DFB-Pokal

Timo Becker

Timo Becker: Ausgerechnet dieses Mal waren meine Eltern nicht im Stadion

Sein 04. Pflichtspiel im Trikot der Schalker Profis war bislang das größte für Timo Becker. Gegen Bayern München stand der Innenverteidiger, der normalerweise zum Kader der U23 zählt, am Dienstag (3.3.) in der Startelf der Königsblauen und wusste gegen den amtierenden DFB-Pokalsieger bis zu seiner Auswechslung in der 86. Minute auf ganzer Linie zu überzeugen.

Guido Burgstaller

Guido Burgstaller: Auf diese Leistung können wir aufbauen

Sein Einsatz im Pokal-Viertelfinale gegen Bayern München hatte sich bereits vor dem Spiel abgezeichnet. „Guido hat sich in den vergangenen Tagen im Training sehr reingehängt“, hatte Chef-Trainer David Wagner im Zuge der Pressekonferenz am Tag vor dem Spiel über Burgstaller gesagt, der die Knappen gegen den Rekordmeister und Titelverteidiger als Kapitän aufs Feld führen durfte.

David Wagner

David Wagner: Traurig über das Ergebnis, absolut einverstanden mit der Leistung

Ein Treffer kurz vor der Pause entschied am Dienstag (3.3.) den Pokal-Klassiker zwischen dem FC Schalke 04 und Bayern München. Im Anschluss an die Partie blickten David Wagner und Gäste-Coach Hansi Flick auf der Pressekonferenz gemeinsam auf das Viertelfinale zurück. Parallel dazu äußerten sich Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf in der Mixed Zone zum Geschehen.

DFB-Pokal | FC Schalke 04 – FC Bayern

0:1 im Viertelfinale – Engagierter Auftritt, knappe Niederlage

Die DFB-Pokal-Saison 2019/2020 ist für den FC Schalke 04 vorbei. Im Viertelfinale zeigten die Königsblauen am Dienstag (3.3.) gegen Bayern München zwar eine engagierte Leistung, mussten sich am Ende aber trotzdem in der ausverkauften VELTINS-Arena mit 0:1 geschlagen geben. Für den Titelverteidiger traf Joshua Kimmich fünf Minuten vor dem Seitenwechsel zum Sieg.

Amine Harit

#S04FCB in Zahlen: Bereits das zwölfte Duell im DFB-Pokal

Elfmal gab es das Duell zwischen dem FC Schalke 04 und Bayern München bereits in der Historie des DFB-Pokals. Dabei hatte zumeist der deutsche Rekordmeister die Nase vorne (acht Siege). Lediglich zweimal setzten sich die Königsblauen durch. Hinzu kommt das legendäre 6:6 nach Verlängerung aus der Saison 1983/1984. schalke04.de listet vor dem Viertelfinale am Dienstag (3.3.) weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten auf.

David Wagner

David Wagner: Wir nehmen die Aufgabe an

Der FC Schalke 04 empfängt am Dienstag (3.3., 20.45 Uhr) Bayern München im Viertelfinale des DFB-Pokals. „Die Rollen sind klar verteilt“, entgegnet David Wagner auf die Frage, wer als Favorit in die Partie gehe. Aber der Chef-Trainer sagt vor dem Klassiker in der VELTINS-Arena auch: „Das Schöne am Fußball ist, dass man vorher nie weiß, wie es am Ende tatsächlich ausgeht.“

HP_S04FCB

#S04FCB: Infos rund ums Spiel

Das Viertelfinale im DFB-Pokal steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Bayern München am Dienstag (3.3., 20.45 Uhr) zusammengestellt. Die Mannschaft von Hansi Flick hat dank eines 4:3-Sieges gegen die TSG 1899 Hoffenheim das Ticket für die Runde der letzten Acht gelöst. Die Knappen setzten sich im Achtelfinale mit 3:2 nach Verlängerung gegen Hertha BSC durch.

HP_S04FCB

DFB-Pokal: S04 trifft im Viertelfinale auf Bayern München

Im Viertelfinale des DFB-Pokals darf der FC Schalke 04 ein Heimspiel bestreiten. Der DFB-Integrationsbeauftragte Cacau hat den Königsblauen am Sonntag (9.2.) im Deutschen Fußballmuseum Bayern München als Gegner zugelost.

200206_wagner

Sportgericht des DFB stellt Verfahren gegen David Wagner ein

Gegen wen der FC Schalke 04 am 3. oder 4. März im Viertelfinale des DFB-Pokals antreten wird, entscheidet sich bei der Auslosung am Sonntag (9.2., 18 Uhr) im Deutschen Fußballmuseum. Fest steht aber nun, dass wie gewohnt Chef-Trainer David Wagner auf der Bank der Königsblauen sitzen wird. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) hat am Freitag (7.2.) das Verfahren gegen den Coach wegen seiner Roten Karte im 3:2-Achtelfinalsieg gegen Hertha BSC am Dienstag (4.2.) eingestellt und die Vorsperre aufgehoben.

