Autogrammstunden mit Marko Pjaca und Franco Di Santo

Autogrammjäger aufgepasst: Marko Pjaca und Franco Di Santo werden den Fans am Mittwoch (31.1.) für Foto- und Autogrammwünsche zur Verfügung stehen. Während Neuzugang Pjaca (ab 16 Uhr) im Palais Vest in Recklinghausen zu Gast sein wird, besucht Di Santo (ab 14.30 Uhr) den S04-Fanshop in der Gelsenkirchener Innenstadt.

Adressen:

S04-Fanshop Recklinghausen
Löhrhof 1
45657 Recklinghausen
Uhrzeit der Autogrammstunde: 16-17 Uhr

S04-Fanshop Innenstadt
Ahstraße 4 (direkt am Heinrich-König-Platz)
45879 Gelsenkirchen
Uhrzeit der Autogrammstunde: 14.30-15.30 Uhr

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Norbert Kremer aus Eupen mit Huub Stevens

Mein Heimspiel: Norbert Kremer hat eine eigene Schalke-Bar

Im belgischen Eupen ist Norbert Kremer bekannt wie ein bunter Hund. Der 63-Jährige, der seit 40 Jahren nahezu jedes Heimspiel besucht, ist Vize-Präsident beim „Schalke Fan-Club Ostbelgien“ und wird von seinen Mitmenschen häufiger „Schalke“ als Norbert genannt. Das liegt nicht zuletzt daran, dass er Ende der 90er Jahre seinen Kuhstall zu einer Schalke-Bar umfunktioniert hat.

Mein Heimspiel gegen Union Berlin

Mein Heimspiel: Vicky Thümer hatte eine kuriose Begegnung mit Atsuto Uchida

Vicky Thümer aus Strehla liebt es, in der Nordkurve zu stehen und die Mannschaft anzufeuern. Ein anderer Platz in der VELTINS-Arena kommt für die 32-Jährige nicht in Frage. Mit Schalke hat sie schon viel erlebt – besonders in Erinnerung ist der Anhängerin aus Sachsen dabei eine kuriose Begegnung mit Atsuto Uchida geblieben.

191108_mein_heimspiel

Mein Heimspiel: Philipp Sporckmann traf zufällig einen Weltmeister

Philipp Sporckmann verfolgt die Spiele der Knappen stets aus der Nordkurve. Dort wird er auch gegen Fortuna Düsseldorf 90 Minuten lang alles geben, um seine Mannschaft anzufeuern. Auf schalke04.de stellt sich der 21-jährige Fan aus Bottrop vor.

Mein Heimspiel

Mein Heimspiel: Reiner Hufer reiste schon mit der Mannschaft

Reiner Hufer und seine Familie leben den FC Schalke 04. Gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen ist der 55-Jährige aus Rehburg-Loccum, einer Stadt im Südosten Niedersachsens, häufig zu Gast im königsblauen Wohnzimmer. Sein bislang schönstes Erlebnis mit den Knappen war allerdings eine Auswärtstour.