Jetzt anmelden: FC Schalke 04 (E)Sport-Camp

Das erste Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 14 Jahren, das elektronischen und klassischen Sport miteinander vereint: Vom 21. bis zum 24. Oktober wird die VELTINS-Arena täglich von 10 bis 17 Uhr zum Austragungsort für das offizielle FC Schalke 04 (E)Sport-Camp.

„Der FC Schalke 04 hat mit seinem Engagement im Esport längst eine führende Position eingenommen. Daraus resultiert aber auch eine Verantwortung – gegenüber jedem Kind, jedem Jugendlichen, einfach allen Menschen, die Gaming als ihr Hobby ansehen oder möglicherweise selbst von einer Karriere im Esport träumen,“ so Tim Reichert, Chief Gaming Officer der Königsblauen. „Die Idee ist, den Teilnehmern und auch ihren Eltern einen verantwortungsbewussten Zugang zum Gaming aufzuzeigen. Dabei haben wir einen ganzheitlichen Ansatz gewählt, der unsere Spieler, Partner und das vielfältige sportliche Angebot unseres Vereins umfasst. Wir haben uns über Monate intensiv mit der Planung beschäftigt und ein altersgerechtes Freizeitprogramm entwickelt, bei dem der Spaß jederzeit im Mittelpunkt steht. Entstanden ist ein herausragendes Projekt, das vielleicht sogar weltweit einzigartig ist.“

Mix aus klassischem und elektronischem Sport

Das abwechslungsreiche Programm umfasst verschiedene Aktivitäten aus dem klassischen und elektronischen Sport. Mit dem neuartigen Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche schaffen die Knappen zudem einen altersgerechten Zugang zu Themen wie Gesundheit, Prävention und Ernährung. Unterstützt wird das FC Schalke 04 (E)Sport-Camp auch durch die professionellen Esport-Spieler der Königsblauen.

Das (E)Sport-Camp beginnt am Montag, den 21. Oktober und endet am Donnerstag, den 24. Oktober. Das Angebot der Königsblauen beinhaltet eine ganztägige Betreuung von 10 bis 17 Uhr. Am ersten Tag erhält jeder Teilnehmer ein Willkommensgeschenk. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Täglich werden ausgewogene Mahlzeiten frisch zubereitet. Zudem werden Obst und Getränke gereicht.

Die Teilnahmegebühr beträgt 190,40 EUR. Das Kontingent ist begrenzt. Anfragen sind ab sofort und bis zum 4. Oktober 2019 um 23.59 Uhr möglich.

Jetzt anmelden!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tags

Seite teilen