Die Franziskanerinnen auf Schalke

Schalker Segen

Die Wege des Herrn sind unergründlich. Einer davon führt Schwester Ellen, Schwester Verena und Schwester Witburga ins königsblaue Wohnzimmer. Bei einem Besuch der Kapelle erhalten die Franziskanerinnen aus dem Kloster Bonlanden im Allgäu von Pfarrer Ernst-Martin Barth Einblick in die heiligen Hallen. Ein Heimspiel: Zwei der drei Damen sind Schalkerinnen.

200403_mascarell

Omar Mascarell: Stolz auf die Mannschaft, stolz auf den Club

Nach seiner schweren Adduktorenverletzung kämpft sich Omar Mascarell Stück für Stück zurück. Der Kapitän des FC Schalke 04 setzte seine Reha zuletzt in seiner Heimat fort und befindet sich nun zurück in Deutschland. Im Interview mit schalke04.de spricht der Spanier über die Zeit daheim während des Corona-Virus, seine Deutsch-Kenntnisse und eine Entscheidung der Mannschaft, die ihn stolz macht.

Schubert Thumbnail

#NurImWir: Schubert backt für Bewohner und Pflegepersonal im Johanniter-Stift

Die Bewohner des Johanniter-Stifts Gelsenkirchen sind wahre Schalker, bekannt als ältester Fanclub Deutschlands. Aktuell müssen gerade dort alle durch eine schwere Zeit, Grund genug für S04-Keeper Markus Schubert den Knappen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.

200403_Wolfsburg

Schalke vs. Wolfsburg: Fakten und Geschichten

Im zweiten Match der "Bundesliga Home Challenge" treten am Sonntag (5.4.) um 18.50 Uhr Nassim Boujellab und Tim Latka für den S04 gegen den VfL Wolfsburg an. Auch für dieses Match gibt's Daten und Stories rund um die Beziehung beider Vereine.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
200331_dfl

DFL-Beschluss: Spielbetrieb wird mindestens bis zum 30. April ausgesetzt

Bei der am Dienstag (31.3.) per Video-Konferenz abgehaltenen Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) mit den Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga wurde entschieden, dass der Spielbetrieb aufgrund der andauernden Corona-Pandemie mindestens bis zum 30. April dieses Jahres ausgesetzt wird. Damit wird der Empfehlung des DFL-Präsidiums aus der Vorwoche gefolgt. Das gab DFL-Geschäftsführer Christian Seifert bekannt.

2003_13_derby

Revierderby kurzfristig verlegt

Der kommende Spieltag der 1. und 2. Bundesliga und damit auch das für Samstag (14.3.) geplante Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 ist von der Deutschen Fußball Liga (DFL) kurzfristig verlegt worden.

190905_bvbs04

#BVBS04: Infos rund ums Spiel

Der 26. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Borussia Dortmund am Samstag (14.3., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Schwarzgelben liegen derzeit mit 51 Punkten und einem Torverhältnis von 68:33 auf dem zweiten Tabellenplatz.

Lucien Favre

Borussia Dortmund: Zwei Ziele verpasst, ein drittes weiterhin im Blick

Nach der knapp verpassten Meisterschaft im Vorjahr stapelte Borussia Dortmund vor der Saison nicht tief, sondern formulierte bewusst seine ambitionierten Ansprüche. „Unser Ziel muss es sein, ganz oben zu stehen und auch im DFB-Pokal und in der Champions League besser abzuschneiden“, meinte Kapitän Marco Reus vor dem Start in die laufende Spielzeit.

Timo Becker

Timo Becker: Ausgerechnet dieses Mal waren meine Eltern nicht im Stadion

Sein 04. Pflichtspiel im Trikot der Schalker Profis war bislang das größte für Timo Becker. Gegen Bayern München stand der Innenverteidiger, der normalerweise zum Kader der U23 zählt, am Dienstag (3.3.) in der Startelf der Königsblauen und wusste gegen den amtierenden DFB-Pokalsieger bis zu seiner Auswechslung in der 86. Minute auf ganzer Linie zu überzeugen.

Guido Burgstaller

Guido Burgstaller: Auf diese Leistung können wir aufbauen

Sein Einsatz im Pokal-Viertelfinale gegen Bayern München hatte sich bereits vor dem Spiel abgezeichnet. „Guido hat sich in den vergangenen Tagen im Training sehr reingehängt“, hatte Chef-Trainer David Wagner im Zuge der Pressekonferenz am Tag vor dem Spiel über Burgstaller gesagt, der die Knappen gegen den Rekordmeister und Titelverteidiger als Kapitän aufs Feld führen durfte.

David Wagner

David Wagner: Traurig über das Ergebnis, absolut einverstanden mit der Leistung

Ein Treffer kurz vor der Pause entschied am Dienstag (3.3.) den Pokal-Klassiker zwischen dem FC Schalke 04 und Bayern München. Im Anschluss an die Partie blickten David Wagner und Gäste-Coach Hansi Flick auf der Pressekonferenz gemeinsam auf das Viertelfinale zurück. Parallel dazu äußerten sich Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf in der Mixed Zone zum Geschehen.

DFB-Pokal | FC Schalke 04 – FC Bayern

0:1 im Viertelfinale – Engagierter Auftritt, knappe Niederlage

Die DFB-Pokal-Saison 2019/2020 ist für den FC Schalke 04 vorbei. Im Viertelfinale zeigten die Königsblauen am Dienstag (3.3.) gegen Bayern München zwar eine engagierte Leistung, mussten sich am Ende aber trotzdem in der ausverkauften VELTINS-Arena mit 0:1 geschlagen geben. Für den Titelverteidiger traf Joshua Kimmich fünf Minuten vor dem Seitenwechsel zum Sieg.