181017_Stadion_Petersburg

Auswärtsinfo: Freundschaftsspiel bei Zenit St. Petersburg

Zu einem ganz besonderen Freundschaftsspiel reisen die Königsblauen am Sonntag (18.11.) Auf Einladung von GAZPROM - dem Hauptsponsor beider Vereine – tritt der S04 bei Zenit St. Petersburg an. Für die Schalker, die das Team nach Russland begleiten, hat die Abteilung Fanbelange Wissenswertes zusammengestellt.

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Ein Match, das wir unbedingt spielen wollen

Auf Initiative und Einladung seines Hauptsponsors GAZPROM tritt der FC Schalke 04 am Sonntag (18.11.) bei Zenit St. Petersburg an. „Das ist ein attraktiver Gegner für die Länderspielpause“, sagt Domenico Tedesco vor dem Kräftemessen mit dem aktuellen Spitzenreiter der russischen Liga, der zudem die Tabelle in der Europa-League-Gruppe C anführt. Anstoß ist um 13 Uhr deutscher Zeit.

181116_sebastian_rudy

Sieg, Remis und Niederlage für Schalker Nationalspieler

Sebastian Rudy durfte beim klaren Erfolg der DFB-Elf gegen Russland am Donnerstag (15.11.) rund eine halbe Stunde mitwirken. Alessandro Schöpf und Weston McKennie erlebten mit ihren Nationalteams keinen allzu erfolgreichen Abend. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

VVK_BL_4_HD_900er

Freier Verkauf gestartet: Tickets für 04 Heimspiele erhältlich

Am Freitag (16.11.) hat der freie Verkauf der Eintrittskarten für die Heimspiele gegen Eintracht Frankfurt, die TSG 1899 Hoffenheim, den FC Augsburg und den VfB Stuttgart begonnen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Daniel Caligiuri

Hausaufgaben machen und bis zur Winterpause ordentlich punkten

Nach dem Weiterkommen im DFB-Pokal beim 1. FC Köln, dem 3:1-Heimsieg in der Bundesliga gegen Hannover 96 und einem überzeugenden 2:0-Erfolg gegen Galatasaray Istanbul in der Champions League hat der FC Schalke 04 am Sonntag (11.11.) einen Rückschlag erlitten. „Wir sind alle sehr enttäuscht. Die 0:3-Niederlage in Frankfurt tut richtig weh“, sagt Daniel Caligiuri.

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Bis zur 60. Minute ein Duell auf Augenhöhe

In ihren Beurteilungen des 3:0-Sieges der Frankfurter Eintracht waren sich Domenico Tedesco und Adi Hütter weitestgehend einig. Die Chef-Trainer beider Clubs machten die 60. Minute als Knackpunkt aus und sprachen über einen verdienten Sieger. Auch Alessandro Schöpf äußerte sich zum Geschehen in der Commerzbank-Arena. schalke04.de hat die Aussagen des Trios notiert.

frankfurt_01

Zweimal Jovic, einmal Haller – S04 unterliegt 0:3 in Frankfurt

Der FC Schalke 04 hat den Lauf von Eintracht Frankfurt am Sonntag (11.11.) nicht stoppen können. Bei den Hessen, die jetzt seit neun Pflichtspielen ungeschlagen sind, unterlagen die Königsblauen mit 0:3. Für die Adler traf Luka Jovic doppelt (61., 73.), zudem war Sebastien Haller in der 80. Minute einmal erfolgreich.

Jubel nach dem Sieg gegen Galatasaray

#SGES04 in Zahlen: Duell zweier erfolgreicher Europapokal-Teilnehmer

Zum 89. Mal treffen der FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt am Sonntag (11.11., 18 Uhr) in der Bundesliga aufeinander. Die Bilanz ist nahezu ausgeglichen: 33 Mal gewann Königsblau, 31 Mal die Hessen. Hinzu kommen 24 Partien ohne Sieger. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

DFB-Pokal

DFB-Pokal: Mittwochs um 20.45 Uhr gegen Fortuna Düsseldorf

Der Deutsche Fußball-Bund hat am Donnerstag (8.11.) die Paarungen des Achtelfinals im DFB-Pokal zeitgenau angesetzt. Die Knappen treten am Mittwoch, den 6. Februar 2019, gegen Fortuna Düsseldorf an. Anpfiff in der VELTINS-Arena ist um 20.45 Uhr. Infos zum Ticketverkauf werden in den kommenden Tagen auf schalke04.de veröffentlicht.

181103_DFB-Pokalauslosung_S04

S04 im DFB-Pokal gegen Fortuna Düsseldorf gefordert

Der FC Schalke 04 trifft im Achtelfinale des DFB-Pokals auf Fortuna Düsseldorf. Blindenfußballer Serdal Celebi, der im August das „Tor des Monats“ geschossen hatte und die insgesamt acht Paarungen zog, bescherte den Königsblauen ein Heimspiel.

181101_uth2

Nervenstärke, ein wenig Glück – aber auch ein Manko

Es war intensiv und dramatisch – und am Ende hatte der S04 auch das Glück ein wenig auf seiner Seite. Mit 7:6 nach Elfmeterschießen haben sich die Königsblauen am Mittwoch (31.10.) in der zweiten Runde des DFB-Pokals beim 1. FC Köln durchgesetzt. Alexander Nübel freute sich auf die Entscheidung vom Punkt, Christian Heidel hofft nun auf einen Schub für die kommenden Spiele in der Bundesliga.

181031_auslosung

DFB-Pokal-Auslosung am Sonntag in der ARD

Durch den 7:6-Erfolg nach Elfmeterschießen beim 1. FC Köln hat sich der FC Schalke 04 am Mittwoch (31.10.) für das Achtelfinale im DFB-Pokal qualifiziert. Diese Runde wird am Sonntag (4.11.) um 18.00 Uhr im Rahmen der ARD-Sportschau ausgelost. Blindenfußballer Serdal Celebi wird die acht Paarungen ziehen.