Einsatzminuten für Mark Uth zum Geburtstag

Nach mehr als vier Monaten ohne Pflichtspieleinsatz durfte sich Mark Uth am Samstag (24.8.) über Spielminuten unter Wettkampfbedingungen freuen. An seinem 28. Geburtstag kam der Angreifer – ebenso wie erneut Alessandro Schöpf – für die königsblaue U23-Mannschaft in der Regionalliga West zum Einsatz.

Mark Uth

Im Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf II, das das Team von Trainer Torsten Fröhling mit 1:2 verlor, standen beide S04-Profis in der Startelf. Uth wirkte eine Stunde lang auf dem Feld mit. Bereits beim Test im Trainingslager gegen Alanyaspor (2:0) hatte der Stürmer erste Minuten gesammelt. Schöpf, der schon in der Vorwoche eine Halbzeit lang für die U23 zum Einsatz gekommen war, wurde nach 71 Minuten ausgewechselt.

Beide Akteure befinden sich nach ihren mehrmonatigen Verletzungspausen wieder im Mannschaftstraining und werden vom Trainerteam um David Wagner behutsam aufgebaut. „Ich bin sehr zufrieden mit ihrer Entwicklung, sie sind sehr stabil“, freut sich Wagner über die Rückkehr der beiden Knappen, die nach seiner Einschätzung schon am Samstag (31.8.) gegen Hertha BSC „wieder für den Spieltagskader in Frage kommen werden.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Nassim Boujellab

Boujellab-Doppelpack und Mascarell-Comeback bei U23-Sieg

Mit fünf Spielern aus der Lizenzspielermannschaft hat die U23 der Königsblauen am Samstag (19.9.) ihr Heimspiel gegen den SV Rödinghausen mit 2:0 gewonnen. Es war das erste Pflichtspiel der U23 im „neuen“ Parkstadion, das Ende Juli dieses Jahres offiziell als Heimspiel-Stätte zugelassen worden war.

Goncalo Paciencia

Goncalo Paciencia: Das bedeutet für mich Schalke 04

Seit dem vergangenen Mittwoch (15.9.) darf sich Goncalo Paciencia Profi des FC Schalke 04 nennen. Der Portugiese, der von Frankfurt auf Leihbasis samt Kaufoption nach Gelsenkirchen wechselt, freut sich auf die Aufgabe bei seinem neuen Verein. „Es ist ein weiterer Schritt in meiner Karriere, jetzt hier ein Teil dieses großen Clubs in Deutschland zu sein“, betont der Angreifer im Interview mit Schalke TV.

Alexander Jobst

DFL-Präsidium beruft Alexander Jobst in „Taskforce Zukunft Profifußball“

Insgesamt 35 Expertinnen und Experten aus Sport, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft werden sich in der Taskforce zu verschiedensten Themen interdisziplinär austauschen. Mit dabei ist auch Alexander Jobst, Schalkes Vorstand Marketing, Vertrieb und Organisation.

VELTINS-Arena

Wieder mehr Zuschauer bei Bundesligaspielen erlaubt

Erfreuliche Nachricht für alle Fans des FC Schalke 04: Die Chefinnen und Chefs der Staatskanzleien haben sich auf eine gemeinsame Zuschauergrenze für Bundesligaspiele geeinigt. Bis Ende Oktober ist es erlaubt, bis zu 20 Prozent der Gesamtkapazität aller Plätze im Stadion zu vergeben.