S04 Gastgeber der 23. BAG-Tagung in der VELTINS-Arena

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte (BAG) e.V. hat am Dienstag (22.3.) ihre 23. Jahrestagung eröffnet. Unter dem Thema „Back to the future?! - Soziale Arbeit 3.0“ bot der FC Schalke 04 in der VELTINS-Arena die perfekten Rahmenbedingungen für eine gehaltvolle Veranstaltung.

Rund 120 Vertreter deutschlandweiter Fanprojekte reisten nach Gelsenkirchen und wurden von BAG-Sprecher Philip Krüger in einer offiziellen Begrüßung willkommen geheißen. Zu den ersten Sprechern auf dem Podium zählten auch Peter Peters (Finanzvorstand FC Schalke 04), Christina Kampmann (Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen) und Michael Gabriel (Koordinationsstelle Fanprojekte). Es folgte ein thematischer Input von Jonas Gabler (Kompetenzgruppe Fankulturen & Sport bezogene soziale Arbeit) und eine prominent besetze Podiumsdiskussion.

Moderiert von Reporterlegende Manni Breuckmann diskutierten Christina Kampmann (MFKJKS NRW), Bernd Heinen (MIK NRW), Peter Peters (FC Schalke 04), Hendrik Große Lefert (DFB), Peter Römer (Fußballmagazin Transparent) und Philip Krüger (BAG) über aktuelle Entwicklungen in der Fanprojekt-Arbeit. Bezogen auf das Schalker Fanprojekt, welches von Markus Mau geleitet wird, hob Peters heraus: „Das Schalker Fanprojekt spielt eine wichtige Rolle in der Kommunikation zwischen Fans und dem Verein.“

Tags darauf wurden verschiedene Workshops durchgeführt, in denen die Fanprojektleiter ihre Arbeit reflektierten und sich mit aktuellen Entwicklungen rund um Jugendsozialarbeit und Fankulturen beschäftigten. Der dritte und letzte Tag wird zur inhaltlichen und organisatorischen Diskussionen und der BAG e.V. Mitgliederversammlung genutzt.

Das Schalker Fanprojekt sorgte an allen Tagen der Veranstaltung, die vom FC Schalke 04 unterstützt wurde, für ein umfangreiches Rahmenprogramm, bestehend aus Stadionführungen sowie Tagesausflügen zur Schalker Meile und der Zeche Zollverein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

190612_Sommercamping

Schalker Fanprojekt bietet Sommercamp für Jugendliche an

Das beliebte Fancamp NRW wirft bereits seinen Schatten voraus, mittlerweile ist das sommerliche Ferienlager am Lippesee fester Bestandteil im Angebot des Schalker Fanprojekts. Im Rahmen der Jugendbegegnung wird ein umfangreiches Programm geboten: Gemeinsames Kochen, Wasserski und Wakeboard sowie Beachvolleyball stehen ebenso auf der Agenda, wie viele sportliche Aktivitäten um den Fußball.

fanclub14

Fanclub-Besuche: S04 sagt Dankeschön im ganzen Land

Mehrere hundert Kilometer nimmt die königsblaue Anhängerschaft in einer Saison häufig auf sich, um ihre Mannschaft live im Stadion – egal ob auswärts oder in der VELTINS-Arena – lautstark anzufeuern. Am Sonntag (12.5.) machten sich dafür Spieler und Verantwortliche des S04 auf den Weg und besuchten Fanclubs in ganz Deutschland, um sich einmal mehr für die einmalige Unterstützung in dieser Saison zu bedanken.

180813_S04_GALA_HD

Der S04 und die Polizei Gelsenkirchen informieren

Zur Champions-League-Begegnung zwischen dem S04 und Galatasaray Istanbul am 6. November in der VELTINS-Arena informieren die Polizei Gelsenkirchen und der FC Schalke 04 in einem gemeinsamen Fanbrief.

Fanclub-Besuche 2018

Fanclub-Besuche: Lustiges Wiedersehen für Fährmann

Dass Schalke gemäß eines bekannten Schlachtrufes seiner Anhänger der geilste Club der Welt ist, zeigte sich am Sonntag (6.5.) - dem Tag nach dem Sieg in Augsburg und der damit verbundenen Vize-Meisterschaft - einmal mehr. Denn Spieler und Verantwortliche besuchten Fanclubs in ganz Deutschland, um sich für die großartige Unterstützung in den vergangenen Wochen und Monaten zu bedanken.