Domenico Tedesco zu Gast im ZDF-Sportstudio

Am Tag nach dem Auswärtsspiel beim 1. FSV Mainz 05 ist Domenico Tedesco erneut in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt zu Gast. Allerdings nicht an der Seitenlinie, sondern als Gesprächspartner von Moderator Jochen Breyer in der Sendung „Das aktuelle Sportstudio“. Beginn der Live-Übertragung am Samstag (10.3.) ist um 23 Uhr im ZDF.

Neben einem Rückblick auf das erfolgreiche Freitagsspiel wird Schalkes Chef-Trainer unter anderem auch über die aktuelle sportliche Situation und seine erste Saison als Bundesliga-Coach sprechen.

Natürlich wird Tedesco auch auf die berühmte Torwand schießen. „Ich habe Domenico gesagt, er soll zwei unten und einen oben machen“, sagt Christian Heidel. Der Fußballlehrer selbst sagt: „Ich bin schon ein bisschen aufgeregt. Ralf Fährmann hat bei seinem Besuch zuletzt zweimal getroffen.“ Gar alle Sechse fordert Leon Goretzka augenzwinkernd, denn „wir streben immer nach dem Maximum!“

Eine Wiederholung ist in der Nacht auf Sonntag um 1.40 Uhr auf 3sat zu sehen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Schalke-Tag 2018

Save the Date: Schalke-Tag am 12. August

Wenige Tage vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal und zwei Wochen vor dem Start der neuen Bundesliga-Saison 2018/2019 lädt der FC Schalke 04 zur traditionellen Saisoneröffnung ein: Am Sonntag, den 12. August, steigt das königsblaue Familien- und Fanfest rund um die VELTINS-Arena. Los geht’s wie immer am Vormittag.

Huub Stevens und Marcelo Bordon

Große Wiedersehensfreude bei Marcelo Bordon

Dass viele Spieler den FC Schalke 04 auch lange nach dem Ende ihrer aktiven Laufbahn noch immer leben, zeigte sich am Samstag (12.5.) rund um das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt einmal mehr. Wie bereits in den Vorjahren hatten die Knappen zahlreiche ehemalige Spieler und Trainer zum letzten Heimspiel der Saison eingeladen - und wieder einmal folgten rund 70 Ex-Profis mit ihren Partnerinnen dem Lockruf aus Gelsenkirchen.

Leon Goretzka und Marko PJaca werden verabschiedet

Leon Goretzka und Marko Pjaca offiziell verabschiedet

Vor dem Heimspiel am Samstag (12.5.) gegen Eintracht Frankfurt wurden Leon Goretzka und Marko Pjaca offiziell verabschiedet. Das Duo wird den FC Schalke 04 nach der Saison verlassen.

Norbert Nigbur

Alles Gute, Norbert Nigbur! Torhüter der Jahrhundertelf wird 70 Jahre alt

Als Schalkes Fans im Jahre 1999 aufgerufen wurden, einen Schlussmann für die Jahrhundertelf zu bestimmen, fiel die Wahl eindeutig aus. Nicht Meistertorwart Hans Klodt (1227 Stimmen) oder UEFA-Cup-Held Jens Lehmann (3501) machten das Rennen. Mit 5350 Zuschriften hatte der gebürtige Gelsenkirchener Norbert Nigbur, der Dienstag (8.5.) seinen 70. Geburtstag feiert, die Nase vorn.