FC Schalke 04 eröffnet Büro in Shanghai

Es ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Expansionsstrategie des FC Schalke 04: Zum 1. Dezember 2018 haben die Königsblauen in der chinesischen Metropole Shanghai ein eigenes Büro eröffnet, das fortan die Aktivitäten im Reich der Mitte steuern wird.

Geschäftsführer der Schalke 04 (Shanghai) Sports Consulting Ltd. ist Philipp Rütgers, der zuletzt im Shanghai-Büro des FC Bayern München als Head of Partnerships tätig war. Mit dem Büro verfolgt der FC Schalke 04 das Ziel, seine Präsenz in China weiter strategisch auszubauen und zu verfestigen sowie den Kontakt zu den dortigen Schalke-Fans zu verstärken.

„Wir freuen uns, dass wir nun in Shanghai eine eigene Gesellschaft eröffnen konnten. In diesem Land, in dem der Fußball mit beeindruckender Geschwindigkeit wächst, wollen wir unsere Position weiter stärken. Durch unsere Präsenz im Markt haben wir fortan die Möglichkeit, den Kontakt mit unseren Fans zu intensivieren sowie die Partnerschaften mit Sponsoren- und Medienvertretern zu vertiefen“, so Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst.

Bereits 2015 haben die Königsblauen ihre Aktivitäten in China gestartet. Rund zehn Trainer der Knappen-Fußballschule und der Knappenschmiede hatten damals Fußballcamps für talentierte Nachwuchsspieler in Kunshan und Peking ausgerichtet. 2016 reiste die Schalker Profimannschaft dann in der Sommerpause erstmals ins Reich der Mitte – seitdem besuchte das Team auch 2017 und 2018 das Land, absolvierte Testspiele, traf Fans und Anhänger sowie Sponsoren und Partner.

Vor einiger Zeit schloss der S04 umfangreiche Vereinbarungen mit der Provinzregierung von Kunshan sowie dem Chinese Super League Club Hebei Fortune FC zur Unterstützung der Nachwuchsförderung im chinesischen Fußball. Zudem machen jedes Jahr chinesische Eliteteams und Trainer Station auf Schalke.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Peter Peters

Peter Peters neuer 1. stellvertretender DFL-Präsidiumssprecher

Peter Peters ist auf der Generalversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) am Mittwoch (21.8.) zum 1. stellvertretenden DFL-Präsidiumssprecher gewählt worden. Damit ist der S04-Vorstand Finanzen und Organisation ab sofort gleichzeitig Aufsichtsratschef der DFL GmbH.

Gamescom

gamescom: Schalke eröffnet weltweit größtes Event für Computer- und Videospiele

Am Dienstag (20.8.) fand die feierliche Eröffnung der gamescom statt. Auch der FC Schalke 04 nahm an dem Großereignis teil. Als erster Fußball-Bundesligist wirkte Königsblau in diesem Jahr an der offiziellen Eröffnungszeremonie des weltweit größten Events für Computer- und Videospiele sowie Europas größter Business-Plattform für die Games-Branche mit.

Benjamin Stambouli

Ein Tag als Rapper, eine Reise ins Jahr 1978 und Putzen gegen schlechte Laune

Wenn Benjamin Stambouli schlechte Laune hat (was zum Glück nicht allzu häufig vorkommt), greift der Franzose zum Putzlappen. Matija Nastasic hätte, wenn es als Fußballer nichts geworden wäre, versucht, als Basketballer Karriere zu machen. Und Weston McKennie würde gerne fliegen können.

190819_Wer_suchet_der_findet_Mascarell1920x1080 Slider

Wer suchet, der findet - Neue Aktion im Fanshop!

Die Vorfreude auf die kommenden Heimspiele wird noch größer. Denn in den nächsten Wochen wird vor jeder Bundesliga-Partie in der VELTINS-Arena in einem Fanshop, der vorher bekannt gegeben wird, an einem vorab zufällig ausgewählten Tag ein unterschriebenes Trikot inklusive Flock versteckt. Die- oder derjenige, die/der das Trikot entdeckt, bekommt das signierte Outfit geschenkt.