DFB-Pokal: S04 empfängt Eintracht Frankfurt

Heimspiel im Halbfinale des DFB-Pokals: In der Runde der letzten Vier trifft der FC Schalke 04 am 17. oder 18. April in der VELTINS-Arena auf Eintracht Frankfurt. Eine zeitgenaue Ansetzung der Partie hat noch nicht stattgefunden.

Im zweiten Duell messen sich Bayer Leverkusen und Bayern München. Ausgelost wurden die beiden Paarungen im Rahmen der ARD Sportschau am Sonntag (11.2.) von Bundestorwarttrainer Andreas Köpke.

Eintracht Frankfurt setzte sich im Viertelfinale mit 3:0 gegen den 1. FSV Mainz 05 durch. Die Knappen bezwangen den VfL Wolfsburg mit 1:0. In den Runden zuvor gewann Königsblau beim BFC Dynamo (2:0) und beim SV Wehen-Wiesbaden (3:1) sowie daheim gegen den 1. FC Köln (1:0).

Schalke und Eintracht Frankfurt sind im DFB-Pokal bislang in acht Duellen aufeinandergetroffen, wobei es im Januar 1977 nach einem 2:2 im Achtelfinale wenige Tage später zu einem Wiederholungsspiel kam, das die Hessen letztlich ebenso wie drei weitere Partien im DFB-Pokal gegen den S04 für sich entscheiden konnten. Die Knappen setzten sich ebenfalls in insgesamt vier Vergleichen gegen die SGE durch.

Ticketinfos werden in den kommenden Tagen auf schalke04.de veröffentlicht.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

SV Drochtersen/Assel – FC Schalke 04

DFB-Pokal: S04 tritt in der ersten Runde bei der SV Drochtersen/Assel an

David Wagner wird seine Pflichtspiel-Premiere als Chef-Trainer des FC Schalke 04 in Niedersachsen feiern. Die Auslosung der ersten DFB-Pokal-Runde am Samstag (15.6.) im Deutschen Fußballmuseum ergab, dass die Königsblauen bei der SV Drochtersen/Assel antreten müssen. Ermittelt wurden die 32 Paarungen von Weltmeisterin Nia Künzer.

Auslosung DFB-Pokal

DFB-Pokal: Auslosung am Samstag im Deutschen Fußballmuseum

Am Samstag (15.6.) werden im Deutschen Fußballmuseum die 32 Paarungen der ersten Runde im DFB-Pokal ermittelt. Dabei übernimmt Nia Künzer, Weltmeisterin von 2003 und TV-Expertin bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft, die Rolle der Losfee. Als Ziehungsleiter fungiert DFB-Vizepräsident Peter Frymuth. Die Auslosung wird ab 18 Uhr live in der ARD-Sportschau übertragen.

190207_dfb_pokal

63 von 64: Teilnehmerfeld des DFB-Pokals fast komplett

Bayern München hat am Samstag (25.5.) dank eines 3:0-Sieges gegen RB Leipzig den DFB-Pokal gewonnen. Das Endspiel im Berliner Olympiastadion war allerdings nicht das einzige Finale des Tages. Wie bereits in den vergangenen drei Spielzeiten wurden in nahezu sämtlichen Landesverbänden Deutschlands die jeweiligen Pokalendspiele am gleichen Tag ausgetragen.

190404_rudy

Chancen besser ausspielen und Glück wieder erarbeiten

Die Enttäuschung nach der 0:2-Niederlage im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Werder Bremen am Mittwoch (3.4.) sitzt tief bei den Königsblauen. Insbesondere deshalb, weil die Partie aufgrund des Spielverlaufs auch einen anderen Ausgang hätte nehmen können.