Prime League Finals: Schalke 04 Evolution kann sich für starkes Comeback nicht belohnen

Das League of Legends Evolution Team von Schalke 04 Esports hat den nächsten Titelgewinn in der Prime League knapp verpasst. Im Finale des Winter Splits gegen mousesports unterlagen die Königsblauen nach Spielen 2:3. Es war das dritte Finalduell in Folge zwischen S04 und mouz.

S04 Evolution zeigt Kampfgeist

Schon in den Endspielen des Spring (3:1) und Summer Splits (0:3) in diesem Jahr waren die Königsblauen auf mouz getroffen. Nach dem Sieg im März und der Niederlage im August hatte S04 Evolution nun ein klares Ziel vor Augen: Das Team um Lukas „Lurox“ Thoma wollte sich für das verlorene Finale im Summer Split revanchieren und den nächsten Titel nach Gelsenkirchen holen. „Dass beide Teams dreimal hintereinander das Finale erreicht haben, zeigt, dass mouz und wir ein Level über den anderen Teams in der Liga sind“, hatte „Lurox“ vor dem Showdown am Sonntagabend gesagt.

Und es wurde das erwartet enge und hochklassige Match. Mouz erwischte den besseren Start und gewann sowohl das erste als auch das zweite Spiel. S04 Evolution musste nun also einen 0:2-Rückstand aufholen. Wer nun von einem klaren 3:0 für mouz ausging, wurde anschließend eines Besseren belehrt. Das Academy-Team der Königsblauen bewies, dass es ähnliche Comeback-Qualitäten wie das Profi-Team von S04 hat, das in der abgelaufenen LEC-Saison mit dem Miracle Run eine historische Aufholjagd schaffte. S04 Evolution gelang es, die folgenden beiden Spiele zu gewinnen und das Ergebnis auf 2:2 zu stellen.

mouz hat den längeren Atem

Ein fünftes und letztes Spiel entschied also über den Ausgang des Prime League Finals. Die Schalker gingen zwar nach dem starken Comeback mit Selbstvertrauen in das abschließende Spiel, konnten aber nicht an die vorherigen Leistungen anknüpfen. Gegner mouz erspielte sich früh in der Partie einen Goldvorteil und sicherte sich nach dem Sieg im Summer Split den zweiten Prime League-Titel in Folge.

Trotz der Niederlage war das Jahr 2020 für Schalke 04 Evolution ein extrem erfolgreiches. Ein Titel und zwei Finalteilnahmen in der Prime League sind eine Top-Bilanz, auf der sich aufbauen lässt. 2021 geht die Titeljagd für das League of Legends Academy Team der Königsblauen weiter.

Das könnte dich auch interessieren

S04 LoL LEC Announcement

LEC Playoffs: Schalke 04 Esports beendet Saison in den Top 4

Die königsblauen League of Legends-Profis haben bei ihrer erstmaligen Playoff-Teilnahme in einem Spring Split einen starken vierten Platz erreicht. Nach einem beeindruckenden Zu-Null-Sieg gegen Fnatic mussten sich die Schalker gegen Titelmitfavorit Rogue 1:3 geschlagen geben.

S04 LoL LEC Announcement

LEC Playoffs: Wahnsinns-Fight gegen G2 wird nicht belohnt

Schalke 04 Esports hat in der LEC den Einzug ins Halbfinale des Upper Brackets nur knapp verpasst. In einem höchstspannenden Match gegen Titelfavorit G2 Esports mussten sich die Königsblauen 2:3 geschlagen geben. Im Lower Bracket geht es für die Schalker nun mit dem Duell gegen Fnatic weiter.

EU Masters S04 Evolution

EU Masters: Alle Teilnehmer und Gruppen der Play-Ins im Überblick

Mit den EU Masters 2021 startet die nächste Auflage des größten semi-professionellen League of Legends-Event Europas. Unser Academy Team hat sich durch die Top 3-Platzierung im Spring Split der Prime League zum dritten Mal in Folge qualifiziert. Ab dem 29. März messen sich die Königsblauen mit einigen der talentiertesten LoL-Spieler unseres Kontinents.

S04 LoL LEC Announcement

LEC Playoffs: Startschuss gegen G2 Esports

Für die königsblauen League of Legends-Profis starten am Samstag die Playoffs des Spring Splits. In der ersten Runde des Upper Brackets treffen die Schalker auf Titelverteidiger G2 Esports, der zu den großen Favoriten zählt. Der Gewinner des Matches ist anschließend nur noch einen Sieg vom großen LEC-Finale am 11. April entfernt.