Marco van Hoogdalem über einen ganz wichtigen Erfolg (ohne Ball)

Früher hielt Marco van Hoogdalem die Knochen für die Knappen hin, heute betreibt er gemeinsam mit seiner Frau Danny den Gasthof „De Bernardushoeve“ in den Niederlanden. Dort empfing der 47-Jährige das Team von Schalke TV für das „Interview des Monats“. Dabei entwickelte sich ein spannendes und emotionales Gespräch, bei dem der Fußball am Ende absolut in den Hintergrund trat.

Nein, in der Küche stehe er nicht selbst, scherzte van Hoogdalem zur Begrüßung. Denn: „Sonst kämen vermutlich keine Gäste.“ Das gute Essen und die gemütliche Atmosphäre für das eine oder andere Kaltgetränk haben sich in Limburg und Umgebung rumgesprochen. Gerade an Wochenenden ist bei den van Hoogdalems volles Haus. Dass sie bei einem Ex-Profi zu Besuch sind, wissen viele der Besucher. „Der FC Schalke 04 ist häufig ein Thema“, verrät der sympathische Niederländer.

Zu erzählen hat er dabei einiges: zwei DFB-Pokalsiege, Mitglied der legendären Eurofighter – wenn auch ohne Einsatz, da er im laufenden Wettbewerb bereits für Roda Kerkrade gespielt hatte – und die Vier-Minuten-Meisterschaft.

Seinen größten Erfolg feierte van Hoogdalem aber abseits des grünen Rasens. Er überstand eine schwere Krankheit, die seinen Alltag komplett beeinträchtigte. Mittlerweile geht es dem Ex-Kicker aber wieder gut. Über sein Leberleiden spricht er offen und emotional mit Schalke TV. Gänsehaut garantiert!

Das könnte dich auch interessieren

Domenico Tedesco

FC Schalke 04 löst Vertrag mit Domenico Tedesco auf

Der Weg für eine neue Aufgabe ist frei: Der FC Schalke 04 hat am Montag (14.10.) den ursprünglich bis zum 30. Juni 2022 laufenden Vertrag mit seinem ehemaligen Chef-Trainer Domenico Tedesco aufgelöst.

David Wagner

Podcast #4: David Wagner über Training, Teamwork und Trecker fahren

Seit etwas mehr als 100 Tagen ist David Wagner Chef-Trainer der Königsblauen. Passend zum runden Jubiläum lud der Coach die beiden Moderatoren des Schalke 04 Podcasts in sein Büro ein, um über den Saisonstart und seine Arbeitsweise zu sprechen. Zudem plauderte der Ex-Stürmer über alte Zeiten auf Schalke, seine fußballerischen Anfänge und seine Kindheit auf dem Dorf.

Walking Football

Walking Football League: Hinrunde auf Schalke

Am Donnerstag (10.10.) findet erstmals die Hinrunde der 2018 gegründeten Walking Football League auf Schalke statt. Ab 10 Uhr treten die Teams von zwölf deutschen und europäischen Spitzenclubs in der Glückauf-Kampfbahn gegeneinander an.

Jonjoe Kenny

Rookie des Monats: Jonjoe Kenny steht erneut zur Wahl

Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH hat Jonjoe Kenny erneut für die Wahl zum „Rookie des Monats“ nominiert. Diesen Titel konnte der Rechtsverteidiger der Königsblauen im August bereits einheimsen. Er setzte sich dabei gegen Xaver Schlager vom VfL Wolfsburg und Ruben Vargas vom FC Augsburg durch. Dieses Mal heißen seine Konkurrenten Marcus Thuram (Borussia Mönchengladbach) und Djibril Sow (Eintracht Frankfurt). Kann Kenny seinen Titel im September verteidigen?