S04 trifft im Achtelfinale der Champions League auf Manchester City

Wiedersehen mit Leroy Sané in der Königsklasse: Im Achtelfinale der Champions League trifft der FC Schalke 04 auf Manchester City. Das ergab die Auslosung am Montag (17.12.) im schweizerischen Nyon.

Der englische Meister setzte sich in der Gruppe F vor Olympique Lyon, Schachtar Donezk und der TSG 1899 Hoffenheim durch.

Gemäß des UEFA-Reglements werden die Knappen als Gruppenzweiter zunächst zu Hause spielen. Spieltermin ist Mittwoch, der 20. Februar 2019. Das Rückspiel findet am Dienstag, den 12. März 2019, in Manchester statt. Beide Partien werden um 21 Uhr angepfiffen.

Bisherige Duelle gingen an die Citizens

Die Königsblauen trafen bislang zweimal auf die „Sky Blues“. Im Halbfinale des Europapokals der Pokalsieger 1969/1970 setzte sich Manchester City nach einer 0:1-Niederlage im Hinspiel auf Schalke dank eines 5:1-Erfolges im zweiten Duell auf der Insel durch und zog ins Endspiel ein.

Ein Wiedersehen beider Clubs auf internationalem Parkett gab es in der Spielzeit 2008/2009. In der Gruppenphase des UEFA-Cups gewannen die „Citizens“ in der VELTINS-Arena mit 2:0. Im damaligen Modus des Wettbewerbs – einer Fünfergruppe – gab es kein Rückspiel.

Das Achtelfinale in der Übersicht

FC Schalke 04 – Manchester City
Atletico Madrid – Juventus Turin
Manchester United – Paris Saint-Germain
Tottenham Hotspur – Borussia Dortmund
Olympique Lyon – FC Barcelona
AS Rom – FC Porto
Ajax Amsterdam – Real Madrid
FC Liverpool – Bayern München

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Weston McKennie

Weston McKennie: Sind mit Herz aufgetreten

Nach der 2:3-Niederlage gegen Manchester City gab es auf königsblauer Seite enttäuschte Gesichter. Die S04-Profis ärgerten sich über die unnötigen Gegentore, waren mit Einsatz und Leistung des Teams aber zufrieden. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

S04MCI_04

2:3 – Zwei späte Gegentreffer besiegeln Niederlage gegen Manchester City

Der FC Schalke 04 hat am Mittwoch (20.2.) im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League einen Heimsieg gegen Manchester City ganz knapp verpasst. Gegen den englischen Meister führte Königsblau dank zweier verwandelter Strafstöße von Nabil Bentaleb bis kurz vor Schluss mit 2:1, musste sich am Ende aber mit 2:3 geschlagen geben.

Leroy Sané

#S04MCI in Zahlen: Wiedersehen auf beiden Seiten

Der FC Schalke 04 und Manchester City standen sich in europäischen Vereinswettbewerben bislang zweimal gegenüber. Im Europapokal der Pokalsieger 1969/1970 setzten sich die Engländer dabei ebenso durch wie in der UEFA-Cup-Spielzeit 2008/2009. schalke04.de listet weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten zum Spiel am Mittwoch (20.2.) in der VELTINS-Arena auf.

Bastian Oczipka

Bastian Oczipka: Nervosität in Freude umwandeln

2541 Tage nach seinem letzten Spiel in der Champions League darf Bastian Oczipka gegen Manchester City am Mittwoch (20.2., 21 Uhr, live auf DAZN) wieder auf einen Einsatz in der europäischen Königsklasse hoffen. „Es kribbelt“, sagt der Linksfuß, der im vergangenen Sommer an der Leiste operiert worden war und deshalb nicht auf der offiziellen Spielberechtigungsliste für die Vorrunde des Wettbewerbs stand.