Ergebnisse der siebten Kalenderwoche

In der vergangenen Woche trafen die Königsblauen in der Prime League auf die Unicorns of Love (11.2.) und auf Berlin International Gaming (13.2.). In der League of Legends European Championship (LEC) traten die Schalker am Wochenende auf Rogue (14.2.) und G2 Esports (15.2.). Die FIFA-Profis der Knappen traten in der VBL Club Championship gegen den 1. FSV Mainz 05 an.

Prime League: Königsblau baut Tabellenführung aus

Mit einem Sieg über die Unicorns of Love am Dienstag (11.2.) gelang es den Königsblauen ihre Tabellenführung in der Prime League weiter auszubauen. Am Donnerstag (13.2.) unterlag das Team von Head Coach Chris „MoSiTing“ Würger Berlin International Gaming. Nach acht Spieltagen steht der S04 mit sieben Siegen aus acht Begegnungen an der Spitze des nationalen League of Legends-Wettbewerbs. In Spielwoche fünf treffen die Knappen in der Prime Leauge auf mYinsanity (18.2.) und ad hoc gaming (20.2.).

LEC: Befreiungsschlag gegen amtierenden Meister

In der League of Legends European Championship (LEC) unterlagen die Königsblauen am Freitag (14.2.) der britischen Esport-Organisation Rouge. Tags darauf trafen die Schalker auf G2 Esports. Mit einem souveränen Sieg über den amtierenden europäischen Meister belohnten sich die Knappen schlussendlich für eine bemerkenswerte Leistung. Nach zehn Spieltagen stehen die Schalker vorläufig auf Tabellenrang neun der LEC. In Woche fünf treffen die Knappen auf Team Vitality (21.2.) und Excel Esports (22.2.).

VBL:

Die königsblauen FIFA-Profis gewannen am Mittwoch (12.2.) in der Virtual Bundesliga die Begegnung mit dem 1. FSV Mainz 05 (7:1). Die Knappen klettern einen Tabellenplatz nach oben und belegen vorläufig Rang 13 in der VBL CLub Championship. Am Mittwoch (19.2.) trifft der S04 auf RB Leipzig.

Das könnte dich auch interessieren

Julius „Juli“ Kühle

Weekly Update: FIFA-Team geht mit Juli in die neue Saison

Was ist in der vergangenen Woche in der Welt des FC Schalke 04 Esports passiert? Hier geben wir einen Überblick zu den aktuellen Ereignissen und News. Im Fokus: Die Vertragsverlängerung mit FIFA-Spieler Juli und die Rückrunde der Gruppenphase bei den League of Legends EU Masters.

EU Masters

League of Legends: S04 Evolution kämpft bei EU Masters um Playoffs-Einzug

Für das League of Legends Evolution Team des FC Schalke 04 geht es am Donnerstag um den Einzug in die K.o-Phase bei den EU Masters 2020 Summer. Die Königsblauen starten mit einer guten Ausgangslage in die Rückserie der Gruppenphase. Punktgleich mit dem polnischen Meister K1CK Neosurf ist S04 Spitzenreiter in der Gruppe 1.

Playoffs Miraclerun

#S04MiracleRun: Ein Rückblick auf die unglaubliche Aufholjagd

Es war die größte Aufholjagd in der Geschichte der League of Legends European Championship (LEC). Mit dem in den sozialen Netzwerken viral gegangenen #S04MiracleRun schaffte das LoL-Team des FC Schalke 04 Esports etwas Unglaubliches. Obwohl die Schalker in der Regular Season der LEC nur eines der ersten elf Matches gewannen, erreichten sie dank einer darauf folgenden Siegesserie noch die Playoffs und qualifizierten sich beinahe erstmals für die Weltmeisterschaften in China. Wir lassen den #S04MiracleRun noch einmal Revue passieren.

VBL CC 2020-21

Saisonstart der Virtual Bundesliga Club Championship im November

Die Virtual Bundesliga Club Championship startet im November in ihre dritte Saison. Das gaben die Veranstalter DFL und EA Sports jetzt bekannt. Nachdem in den ersten beiden Spielzeiten 22 Klubs den Deutschen Klub-Meister in FIFA untereinander ausspielten, gibt es in der kommenden Saison eine Rekord-Beteiligung. Diesmal kämpfen insgesamt 26 Vereine um den Titel.