Can Bozdogan debütiert, Marvin Pieringer trifft erneut

Fünf Spieler haben die Königsblauen derzeit an andere Clubs verliehen. Drei von ihnen waren am Wochenende im Einsatz. Die Bilanz: ein Sieg, ein Unentschieden, eine Niederlage. schalke04.de fasst das Geschehen des Trios zusammen.

Can Bozdogan im Trikot des FC Utrecht

Can Bozdogan ist mit einem Unentschieden in die Saison in der niederländischen Eredivisie gestartet. Beim 2:2 des FC Utrecht in Waalwijk wurde der Mittelfeldmann zu Beginn des zweiten Durchgangs eingewechselt. Zu diesem Zeitpunkt hatte seine Mannschaft mit zwei Toren zurückgelegen.

Fünftes Tor im zweiten Spiel

Marvin Pieringer hat sich erneut in die Torschützenliste des SC Paderborn 07 eingetragen. Nach vier Treffern zum Einstand beim 10:0-Auswärtssieg im DFB-Pokal bei Einheit Wernigerode legte der Angreifer bei seiner Zweitliga-Premiere im Trikot der Ostwestfalen nach. Beim 4:2-Erfolg gegen Hannover 96 im eigenen Stadion traf er nach 52 Minuten zum zwischenzeitlichen 2:2. Die Leihgabe der Königsblauen kam 79 Minuten lang zum Einsatz.

Reinhold Ranftl hat mit Austria Wien eine Last-Minute-Niederlage in der österreichischen Bundesliga hinnehmen müssen. Beim SCR Altach, trainiert von Weltmeister Miroslav Klose, kassierten die Veilchen in der vierten Minute der Nachspielzeit den spielentscheidenden Gegentreffer zum 3:2 für die Gastgeber. Der von den Knappen in seine Heimat verliehene Rechtsfuß stand in der Anfangsformation und spielte durch.

Wouters und Boujellab ohne Einsatzminuten

Dries Wouters konnte den KV Mechelen beim 3:0-Heimsieg gegen Union St. Gilloise nicht unterstützen. Der Defensivmann verpasste das Duell mit dem belgischen Vizemeister aufgrund einer Muskelverletzung, die ihn bereits in der Woche zuvor zu einer Pause gezwungen hatte.

Auch Nassim Boujellab war am Wochenende nicht am Ball. Sein aktuelles Team HJK Helsinki spielte in der finnischen Veikkausliiga 1:1-Unentschieden beim AC Oulo.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

U11-Juniorinnen

U11-Mädels auf Schalke gehen an den Start

Am Dienstag (2.8.) starteten 26 Mädels mit ihrem ersten Training in der neu geschaffene U11 in das Abenteuer FC Schalke 04. Damit ist das Team die fünfte Mannschaft, die nun im Mädchen- und Frauenfußball mit dem königsblauen Trikot aufläuft. Neben den bereits bestehenden Teams sollen mit der U13 und der U15 in den nächsten zwei Jahren weitere Meilensteine für die Entwicklung des Mädchen- und Frauenfußballs auf Schalke folgen.

Podcast mit Simon Terodde

Podcast #32 mit Simon Terodde: Torschützenkönig und Aufstiegsheld

Neue Spielzeit, neues Podcast-Format: Ab sofort können sich alle Fans beim Schalke 04 Podcast stets auf zwei spannende und unterhaltsame Halbzeiten einer Folge freuen. Zu Gast bei der Saison-Premiere des beliebten Audio-Formats, das ab sofort vom langjährigen Schalke-Partner VELTINS präsentiert wird, ist Simon Terodde.

Marvin Pieringer

Marvin Pieringer gelingt Traumeinstand für Paderborn

Vier Tore im ersten Spiel: Marvin Pieringer hat ein perfektes Debüt für den SC Paderborn 07 gegeben. Neben dem 22 Jahre alten Angreifer kamen noch drei weitere verliehene Spieler für ihre Teams zum Einsatz. schalke04.de fasst das Wochenende zusammen.

Sommerferien in Bewegung: Kinder erwerben Schalker Sportabzeichen

Sommerferien in Bewegung: Kinder erwerben Schalker Sportabzeichen

Dass die Königsblauen mehr als Fußball zu bieten haben, entdeckten in dieser Woche rund 100 Mädchen und Jungen im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren. Beim ersten Schalker Sommercamp lernten die Kinder die weiteren Sportarten, die beim S04 beheimatet sind, kennen. Leichtathletik, Tischtennis, Handball und Basketball standen an den insgesamt fünf Camp-Tagen auf dem Programm.