DFB-Pokal: S04 trifft im Viertelfinale auf Bayern München

Im Viertelfinale des DFB-Pokals darf der FC Schalke 04 ein Heimspiel bestreiten. Der DFB-Integrationsbeauftragte Cacau hat den Königsblauen am Sonntag (9.2.) im Deutschen Fußballmuseum Bayern München als Gegner zugelost.

Bayern München ist durch einen 3:1-Erfolg bei Energie Cottbus, einen 2:1-Sieg beim VfL Bochum und einen 4:3-Erfolg gegen die TSG 1899 Hoffenheim ins Viertelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Die Bayern sind zudem Titelverteidiger, sie gewannen das Endspiel im Vorjahr gegen RB Leipzig mit 3:0.

Die Gesamtbilanz zwischen beiden Vereinen im DFB-Pokal spricht für den FCB. Der Rekordpokalsieger war in acht Duellen erfolgreich, zweimal gewann der S04. Einmal gab es ein Wiederholungsspiel – und zwar sieben Tage nach dem legendären 6:6 nach Verlängerung im Parkstadion am 2. Mai 1984.

Zuletzt trafen beide Teams am 1. März 2017 in diesem Wettbewerb aufeinander. Damals gewannen die Münchner in der Allianz Arena mit 3:0. Den ersten und bislang einzigen Heimsieg gegen den FCB in einem Pokalspiel feierten die Königsblauen am 6. März 2002, als sie auf ihrem Weg zur Titelverteidigung im Halbfinale mit 2:0 nach Verlängerung siegreich waren. Zudem gewann der S04 in München im März 2011 das Halbfinale mit 1:0 – ebenfalls auf dem Weg zum späteren Pokalsieg.

Spiele finden Anfang März statt - exakte Terminierung folgt

Ausgetragen werden die Viertelfinal-Paarungen am 3. und 4. März 2020. Der genaue Spieltermin steht noch nicht fest. Ticketinfos folgen in den kommenden Tagen auf schalke04.de.

Alle Partien im Überblick

Bayer Leverkusen – 1. FC Union Berlin
FC Schalke 04 – Bayern München
Eintracht Frankfurt – Werder Bremen
1. FC Saarbrücken – Fortuna Düsseldorf

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

DFB-Pokal

DFB-Pokal: S04 gastiert dienstags beim TSV 1860 München

Der Deutsche Fußball-Bund hat am Mittwoch (1.9.) die Partien der zweiten DFB-Pokal-Runde zeitgenau angesetzt. Der FC Schalke 04 ist am Dienstag, den 26. Oktober, um 18.30 Uhr beim TSV 1860 München gefordert. Der Pay-TV-Sender Sky wird das Spiel live aus dem Grünwalder Stadion übertragen. Zeitversetzt wird die Partie zudem auf Schalke TV zu sehen sein. Dort finden alle Abonnenten kurz nach Abpfiff wie immer auch die Highlights.

210829_1860_schalke_slider

S04 trifft in der 2. Runde des DFB-Pokals auf den TSV 1860 München

Auswärtsspiel im DFB-Pokal: In der 2. Runde des Wettbewerbs sind die Königsblauen beim Drittligisten TSV 1860 München gefordert. Das ergab die Auslosung am Sonntag (29.8.) in der ARD-Sportschau, bei der Ronald Rauhe, zweimaliger Goldmedaillengewinner bei Olympischen Spielen im Kanu, die 32 Kugeln gezogen hatte. Spieltermin ist der 26. oder 27. Oktober. Die zeitgenaue Ansetzung steht noch nicht fest.

DFB-Pokal

DFB-Pokal-Auslosung: Olympiasieger Ronald Rauhe zieht die Kugeln

Dank eines 4:1-Erfolges beim FC 08 Villingen hat der FC Schalke 04 das Ticket für die 2. Runde des DFB-Pokals gelöst. Auf wen die Knappen in der Runde der letzten 32 treffen, wird am Sonntag (29.8.) um 18.30 Uhr live in der ARD-Sportschau ermittelt.

DFB-Pokal-Auslosung

DFB-Pokal: Auslosung auf 29. August vorverlegt

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Auslosung der 2. Runde im DFB-Pokal vorverlegt. Sie wird nun am Sonntag, den 29. August, um 18.30 Uhr stattfinden und live in der ARD-Sportschau übertragen. Ursprünglich war die Ermittlung der 16 Partien für den 5. September vorgesehen. Die Begegnungen finden am 26. und 27. Oktober statt.