gamescom: Schalke eröffnet weltweit größtes Event für Computer- und Videospiele

Am Dienstag (20.8.) fand die feierliche Eröffnung der gamescom statt. Auch der FC Schalke 04 nahm an dem Großereignis teil. Als erster Fußball-Bundesligist wirkte Königsblau in diesem Jahr an der offiziellen Eröffnungszeremonie des weltweit größten Events für Computer- und Videospiele sowie Europas größter Business-Plattform für die Games-Branche mit.

Der Eröffnung der gamescom folgt traditionell ein gemeinsamer Rundgang über das Gelände der Koelnmesse, auf dem Deutschlands Spitzenpolitiker mit den Verantwortlichen der Games-Branche zusammenkommen, um sich über die neuesten Entwicklungen und Trends zu informieren. Mit Königsblau empfing in diesem Jahr erstmals ein Fußballclub die politischen Gäste auf dem weltweit größtem Event für Computer- und Videospiele: „Als erster Fußballverein an der Seite von Digitalstaatsministerin Dorothee Bär und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer die gamescom zu eröffnen, zeigt, dass der FC Schalke 04 seiner Vorreiterrolle auch im elektronischen Sport gerecht wird. Ich bin davon überzeugt, dass unser Engagement im Esport vielen Clubs ein Vorbild ist,“ begrüßte Tim Reichert, Chief Gaming Officer der Königsblauen, die anwesenden Politiker und Medienvertreter.

In einem sportlichen Wettbewerb konnten die Gäste anschließend ihr Reaktionsvermögen auf die Probe stellen. Auch Daniel „Sertuss“ Gamani mischte sich unter die Teilnehmer. Der League of Legends-Spieler der Knappen nahm die Herausforderung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer an – und gewann den Contest.

Im vergangenen Jahr präsentierten 1.037 Unternehmen aus 56 Ländern ihre Neuheiten auf der gamescom. 370.000 Besucher aus 114 Ländern nutzten die Messe als Entertainment- und Business-Plattform. Damit ist die gamescom das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele sowie Europas größte Business-Plattform für die Games-Branche.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

190918_Kreisel_digital_HP_1920x1080

Downloaden und loslesen: Schalker Kreisel in der App

Seit mehr als 50 Jahren ist der Schalker Kreisel königsblaues Kulturgut. Alle Mitglieder erhalten das offizielle Vereinsmagazin sechsmal pro Saison direkt in ihre Briefkästen sowie in der offiziellen Schalker Kreisel App. Zudem erscheinen vier weitere Kreisel exklusiv in der App – den Anfang macht die aktuelle Ausgabe zum Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05.

Juan Miranda über Eindrücke, Ziele und königsblaue Fans

Seit einigen Tagen trägt Juan Miranda nun das blau-weiße Trikot. Genug Zeit, um bereits erste Eindrücke zu sammeln. Beim 5:1-Erfolg in Paderborn stand der Spanier erstmals im Kader der Knappen. Im ausführlichen Interview mit Schalke TV erklärt er, was ihn nach der Partie in Ostwestfalen besonders beeindruckt hat.

190913_kenny

Jonjoe Kenny gewinnt Wahl zum "Rookie des Monats August"

Auszeichnung für Jonjoe Kenny: Der Rechtsverteidiger des FC Schalke 04, der in den ersten drei Bundesligaspielen überzeugen konnte und seine Leistung gegen Hertha BSC gar mit einem Tor krönte, wurde zum „Rookie des Monats August“ gewählt. Der 22 Jahre alte Engländer setzte sich gegen Xaver Schlager vom VfL Wolfsburg und Ruben Vargas vom FC Augsburg durch. Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH hatte dieses Trio aufgrund ihrer leistungsbasierten Werte für die Wahl nominiert.

_HW96803

"Visionär": Schalker Esport-Engagement beeindruckt Wirtschaftsjunioren

Zum 13. "Visionär" der Wirtschaftsjunioren Nord Westfalen fanden am Donnerstag (12.9.) mehr als 200 Gäste in der VELTINS-Arena zusammen, um sich über das umfangreiche Engagement der Königsblauen im elektronischen Sport zu informieren.