1. Mannschaft

14.07.2020, Interview mit dem neuen Trainer Daniel van den Boom (FC Schalke 04)

Neuer Cheftrainer: Herzlich willkommen, Daniel van den Boom

In der Saison 2020/2021 wird Daniel van den Boom an der Seitenlinie der Oberliga-Mannschaft stehen. Er folgt auf Sebastian Hosenfelder, der dem Verein weiterhin in der Rolle des Jugendkoordinators zur Verfügung steht.

TR3_4437

nachGEfragt: Felix Busjan im Interview

Spieler und Co-Trainer in einer Person - Felix Busjan hat uns einen Einblick in seine täglichen Abläufe gegeben.

TR3_2139

Spiele ohne Zuschauer!
Stadt Gelsenkirchen reagiert auf Erlass des Gesundheitsministerium des Landes NRW

Gestern hat das Gesundheitsministerium des Landes NRW zur Eindämmung des Corona-Virus einen Erlass zum Umgang mit Veranstaltungen erteilt.

AT8I3964

Handballer stehen im Halbfinale: S04 siegt beim HSC Haltern Sythen II

Im Viertelfinale des Kreispokals gastierten die Handballer des FC Schalke 04 am Montag (17.2.) bei der Zweitvertretung des HSC Haltern Sythen. Bereits früh im Spiel nahmen die Schalker das Heft in die Hand. In der 6. Minute gingen die Königsblauen, die an diesem Abend in den grauen Auswärtstrikots aufliefen, in Führung und gaben diese bis zum Schlusspfiff nicht mehr ab.

TR3_1363

Heimsieg gegen CVJM Rödinghausen

Am Samstag (15.2.) empfingen die Handballer des FC Schalke 04 den Tabellenachten vom CVJM Rödinghausen. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Hosenfelder wollte den Aufwärtstrend der vergangenen Wochen unbedingt mitnehmen und zeigte von Beginn an eine engagierte Mannschaftsleistung.

TR3_3115

S04 gewinnt beim HTV Hemer

Nach der bitteren Niederlage in der Vorwoche, gastierte der S04 am Samstag (8.2.) beim Liganachbarn HTV Hemer. Die Mannschaft von Sebastian Hosenfelder hatte sich viel vorgenommen und wollte unbedingt wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln.

TR3_5720

S04 unterliegt TSG Altenhagen-Heepen

Am Samstag (1.2.) empfingen die Handballer des FC Schalke 04 den Tabellendritten TSG Altenhagen Heepen aus Bielefeld. Die rund 300 Zuschauer in der Sporthalle am Schürenkamp sahen von Beginn an ein kampfbetontes Spiel, in dem die Gäste die Anfangsphase zunächst für sich entscheiden konnten. Nach der Niederlage in der Vorwoche hatten sich die Königsblauen viel vorgenommen und konnten im Verlauf der ersten Hälfte einen zwischenzeitlichen vier-Tore- Rückstand ausgleichen.

2020-01-26-MEN-S04-RHR-DE-0523

Niederlage beim VfL Mennighüffen
Deutliche Pleite zum Auftakt der Rückrunde

Kein guter Start in die Rückrunde der Saison 2019/20. Am 13. Spieltag der Saison ging es nach Löhne zum VfL Handball Mennighüffen, dort mussten sich die Königsblauen mit 36:24 geschlagen geben.

hp1

Sieg zum Ende der Hinrunde!
Auswärtssieg im Spiel beim TuS 97 Jöllenbeck

Zum Abschluss der Hinrunde ging es nach Bielefeld zum TuS 97 Jöllenbeck. Das Team von Trainer Sebastian Hosenfelder konnte mit breiter Brust anreisen, hat man doch vier der letzten fünf Pflichtspiele für sich entscheiden können.

TR3_1766

Erster Heimsieg der Saison
Wichtiger Heimsieg der ersten Mannschaft im Spiel gegen den TuS Ferndorf 2

Im ersten Heimspiel des Jahres empfing die Mannschaft von Trainer Sebastian Hosenfelder den TuS Ferndorf 2 an der Grenzstraße. Die Königsblauen kamen gut ins Spiel und schafften es zunächst eine komfortable Führung herauszuspielen und das Spiel zu kontrollieren.

Handball Israel

Israelisches U-19-Nationalteam zu Gast auf Schalke

Internationale Gäste: Das U19-Auswahlteam der israelischen Handballnationalmannschaft hat im Rahmen ihrer Deutschlandtour den FC Schalke 04 besucht. Auf Einladung der Gastgeber nahmen die Sportler an einer Stadionführung teil und trugen anschließend noch ein Testspiel gegen die Handballer der Königsblauen aus.

181103_S04_Handball_01

Tor des Monats: Jetzt abstimmen!

Monat für Monat stimmen die Handball-Fans auf der Website der DKB Handball-Bundesliga über das Tor des Monats ab. Für den Monat Oktober ist auch ein Schalker mit im Rennen.

TR3_0696

Handball: Schalke 04 ist Meister und Aufsteiger

Am Samstag (28.4.) ging es für die Handball-Herren des FC Schalke 04 um viel. Das Team hatte an diesem Abend nicht nur die Chance vorzeitig Meister werden, sondern auch den Aufstieg in die Oberliga klar zu machen. Rund 400 Zuschauer und Fans sahen in der Sporthalle am Schürenkamp eine packende Partie – die der S04 mit 36:33 schlussendlich für sich entschied.