Nachruf Klaus Eulering

Schalke 04 trauert um Klaus Eulering

Der FC Schalke 04 trauert um seinen ehemaligen Physiotherapeuten Klaus Eulering. Der 78-Jährige ist in der Nacht zum gestrigen Sonntag (5.12.) verstorben.

Volksparkstadion

Ticketanfrage für das Auswärtsspiel beim Hamburger SV geöffnet

Im letzten Pflichtspiel des Kalenderjahres ist der FC Schalke 04 am Samstag, den 18. Dezember, um 20.30 Uhr beim Hamburger SV gefordert. Für das Duell mit den Rothosen sind ab sofort Ticketanfragen möglich. Bei der Partie im Volksparkstadion gelten aufgrund der andauernden Corona-Pandemie einige Regeln, die es zu beachten gilt. Zudem müssen – analog zum Auswärtsspiel in Bremen – beim Bestellprozess einige Punkte beachtet werden.

Außenansicht der Arena

15.000 Zuschauer gegen Nürnberg – S04 erklärt das Prozedere um Tickets und Dauerkarten

Basierend auf den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz hat die nordrhein-westfälische Landesregierung in der aktualisierten Fassung der Coronaschutzverordnung neue Beschränkungen der Zuschauerkapazität bei Großveranstaltungen erlassen, die vorerst bis zum 21. Dezember 2021 Gültigkeit besitzen.

Can Bozdogan

Can Bozdogan erzielt Premierentor, Rabbi Matondo trifft doppelt

Drei Tore in den europäischen Ligen sind am Wochenende auf das Konto von Leihspielern der Königsblauen gegangen. Auch an den Tagen zuvor konnte der eine oder andere in der Englischen Woche Erfolgserlebnisse bejubeln. schalke04.de blickt auf die zurückliegenden Begegnungen von Rabbi Matondo, Can Bozdogan, Levent Mercan, Hamza Mendyl, Amine Harit, Ozan Kabak und Nassim Boujellab zurück.

Rodrigo Zalazar

Rodrigo Zalazar trifft erneut, kann sich darüber aber nicht freuen

Eine Vorlage in Bremen, ein Tor gegen Sandhausen, nun der Treffer im Duell mit seinem letztjährigen Club FC St. Pauli: Rodrigo Zalazar war am Samstag (4.12.) im dritten Spiel hintereinander an einem Tor beteiligt. Freuen konnte sich Schalkes Nummer 10 über sein persönliches Erfolgserlebnis an ehemaliger Wirkungsstätte aber nicht. „Ich bin enttäuscht, dass wir nichts Zählbares zurück mit nach Gelsenkirchen nehmen konnten“, sagt der Mittelfeldmann.

Sven Piepenbrock

Sven Piepenbrock: Das wäre eine schöne Geschichte gewesen

Es war ein Duell ohne Chef-Trainer: Da Dimitrios Grammozis und St. Paulis Coach Timo Schultz wegen Covid 19-Infektionen am Samstag (4.12.) nicht an der Seitenlinie stehen konnten, übernahmen bei beiden Clubs die Assistenten das Kommando. Nach dem Schlusspfiff blickten Schalkes Sven Piepenbock und St. Paulis Loïc Favé auf die intensive Begegnung zurück. Auch Martin Fraisl äußerte sich zum Geschehen. schalke04.de hat die Aussagen des Trios notiert.

pauli_05

DurchGEklickt: #FCSPS04 in Bildern

Zweimal der Ex-Knappe Guido Burgstaller, einmal St. Paulis ehemaliger Mittelfeldmann Rodrigo Zalazar: Macht in der Summe einen 2:1-Sieg im Topspiel für die Kiezkicker. Eine Galerie zeigt Bilder aus dem Millerntor-Stadion.

pauli_11

Knappe Niederlage im Topspiel – S04 unterliegt 1:2 beim FC St. Pauli

Der FC Schalke 04 hat das Topspiel am Samstag (4.12.) verloren. Im Millerntor-Stadion setzte sich der FC St. Pauli mit 2:1 gegen die Königsblauen durch. Beide Treffer für den Tabellenführer, der damit den achten Heimsieg im achten Heimspiel der Saison bejubeln konnte, erzielte der Ex-Knappe Guido Burgstaller im ersten Durchgang. Rodrigo Zalazar hatte eine Viertelstunde vor dem Abpfiff verkürzt.

Malick Thiaw sieht die Rote Karte

Malick Thiaw für zwei DFB-Pokalspiele gesperrt

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Malick Thiaw im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von zwei DFB-Pokalspielen belegt. Darüber hinaus ist der Verteidiger bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Pokalspiele des FC Schalke 04 gesperrt.

211026_grammozis

Dimitrios Grammozis: Haben den Start verpennt

Enttäuscht waren Chef-Trainer Dimitrios Grammozis und Angreifer Marius Bülter nach der 0:1-Niederlage am Dienstag (26.10.) beim TSV 1860 München. Löwen-Coach Michael Köllner zeigte sich nach dem Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals hingegen vollends zufrieden. schalke04.de hat die Aussagen des Trios zu den 90 Minuten im ausverkauften Stadion an der Grünwalder Straße notiert.

1860_8

DurchGEklickt: #M60S04 in Bildern

Im Stadion an der Grünwalder Straße kassierte der FC Schalke 04 am Dienstag (26.10.) eine 0:1-Niederlage gegen den TSV 1860 München, die gleichbedeutend mit dem Aus im DFB-Pokal war. Eine Galerie zeigt Fotos von dem packenden Pokalfight.

1860_6

Frühes Gegentor und ein Platzverweis: S04 unterliegt bei den Löwen

Der FC Schalke 04 hat den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals verpasst. Beim TSV 1860 München unterlagen die Knappen am Dienstag (26.10.) mit 0:1. Den einzigen Treffer des Abends vor 15.000 Zuschauern im ausverkauften Stadion an der Grünwalder Straße erzielte Stefan Lex bereits nach fünf Minuten. Königsblau musste nach der Pause lange in Unterzahl spielen, da Malick Thiaw nach einer Notbremse in der 48. Minute die Rote Karte gesehen hatte.