Appell: Liebe Schalker, bitte fahrt nicht nach Dortmund!

Aus aktuellem Anlass plädieren Mannschaft, Trainerstab und alle Verantwortlichen des FC Schalke 04, am Samstag (14.3.) nicht zum Derby zu fahren.

Schalke-Logo

Uns fällt es schwer, auf euren königsblauen Support verzichten zu müssen. Wir wissen, Ihr steht zu 1904 Prozent hinter uns!

Das Wichtigste in der aktuellen Situation ist, die Verbreitung des Coronavirus (COVID 19) in Deutschland entscheidend zu verlangsamen. Damit Risikogruppen – ältere Menschen sowie Mitbürger mit Vorerkrankungen – möglichst nicht angesteckt werden. Diese Verantwortung haben wir alle.

Bitte verfolgt das Spiel lieber am TV: Die Konferenz der Bundesliga wird am Samstag ab 14 Uhr live und frei empfangbar auf Sky Sport News HD übertragen.

Danke.
Der FC Schalke 04

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

211201_Fussballschule_Geschenkaktion_HD900

Weihnachtsaktion: Jetzt für die S04-Fußballschule anmelden und Gratis-Geschenke sichern

Das perfekte vorweihnachtliche Geschenk für alle Schalker Mädchen und Jungs zwischen sechs und 16 Jahren: Bei einer Anmeldung bis zum 15. Dezember 2021 für die FC Schalke 04-Fußballschule erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Trikot aus der Saison 2020/2021 und einen Geschenkgutschein gratis!

Impf Dich

Für euch, für alle: Aus „Wir leben Dich“ wird „Impf Dich“

In der aktuellen dynamischen Pandemielage ist das Impfen der beste Weg, sich und damit auch seine Mitmenschen vor einer schweren Infektion mit dem Coronavirus zu schützen. Die Impfungen helfen uns außerdem, den Weg zurück zur Normalität zu finden – auch in den Fußballstadien.

Can Bozdogan

Can Bozdogan erzielt Premierentor, Rabbi Matondo trifft doppelt

Drei Tore in den europäischen Ligen sind am Wochenende auf das Konto von Leihspielern der Königsblauen gegangen. Auch an den Tagen zuvor konnte der eine oder andere in der Englischen Woche Erfolgserlebnisse bejubeln. schalke04.de blickt auf die zurückliegenden Begegnungen von Rabbi Matondo, Can Bozdogan, Levent Mercan, Hamza Mendyl, Amine Harit, Ozan Kabak und Nassim Boujellab zurück.

Marius Bülter

Tor des Monats: Marius Bülters Hackentreffer steht zur Wahl

Marius Bülters Geniestreich gegen den SV Sandhausen ist von der ARD Sportschau in den Kandidatenkreis für das „Tor des Monats November“ aufgenommen worden. Insgesamt stehen fünf Treffer zur Auswahl.