Positiver Covid-19-Test in der Lizenzspielermannschaft

Ein Kadermitglied der Lizenzspielermannschaft des FC Schalke 04 ist am Mittwoch (25.11.) positiv auf Covid-19 getestet worden. Alle übrigen Befunde waren negativ.

Schalke-Logo

Der betroffene Spieler befand sich aufgrund von auftretenden Symptomen bereits vor Bekanntwerden des Testergebnisses in freiwilliger, vorsorglicher häuslicher Isolierung. Bei der Testreihe am vergangenen Freitag (20.11.) war das Resultat des nun betroffenen Spielers noch negativ ausgefallen.

Mannschaftsarzt und Hygienebeauftragter Dr. Patrick Ingelfinger steht mit dem Gesundheitsamt Gelsenkirchen und weiteren zuständigen Behörden in Kontakt, um weitere Maßnahmen zu besprechen und einzuleiten. Schalke 04 wird selbstverständlich alle Anordnungen der Behörden umgehend und vollständig umsetzen. Der FC Schalke 04 bittet darum, die Privatsphäre des betroffenen Spielers zu respektieren.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

#stehtauf

#stehtauf: Gegen Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung

In den kommenden Tagen – und bis zum Heimspiel der Schalker gegen RB Leipzig – verdeutlicht der FC Schalke 04 im Rahmen von #stehtauf erneut seine Grundhaltung gegen jede Form von Ausgrenzung und Diskriminierung und für ein vielfältiges, tolerantes und buntes Schalke.

#stehtauf

#stehtauf im Schalker Kreisel: Biografien einer oft vergessenen Gruppe

Im Mittelpunkt des bundesweiten Gedenktags im deutschen Fußball am 27. Januar stehen dieses Jahr besonders diejenigen, die aufgrund ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität während der NS-Zeit stigmatisiert und brutal verfolgt wurden. Der Schalker Kreisel zum Heimspiel gegen den FC Bayern München stellt fünf Biografien von Männern aus Gelsenkirchen vor, die aufgrund ihrer Homosexualität verfolgt wurden - sie stehen exemplarisch für das Leid einer oft vergessenen Gruppe.

FC Schalke 04 (U23) – Rot-Weiß Oberhausen

Spiel der U23 gegen Oberhausen live auf YouTube

Der FC Schalke 04 überträgt das Heimspiel der U23 gegen Rot-Weiß Oberhausen am Samstag (23.1.) live auf seinem offiziellen YouTube-Kanal. Anpfiff der im Parkstadion ausgetragenen Regionalliga-Partie ist um 14 Uhr.

huntelaar_13

DurchGEklickt: Der „Hunter“ auf Torejagd

126 Treffer in 240 Pflichtspielen stehen bislang in Klaas-Jan Huntelaars königsblauer Vita. In den kommenden Wochen und Monaten möchte der Angreifer sein Torkonto weiter aufstocken. Eine Galerie zeigt, wie intensiv der Niederländer seine Treffer im Schalke-Trikot stets bejubelt hat.