Informationen zur Gedenkfeier für Rudi Assauer

Königblau erweist einem großen Schalker die letzte Ehre: Die Gedenkfeier für Rudi Assauer findet am Freitag (15.2.) um 11 Uhr in der Propsteikirche St. Urbanus in Gelsenkirchen-Buer statt. Dazu im Folgenden einige Informationen.

Rudi Assauer

In der Kirche werden neben geladenen Gästen und Mitarbeitern des Vereins auch Fans Zutritt haben. Die entsprechenden Plätze sind bereits stark nachgefragt und werden von der Abteilung Fanbelange des FC Schalke 04 in Abstimmung mit den Fanorganisationen vergeben und koordiniert.

An der Kirche wird es aus Sicherheitsgründen keine Außenübertragung geben können. Alle Fans, die in der Kirche keinen Platz mehr finden, sind herzlich in die VELTINS-Arena eingeladen. Dort wird die gesamte Feier live auf dem Videowürfel übertragen. Der Einlass am Eingang West 1 beginnt um 10 Uhr. Im Stadion ist die Gazprom-Tribüne geöffnet, auch auf den TV-Geräten in den Promenaden wird die Gedenkfeier zu sehen sein. Der FC Schalke 04 lädt im Anschluss zu Pils und Bratwurst ein, zuvor gibt es an den Kiosken alkoholfreie Getränke.

Da an der Kirche keinerlei Parkmöglichkeiten bestehen, bietet der Club Fans einen Shuttleservice vom Stadion aus an. An der Arena bestehen Parkmöglichkeiten auf den Parkplätzen P1 sowie im Parkhaus an P2. Anschließend geht es mit Straßenbahnen – sie fahren mit außerplanmäßiger hoher Taktung – von der Haltestelle VELTINS-Arena bis zur Haltestelle Rathaus. Es folgt ein kurzer Fußweg über die Hochstraße zur Propsteikirche (Adresse: Sankt-Urbanus-Kirchplatz 9, 45894 Gelsenkirchen). Nach der Feier werden entsprechend Straßenbahnen zurück zur Arena fahren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Die Eurofighter

Königsblaue Geschichte(n): Die Eurofighter

Der 21. Mai 1997 ist bis heute der größte Tag in der Historie des FC Schalke 04. Die dritte Episode des Audio-Formats „Königsblaue Geschichte(n)“ erinnert an den UEFA-Cup-Triumph der legendären Eurofighter, aber auch an die Wochen und Monate zuvor, in denen Chef-Trainer Huub Stevens aus vielen starken Charakteren eine verschworene Einheit bildete.

Benito Raman in Mittersill

Kein Sommer-Trainingslager in Mittersill

Der FC Schalke 04 wird in der Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 ausnahmsweise kein Trainingslager im österreichischen Mittersill beziehen. Im avisierten Zeitraum vom 21.-29. August sind im Hotel Schloss Mittersill wegen einer Terminüberschneidung mit bereits getätigten privaten Buchungen keine ausreichenden Kapazitäten vorhanden, auf die der FC Schalke 04 selbstverständlich Rücksicht nimmt.

VELTINS-Arena

So leb‘ ich dich: Ein Blick hinter die Kulissen der Geisterspiele

Leere Ränge und gespenstische Stille in den Stadien, dazu sportlich triste Auftritte und eine schwache Punkteausbeute – die vergangenen neun Spiele werden aus verschiedensten Gründen auf ewig ein Kapitel in der königsblauen Vereinsgeschichte bilden, auf das alle Spieler, Verantwortliche und Fans gerne verzichtet hätten.

Jochen Schneider

TV-Tipp: Jochen Schneider zu Gast im „Doppelpass“ auf SPORT1

Jochen Schneider ist am Sonntag (5.7.) live im „Doppelpass“ zu sehen. Der Fußball-Talk auf SPORT1 beginnt um 11 Uhr. Moderiert wird die zweieinhalbstündige Sendung von Thomas Helmer.