EU Masters: Alle Teilnehmer und Gruppen der Play-Ins im Überblick

Mit den EU Masters 2021 startet die nächste Auflage des größten semi-professionellen League of Legends-Event Europas. Unser Academy Team hat sich durch die Top 3-Platzierung im Spring Split der Prime League zum dritten Mal in Folge qualifiziert. Ab dem 29. März messen sich die Königsblauen mit einigen der talentiertesten LoL-Spieler unseres Kontinents.

Das Ziel: Sich in der Play-In Phase für das Main Event qualifizieren

Die European Masters finden beim kommenden Spring Split bereits zum siebten Mal statt. Zum Start kämpfen am 29. und 30. März 16 Teams in der Play-in Stage um die Teilnahme am Main Event. Zu diesen 16 Teams zählt auch S04 Evolution als Drittplatzierter in der Prime League. Die Top 4 der Play-in Phase komplettiert das Teilnehmerfeld des Main Events.

Los geht es mit einer Gruppenphase, bei der in vier Viergruppen jeweils die besten zwei Teams die Knockout Stage erreichen. Die Auslosung der Gruppen erfolgt am Samstagabend, 19 Uhr. In der K.o.-Phase wird dann nur noch ein Sieg benötigt, um die Teilnahme am Main Event perfekt zu machen. Mittlerweile stehen alle 16 Qualifikanten für die Play-In Stage fest, außerdem wurden bereits die Gruppen ausgelost. Neben S04 Evolution erheben unter anderem Academy Teams von G2 und Vitality Anspruch auf einen Spot im Main Event. Mit dabei sind auch PSV Esports aus den Niederlanden und Mkers aus Italien.

Die komplette Teilnehmerliste der Play-Ins

  • Schalke 04 Evolution – Prime League (Deutschland, Österreich & Schweiz)
  • G2 Arctic – SuperLiga 2021 Spring (Spanien)
  • Vitality.Bee – LFL 2021 Spring Playoffs (Frankreich)
  • Illuminar Gaming – Ultraliga Season 5 Playoffs (Polen)
  • Fnatic Rising – NLC 2021 Spring Playoffs (UK & Nordics)
  • Mkers – PG Nationals 2021 Spring Playoffs (Italien)
  • SAIM SE SuppUp – EBL Season 8 (Balkan)
  • Z10 ESHARK – EBL Season 8 Playoffs (Balkan)
  • Gamespace MCE – GLL 2021 Spring Playoffs (Griechenland & Zypern)
  • KV Mechelen Esports – Belgian League 2021 Spring Playoffs (Belgien)
  • PSV Esports – Dutch League 2021 Spring Playoffs (Niederlande)
  • eSuba – Hitpoint Masters 2021 Spring Playoffs (Tschechien & Slowakei)
  • SINNERS Esports – Hitpoint Masters 2021 Spring Playoffs (Tschechien & Slowakei)
  • White Dragons – LPLOL 2021 Spring Playoffs (Portugal)
  • Fort The Win Esports – LPLOL 2021 Spring Playoffs (Portugal)
  • Goskilla – Baltic Masters 2021 Spring (Estland, Lettland & Litauen)
  • Method2Madness – Baltic Masters 2021 Spring Playoffs (Estland, Lettland & Litauen)

Die Gruppen der Play-In Stage

Schalke 04 Evolution bekommt es in Gruppe A unter anderem mit Mkers zu tun. Ein hochspannendes Duell mit den Italienern gab es schon vor wenigen Wochen im Halbfinale des FIFAe Club World Cups. Bei der offiziellen Klubweltmeisterschaft in FIFA 21 mussten sich die Königsblauen knapp geschlagen geben. Unser Acadamy Team in League of Legends könnte sich dafür nun bei mkers revanchieren. Die weiteren Gruppengegner  für Top Laner Yoppa & Co. sind Method2Madness aus Litauen und und eSuba aus Tschechien.

EU Masters Main Event

Beim Main Event treffen im April die 16 besten europäischen League of Legends Teams aus dem semi-professionellen Bereich aufeinander. Die Top 2 der Prime League (mouz und BIG) sind bereits qualifiziert.

Genau wie bei der Play-in Stage gibt es in der Gruppenphase vier Gruppen mit je vier Teams. Alle Gruppenmitglieder treten je zweimal im Best-of-1 Format gegeneinander an. Die besten zwei Teams jeder Gruppe sichern sich die Teilnahme an den Playoffs.

Dort spielen die verbliebenen acht Teams im Single Elimination Modus um den Titel. Bis zum Finale wird im Best-of-3-Format gespielt, das Endspiel geht dann im Best-of-5 über die Bühne.

Das könnte dich auch interessieren

S04 LoL LEC Announcement

LEC Playoffs: Schalke 04 Esports beendet Saison in den Top 4

Die königsblauen League of Legends-Profis haben bei ihrer erstmaligen Playoff-Teilnahme in einem Spring Split einen starken vierten Platz erreicht. Nach einem beeindruckenden Zu-Null-Sieg gegen Fnatic mussten sich die Schalker gegen Titelmitfavorit Rogue 1:3 geschlagen geben.

S04 LoL LEC Announcement

LEC Playoffs: Wahnsinns-Fight gegen G2 wird nicht belohnt

Schalke 04 Esports hat in der LEC den Einzug ins Halbfinale des Upper Brackets nur knapp verpasst. In einem höchstspannenden Match gegen Titelfavorit G2 Esports mussten sich die Königsblauen 2:3 geschlagen geben. Im Lower Bracket geht es für die Schalker nun mit dem Duell gegen Fnatic weiter.

S04 LoL LEC Announcement

LEC Playoffs: Startschuss gegen G2 Esports

Für die königsblauen League of Legends-Profis starten am Samstag die Playoffs des Spring Splits. In der ersten Runde des Upper Brackets treffen die Schalker auf Titelverteidiger G2 Esports, der zu den großen Favoriten zählt. Der Gewinner des Matches ist anschließend nur noch einen Sieg vom großen LEC-Finale am 11. April entfernt.

S04 LoL LEC Announcement

LEC: Perfekte Woche sichert Playoffs-Einzug

Das königsblaue League of Legends-Team hat es wieder geschafft! Nach dem sensationellen Miracle Run in der vergangenen Saison zogen die Schalker auch im Spring Split 2021 in die Playoffs der League of Legends European Championship (LEC) ein. Durch drei Siege in Serie kletterte S04 Esports in der abschließenden Woche der Gruppenhase sogar noch auf den vierten Platz.