Spieler des Monats: Leon Goretzka macht das Rennen

Leon Goretzka war im September nicht nur Taktgeber im Mittelfeld, sondern auch erfolgreichster Torschütze der Königsblauen. Für seine Leistungen in den vergangenen Wochen wurde der deutsche Nationalspieler deshalb von den Fans zum „Spieler des Monats September“ gekürt.

Beim Voting auf schalke04.de setzte sich der 22-Jährige letztlich mit einem klaren Vorsprung vor Amine Harit, Weston McKennie und Naldo durch. Zu den Fans, die bei der Umfrage für Goretzka gestimmt hatten, zählt auch Nadine Sickmann. Sie wurde per Zufallsverfahren ausgewählt, um die königsblaue Nummer 8 nach dem Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 auszuzeichnen.

Beide erhielten einen Einkaufsgutschein in Höhe von 100 Euro von Ärmel-Partner AllyouneedFresh, zudem konnte sich die Anhängerin aus Beckum auch über ein Heimtrikot mit Goretzka-Flock freuen, welches der Profi direkt vor Ort signierte.

Nadine Sickmann, die bei Heimspielen in der Nordkurve steht und deren Eltern sich 1982 beim Aufstiegsfinale gegen die SpVgg. Fürth im Parkstadion kennengelernt hatten, konnte ihr Glück kaum fassen. „Diesen Tag werde ich nie vergessen“, strahlte sie. Goretzka freute sich hingegen über die Auszeichnung und betonte, dass ihm dies noch einmal einen zusätzlichen Schub Motivation für die kommenden Aufgaben geben werde.

In Kürze startet die Wahl zum „Spieler des Monats Oktober“ auf schalke04.de. Fans können dann erneut einen attraktiven Preis gewinnen.