190207_dfb_pokal

DFB-Pokal: Viertelfinal-Auslosung am Sonntag

Dank eines 3:2-Sieges nach Verlängerung gegen Hertha BSC hat der FC Schalke 04 zum vierten Mal in Folge das Ticket für das Viertelfinale des DFB-Pokals gelöst. Auf wen die Knappen als nächstes treffen, wird am Sonntag (9.2.) um 18 Uhr live in der ARD-Sportschau ermittelt.

200205_raman

Benito Raman: Ruhig geblieben und unsere Qualitäten auf den Platz gebracht

Den Ball in der eigenen Hälfte angenommen, seinen Gegenspielern enteilt – und die Kugel durch die Beine von Rune Jarstein ins Tor bugsiert: Benito Raman war am Dienstagabend (4.2.) mit seinem spektakulären Treffer zum 3:2 gegen Hertha BSC in der 115. Minute der umjubelte Mann im Team der Königsblauen.

200205_schalke_hertha

S04 stellt mit Viertelfinal-Einzug Vereinsrekord auf

Dank des 3:2-Erfolgs gegen Hertha BSC am Dienstagabend (4.2.) ist der FC Schalke 04 erstmals in seiner Club-Geschichte zum vierten Mal in Serie ins Viertelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Amine Harit führt die interne Pokal-Scorerliste an und ein Neuzugang feierte sein Startelf-Debüt. schalke04.de blickt auf die Zahlen, Daten und Fakten des Pokalspiels.

200205_gregoritsch

Michael Gregoritsch: Dieser Sieg beflügelt uns

Die Königsblauen haben am Dienstag (4.2.) in einer dramatischen DFB-Pokalpartie Hertha BSC mit 3:2 nach Verlängerung geschlagen. Die Gefühlslage war beim S04 aufgrund der Vorkommnisse zuvor aber nicht nur positiv. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

200204_raman

Verlängerung, Platzverweise - und dann Raman: S04 steht im Viertelfinale

Der FC Schalke 04 hat sich in einem denkwürdigen Match gegen Hertha BSC für das Viertelfinale des DFB-Pokals qualifiziert. Benito Raman erzielte den entscheidenden Treffer in der Verlängerung für den S04, der mit 0:2 zurückgelegen hatte. In der Verlängerung waren Berlin-Profi Jordan Torunarigha und S04-Coach David Wagner zudem des Feldes verwiesen worden.

200203_wagner

David Wagner: Wollen erneut richtig guten Fußball in diesem Wettbewerb zeigen

Nach lediglich 04 Tagen treffen der FC Schalke 04 und Hertha BSC wieder aufeinander – dieses Mal allerdings in einem anderen Wettbewerb. Am Dienstagabend (4.2., 20.45 Uhr) wollen die Königsblauen in der VELTINS-Arena gegen die von Jürgen Klinsmann trainierte Mannschaft ins Viertelfinale des DFB-Pokals einziehen.

1920×1080 Website Slider

#S04BSC: Infos rund ums Spiel

Das Achtelfinale im DFB-Pokal steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Hertha BSC am Dienstag (4.2., 20.45 Uhr) zusammengestellt. Die Berliner konnten sich dank Siegen beim VfB Eichstätt (5:1) und gegen Dynamo Dresden (5:4 n.E.) für die Runde der letzten 16 qualifizieren.

DFB-Pokal

DFB-Pokal: Achtelfinale gegen Hertha BSC zeitgenau angesetzt

Am Mittwoch (6.11.) sind die Achtelfinal-Paarungen im DFB-Pokal vom Deutschen Fußball-Bund zeitgenau angesetzt worden. Demnach empfängt der FC Schalke 04 am Dienstag, den 4. Februar, den Bundesliga-Konkurrenten Hertha BSC in der VELTINS-Arena. Anpfiff ist um 20.45 Uhr.

1920×1080 Website Slider

DFB-Pokal: S04 trifft im Achtelfinale auf Hertha BSC

Im Achtelfinale des DFB-Pokals darf der FC Schalke 04 ein Heimspiel bestreiten. Die Fußball-Nationalspielerin Turid Knaak hat den Königsblauen am Sonntag (3.11.) im Deutschen Fußballmuseum Hertha BSC als Gegner zugelost.

180906_DFB-Pokal

DFB-Pokal: Achtelfinal-Paarungen werden am Sonntag ausgelost

Dank eines 3:2-Sieges bei Arminia Bielefeld steht der FC Schalke 04 im Achtelfinale des DFB-Pokals. Auf wen die Knappen als nächstes treffen, wird am Sonntag (3.11.) um 18 Uhr live in der ARD-Sportschau ermittelt.

191030_raman

Benito Raman: Das war erst der Anfang

Erstmals seit dem 3. Bundesliga-Spieltag kam Benito Raman am Dienstag (29.10.) bei der DFB-Pokalpartie in Bielefeld wieder in einem Pflichtspiel für den S04 zum Einsatz – und erzielte beim 3:2-Erfolg gleich einen Doppelpack. Der belgische Nationalspieler verspricht: „Das war erst der Anfang!“