DFB terminiert Schalker Pokalspiel neu

Nachdem das DFB-Pokalspiel zwischen dem Teilnehmer aus dem Bayerischen Fußball-Verband (BFV) und dem FC Schalke 04 kurzfristig abgesetzt worden war, hat die Spielleitung für den DFB-Pokal die Begegnung nun neu terminiert.

DFB-Pokal

Als neuer Spieltermin ist der 3. oder 4. November vorgesehen, wie der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag (8.10.) mitteilte. Anpfiff der Partie ist um 16.30 Uhr. Die genaue Ansetzung wird dem DFB zufolge nach der Meldung durch den Bayerischen Fußball-Verband erfolgen.

Die ursprünglich für den 13. September angesetzte Partie der Königsblauen gegen den 1. FC Schweinfurt 05 war kurzfristig abgesetzt worden, nachdem Türkgücü München gegen die Entscheidung des BFV, Schweinfurt für den Wettbewerb zu melden, erfolgreich Einspruch beim Landgericht München I eingelegt hatte.

Die Spielleitung für den DFB-Pokal hatte daraufhin die Absetzung mit Hinweis auf die noch nicht rechtskräftige Entscheidung des Landgerichts München I getroffen.

Zum Hintergrund des Einspruchs von Türkgücü München: Bei der Auslosung der ersten DFB-Pokalrunde Ende Juli war das beste Amateurteam aus Bayern im Topf vertreten. Der BFV hatte für diesen Platz die Schweinfurter gemeldet, da der Club derzeit die Regionalliga Bayern, die aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochen wurde und ab dem 26. September fortgesetzt werden soll, anführt.

Der ursprüngliche Spitzenreiter Türkgücü München wurde einige Wochen zuvor als Aufsteiger in die 3. Liga gemeldet. Daher sind nach einem BFV-Beschluss für die Fortführung der Regionalliga-Saison alle Partien von Türkgücü München aus der Wertung genommen worden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

DFB-Pokal

DFB-Pokal: Königsblau spielt mittwochs beim VfL Wolfsburg

Am Freitag (15.1.) sind die Paarungen des Achtelfinals im DFB-Pokal vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) zeitgenau angesetzt worden. Demnach gastiert der FC Schalke 04 am Mittwoch, 3. Februar, beim VfL Wolfsburg. Anpfiff der Partie, die auf Sport1 und Sky live übertragen wird, ist um 18.30 Uhr.

pokal_slider_wolfsburg

DFB-Pokal: S04 trifft im Achtelfinale auf den VfL Wolfsburg

Der FC Schalke 04 hat im Achtelfinale des DFB-Pokals ein Auswärtsspiel. Der frühere Skispringer und heutige TV-Experte Sven Hannawald hat den Königsblauen am Sonntag (3.1.) live in der ARD-Sportschau den VfL Wolfsburg als Gegner zugelost. Gespielt wird am 2. oder 3. Februar. Die zeitgenaue Ansetzung der Partie erfolgt in den kommenden Tagen.

Pokal-Auslosung

DFB-Pokal: Auslosung mit zwei Platzhaltern

Der frühere Skispringer und heutige TV-Experte Sven Hannawald wird am Sonntag (3.1.) ab 17.30 Uhr die Achtelfinal-Paarungen des DFB-Pokals ermitteln. Die Auslosung wird live in der ARD-Sportschau gezeigt. Ziehungsleiter ist DFB-Vizepräsident Peter Frymuth, moderiert wird die Sendung von Alexander Bommes.

Suat Serdar jubelt nach dem Tor gegen Ulm

Suat Serdar: Wir können es nur gemeinsam schaffen

Mit seinem sehenswerten Treffer zum 1:0 hatte Suat Serdar am Dienstag (22.12.) gegen den SSV Ulm 1846 einen großen Anteil am Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals. „Ich habe den Ball gut getroffen. Er ist nahezu perfekt geflogen“, beschreibt der deutsche Nationalspieler seinen erfolgreichen Schuss aus rund 20 Metern ins rechte obere Eck.