiches gilt für Guido Burgstaller, der mit Österreich bereits vor dem letzten Spieltag in der Qualifikationsrunde am Montag (9.10.) ausgeschieden war. schalke04.de blickt auf die Länderspiele des Abends zurück.