#SVDS04 in Zahlen: Schalke baut mit Spiel in Drochtersen Rekordserie aus

Zum ersten Mal in ihrer jeweiligen Vereinsgeschichte treffen die SV Drochtersen/Assel und der FC Schalke 04 am Samstag (10.8., 15.30 Uhr) in der ersten Runde des DFB-Pokals aufeinander. schalke04.de gibt einen Überblick über interessante Zahlen, Daten und Fakten zum Match.

73 Jahre Altersunterschied zwischen beiden Clubs

Während der FC Schalke 04 bereits mehr als 115 Jahre auf dem Buckel hat, existiert der Club aus dem Landkreis Stade mit den Vereinsfarben Rot und Blau in dieser Form erst seit dem Jahr 1977. Nach einem Zusammenschluss der beiden Fußballabteilungen des TVG Drochtersen und des VTV Assel entstand die SV Drochtersen/Assel.

Drochtersen/Assel zum dritten Mal gegen einen Bundesligisten gefordert

Die Niedersachsen hatten sich aufgrund eines 1:0-Erfolgs gegen den Drittligisten SV Meppen zum dritten Mal in ihrer Vereinsgeschichte für den DFB-Pokal qualifiziert. In der Saison 2016/2017 unterlag Drochtersen/Assel Borussia Mönchengladbach mit 0:1, in der vergangenen Spielzeit dem FC Bayern ebenfalls mit 0:1.

S04 baut DFB-Pokal-Rekord aus

Die Königsblauen nehmen zum 59. Mal in Serie am DFB-Pokal teil – ausgebauter Rekord in diesem Wettbewerb. Insgesamt ist es die 70. Pokalteilnahme. Einzig der Hamburger SV kommt auf mehr (72).

Ein Erstrunden-Aus in den vergangenen 30 Jahren

Seit der Saison 1990/1991 scheiterte der S04 nur einmal zum Auftakt des DFB-Pokals. In der Spielzeit 2014/2015 unterlagen die Knappen dem damaligen Drittligisten Dynamo Dresden mit 1:2. In der vergangenen Saison setzte sich Schalke zum Auftakt mit 2:0 beim 1. FC Schweinfurt 05 durch.

Stadionkapazität wird erhöht

Ausgetragen wird die Partie im Kehdinger Stadion. Dieses bietet gewöhnlich Platz für 3.000 Zuschauer. Das ist umgerechnet weniger als ein Zwanzigstel des Fassungsvermögens der VELTINS-Arena (62.271 bei Bundesliga- und DFB-Pokalspielen). Mithilfe von Zusatztribünen kann die Kapazität des Kehdinger Stadions – wie auch am Samstag der Fall – auf 7.800 Zuschauer erweitert werden.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

DFB-Pokal

DFB-Pokal: S04 spielt dienstags um 20.45 Uhr in Bielefeld

Die Paarungen der zweiten Runde im DFB-Pokal sind am Freitag (23.8.) vom Deutschen Fußball-Bund zeitgenau angesetzt worden. Demnach muss der FC Schalke 04 am Dienstag, den 29. Oktober, bei Arminia Bielefeld antreten. Anpfiff in der SchücoArena ist um 20.45 Uhr.

190818_dscs04_slider

DFB-Pokal: S04 in der zweiten Runde in Bielefeld gefordert

Christoph Metzelder hat dem FC Schalke 04 in der zweiten Runde des DFB-Pokals ein Auswärtsspiel zugelost. Der ehemalige Spieler der Königsblauen, der 2011 mit den Knappen den Pott im Berliner Olympiastadion gewann, zog am Sonntag (18.8.) im Deutschen Fußballmuseum den Zweitligisten Arminia Bielefeld als Gegner für die Mannschaft von Chef-Trainer David Wagner.

DFB-Pokal

DFB-Pokal: Ex-Knappe Christoph Metzelder lost zweite Runde aus

Dank eines 5:0-Sieges bei der SV Drochtersen/Assel hat der FC Schalke 04 souverän das Ticket für die zweite Runde des DFB-Pokals gelöst. Auf wen die Knappen als nächstes treffen, wird am Sonntag (18.8.) um 18 Uhr live in der ARD-Sportschau ermittelt.

Guido Burgstaller und Suat Serdar

Doppelpack-Premiere, Traumeinstand und Ticketinfos

Beim 5:0-Sieg in der ersten Runde des DFB-Pokals bei der SV Drochtersen/Assel traf Guido Burgstaller erstmals in diesem Wettbewerb doppelt. Ein weiterer Akteur feierte seine Pflichtspiel- und Tor-Premiere. Das macht Lust auf die kommenden Aufgaben, für die noch Tickets erhältlich sind.