Becher sammeln, Bier bekommen

Pünktlich zum Derby erweitert der FC Schalke 04 sein Becher-Sammelsystem: Wer 50 leere Plastikbecher im Stadion sammelt und diese am Kuzorra abgibt, erhält ein Getränk oder eine Bratwurst gratis.

Bierbecher

Für diese Aktion wird extra eine neue Sammelstelle errichtet, die sich in einem Zelt der Stadionkneipe Kuzorra (Th 3) befindet. Dort erhält jeder Besucher der VELTINS-Arena, der 50 leere Plastikbecher sammelt und abgibt, einen Gutschein für ein kostenloses Bier, ein alkoholfreies Getränk oder eine Bratwurst.

Die Sammelstellen sind eine Stunde vor und nach den Heimspielen des S04 geöffnet. Die Aktion soll den Recyclingskreislauf in der VELTINS-Arena weiter stärken.

Bereits im Februar 2019 führte der Verein in der Schalker Arena ein neues Sammelsystem ein, mit dem zukünftig leere Becher separat in Röhren zusammengetragen und in einen eigenen Recycling-Kreislauf gegeben werden. Das schont die Umwelt und ist nachhaltig. Die Röhren sind weiterhin vor den Kiosken auf den Promenaden entlang der gesamten Nordkurve sowie Gegengrade angebracht.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Benito Raman und David Wagner

Benito Raman: Weiter als zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison

Seit rund einer Woche zeigt das Thermometer tagsüber nahezu durchgehend mehr als 30 Grad an. Trotz der Hitze schalten die Königsblauen in der Vorbereitung aber keinen Gang zurück. Schließlich wird aktuell der Grundstein für die anstehende Saison gelegt.

200812_donezk_jubel

Europa League: Schachtar Donezk jubelt auf Schalke

Schachtar Donezk hat sich am Dienstag (11.8.) für das Halbfinale der Europa League qualifiziert. Der ukrainische Meister bezwang in der VELTINS-Arena den FC Basel nach Treffern von Júnior Moraes (2.) Taison (22.), Alan Patrick (75./Foulelfmeter) und Dodô (88.) mit 4:1. Die Schweizer, für die Ricky van Wolfswinkel in der Nachspielzeit Ergebniskosmetik betrieb, sind damit aus dem Wettbewerb ausgeschieden.

Chatbot

Digitaler Assistent: „Erwin“ unterstützt das ServiceCenter

Das ServiceCenter des FC Schalke 04 hat eine prominente Verstärkung verpflichtet. Seit wenigen Tagen unterstützt der intelligente Chatbot „Erwin“ die Kolleginnen und Kollegen in Gelsenkirchen bei sämtlichen Anfragen von Fans.

200810_leuthard

Neue Gesichter und ein alter Bekannter

Sie stehen nicht im Rampenlicht, dennoch ist ihre Arbeit extrem wichtig für den Erfolg der Mannschaft: Werner Leuthard, Quirin Löppert, Dr. Andreas Schlumberger und Dr. Wiebke-Maria Schlusemann kümmern sich um die Bereiche Fitness, Athletik, Verletzungsprävention, Reha und Ernährung. Schalke TV stellt das Quartett und seine Arbeit vor.