Jochen Schneider: Keine Frist für Alexander Nübel

Sportvorstand Jochen Schneider hat sich am Mittwoch (7.8.) zur Vertragssituation von Mannschaftskapitän Alexander Nübel geäußert.

„Alex liegt ein Angebot zur Vertragsverlängerung beim FC Schalke 04 vor“, sagt Schneider und erklärt infolgedessen, dass es vonseiten der Königsblauen keine Frist für den Torwart geben wird. Dem 22-Jährigen soll genügend Zeit für seine Entscheidung eingeräumt werden.

Schneider betont, dass der Verein weiterhin mit großem Interesse eine Verlängerung des am 30. Juni 2020 auslaufenden Kontrakts anstrebe. Zudem erklärt der Sportvorstand, dass die Gespräche mit Alexander Nübel und dessen Berater stets fair, ehrlich und sehr positiv vonstattengegangen seien. „Der gesamte bisherige Prozess ist absolut korrekt verlaufen“, sagt Schneider, der die Knappen unabhängig von der Entscheidung Nübels auf der Torwartposition für die Zukunft bestens gewappnet sieht. „Zum 1. Juli 2020 kehrt mit Ralf Fährmann ein absoluter Top-Torhüter zu uns zurück. Zudem haben wir mit Markus Schubert einen jungen, überaus talentierten Keeper in unseren Reihen, und Michael Langer ist seit jeher ein Vorbild für unsere jungen Spieler und stets eine verlässliche Größe.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

190918_Kreisel_digital_HP_1920x1080

Downloaden und loslesen: Schalker Kreisel in der App

Seit mehr als 50 Jahren ist der Schalker Kreisel königsblaues Kulturgut. Alle Mitglieder erhalten das offizielle Vereinsmagazin sechsmal pro Saison direkt in ihre Briefkästen sowie in der offiziellen Schalker Kreisel App. Zudem erscheinen vier weitere Kreisel exklusiv in der App – den Anfang macht die aktuelle Ausgabe zum Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05.

Juan Miranda über Eindrücke, Ziele und königsblaue Fans

Seit einigen Tagen trägt Juan Miranda nun das blau-weiße Trikot. Genug Zeit, um bereits erste Eindrücke zu sammeln. Beim 5:1-Erfolg in Paderborn stand der Spanier erstmals im Kader der Knappen. Im ausführlichen Interview mit Schalke TV erklärt er, was ihn nach der Partie in Ostwestfalen besonders beeindruckt hat.

190913_kenny

Jonjoe Kenny gewinnt Wahl zum "Rookie des Monats August"

Auszeichnung für Jonjoe Kenny: Der Rechtsverteidiger des FC Schalke 04, der in den ersten drei Bundesligaspielen überzeugen konnte und seine Leistung gegen Hertha BSC gar mit einem Tor krönte, wurde zum „Rookie des Monats August“ gewählt. Der 22 Jahre alte Engländer setzte sich gegen Xaver Schlager vom VfL Wolfsburg und Ruben Vargas vom FC Augsburg durch. Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH hatte dieses Trio aufgrund ihrer leistungsbasierten Werte für die Wahl nominiert.

_HW96803

"Visionär": Schalker Esport-Engagement beeindruckt Wirtschaftsjunioren

Zum 13. "Visionär" der Wirtschaftsjunioren Nord Westfalen fanden am Donnerstag (12.9.) mehr als 200 Gäste in der VELTINS-Arena zusammen, um sich über das umfangreiche Engagement der Königsblauen im elektronischen Sport zu informieren.