Nach erster Testreihe: Keine weitere Covid-19-Infektion

Der FC Schalke 04 hat nach einem positiven Covid-19-Test im Kreis der Lizenzspielerabteilung alle notwendigen Maßnahmen zum Schutz vor weiteren Infektionen eingeleitet. Neben der Isolierung des Infizierten sowie der Personen der Kontaktgruppe 1 wurde die erste von insgesamt drei zusätzlichen Testreihen durchgeführt.

Schalke-Logo

Die gesamte Trainingslager-Delegation sowie die Mitarbeiter des Team-Hotels, die im für Schalke reservierten Bereich gearbeitet haben, wurden getestet. Dabei wurden keine weiteren Infektionen festgestellt.

Mannschaftsarzt und Hygienebeauftragter Dr. Patrick Ingelfinger steht mit den Behörden in Österreich sowie weiteren zuständigen Stellen in Kontakt, um weitere Maßnahmen zu besprechen und einzuleiten. Schalke wird selbstverständlich alle Anordnungen der Behörden umgehend und vollständig umsetzen. Schalke wird auch weiterhin auf detaillierte Angaben zur betroffenen Person verzichten, um deren Privatsphäre zu schützen.

Unter Beachtung aller behördlichen Auflagen wird das Team-Training fortgesetzt. Um mögliche gesundheitliche Risiken für die Allgemeinheit zu reduzieren, werden die verbleibenden Einheiten in Längenfeld ohne Fans stattfinden. Informationen zu möglichen Testspielen folgen.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

220617_flutlicht_parkstadion

Nach dem öffentlichen Trainingsauftakt: Autogrammstunde im Parkstadion

Mit großer Vorfreude auf ein neues Kapitel in der Bundesliga startet die Lizenzmannschaft des FC Schalke 04 am Montag (20.6.) und Dienstag (21.6.) mit internen Leistungstests im medicos.AufSchalke in die Vorbereitung. Tags darauf, am Mittwoch (22.6.), steigt das erste Training mit Ball. Die Einheit unter der Leitung des neuen Chef-Trainers Frank Kramer beginnt um 11 Uhr im Parkstadion.

Handball

Benefizspiel der 1. Handball-Herrenmanschaft des FC Schalke 04

Die Handballabteilung des FC Schalke 04 lädt am 17. Juni zum großen Benefizspiel in den Schürenkamp ein. Nachdem das letzte Heimspiel nicht an der üblichen Stätte in Gelsenkirchen-Schalke stattfinden konnte, feiern die Knappen einen besonderen Abschluss der Saison. Neben dem sportlichen Programm werden einige langjährige Stützen des Teams verabschiedet.

210427_logo

Jeweils 25.000 Euro Geldstrafe für S04-Duo – Knappen legen Einspruch ein

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Darko Churlinov und Malick Thiaw in Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens jeweils mit Geldstrafen in Höhe von 25.000 Euro belegt.

220612_doku

„Schalke 04 – Zurück zum Wir“: Langzeitdokumentation auf RTL+

Nach einer emotionalen und hochspannenden Saison ist der FC Schalke 04 zurück in der Bundesliga. Auf dem Weg ins Fußballoberhaus wurde Königsblau über ein Jahr lang mit der Kamera begleitet – vom traurigen Abstieg bis hin zur umjubelten Rückkehr. Die sechsteilige Langzeitdokumentation „Schalke 04 – Zurück zum Wir“ wird im Herbst 2022 auf dem Streamingdienst RTL+ zu sehen sein.