Ausgeglichene Bilanz für Schalker Leihspieler-Septett

Drei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen standen für die aktuell sieben verliehenen Profis der Königsblauen am vergangenen Wochenende zu Buche. schalke04.de fasst wie gewohnt das sportliche Geschehen zusammen.

Ozan Kabak

Norwich City hat mit Ozan Kabak den ersten Punkt in der laufenden Premier-League-Saison eingefahren. Der Aufsteiger holte ein torloses Unentschieden beim FC Burnley. Kabak kam dabei über die komplette Distanz zum Einsatz.

Amine Harit hat derweil mit Olympique Marseille in der Ligue 1 die zweite Niederlage in Serie kassiert. Bei der 0:2-Auswärtspleite gegen den amtierenden französischen Meister OSC Lille kam der Mittelfeldspieler in der 62. Minute ins Spiel. Beim torlosen Remis gegen Galatasaray in der Champions League unter der Woche hatte Harit 80 Minuten gespielt.

SüperLig-Trio ohne Niederlage in der Liga

In der türkischen SüperLig spielte Can Bozdogan beim 2:1-Erfolg von Besiktas gegen Sivasspor 67 Minuten, in der Champions League setzte es für Besiktas unter der Woche hingegen eine 0:2-Niederlage bei Ajax Amsterdam. In dieser Partie kam Bozdogan über die komplette Spielzeit zum Einsatz. Hamza Mendyl wirkte beim 4:1-Erfolg Gazianteps gegen Altay SK in den Schlussminuten mit, Levent Mercan stand hingegen beim 3:1-Sieg von Fatih Karagümrük gegen Basaksehir nicht im Kader.

In der belgischen Jupiler Pro League setzte es für Rabbi Matondo, der bis zur 65. Minute spielte, mit Cercle Brügge eine 0:3-Niederlage gegen Royale Union Saint-Gilloise. Ebenfalls 0:3 hieß es aus Sicht Nassim Boujellabs, der mit dem FC Ingolstadt 04 auf Schalke zu Gast war. Boujellab wurde in der 68. Minute eingewechselt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

220519_thon_podcast

Podcast #31 mit Olaf Thon: Erinnerungen und Anekdoten zum UEFA-Cup-Sieg 1997

Vor 25 Jahren holten die Knappen den Pott in den Pott! Nach einem 4:1-Sieg im Elfmeterschießen gegen Inter Mailand triumphierte Königsblau im UEFA-Cup-Finale und sorgte damit für den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Was folgte, waren unvergessene Jubelszenen auf dem Feld sowie auf den Tribünen des Giuseppe-Meazza-Stadions.

Aufstiegsfeier FC Schalke 04

DurchGEklickt: 22.000 Fans feiern den Zweitliga-Meister

Eine Party in Blau und Weiß auf dem Rudi-Assauer-Platz: 22.000 Anhängerinnen und Anhänger des FC Schalke 04 haben die Mannschaft am Montag (16.5.) lautstark gefeiert. Das Team präsentierte den Fans stolz die Meisterschale, die sich die Knappen tags zuvor in Nürnberg gesichert hatten.

220516_s04_fcn

Fußball – Freundschaft – Feiern! S04 und FCN leben Fan-Freundschaft

Zwei Tage, zwei Vereine, ein Fest! Der FC Schalke 04 und der 1. FC Nürnberg haben rund um die Partie des letzten Spieltags in Franken die größte Fan-Freundschaft Deutschlands, die seit rund 40 Jahren besteht, gemeinsam zelebriert. Für den Dreiklang „Fußball – Freundschaft – Feiern“ war an beiden Tagen am Valznerweiher einiges geboten. Das umfassende Programm für Groß und Klein hatten beide Vereine im Vorfeld zusammengestellt

220513_Aufstiegsfeier_HD900

S04 überträgt Aufstiegsfeier live auf YouTube

Alle Fans, die am Montag (16.5.) nicht bei der Aufstiegsfeier am Rudi-Assauer-Platz dabei sein können, brauchen nicht enttäuscht zu sein. Der FC Schalke 04 bietet seinen Anhängern trotzdem die Möglichkeit, das Event hautnah mitzuerleben und kein emotionales Highlight zu verpassen! Die Königsblauen übertragen die mehrstündigen Feierlichkeiten - präsentiert von VELTINS - ab 18.45 Uhr live auf ihrem offiziellen YouTube-Kanal.