Interview des Monats auf Schalke TV: Zu Besuch bei Naldo in Monaco

Mit seinem späten Treffer zum 4:4-Endstand im Jahrhundertderby 2017 hat sich Naldo auf Schalke unsterblich gemacht. Es ist aber nicht allein dieses Tor, das den Brasilianer schnell zum Publikumsliebling aufsteigen ließ.

Naldo

Der Innenverteidiger spielte stets mit Herz – und in eben diesem trägt er die königsblauen Farben noch immer. Schalke TV hat den sympathischen Fußballer kurz vor seinem 38. Geburtstag in Monaco besucht und im „Interview des Monats“ mit ihm über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gesprochen.

Herausgekommen ist ein halbstündiges Gespräch, bei dem Naldo unter anderem Einblicke in seine Zukunftsplanungen gewährte. Einige Angebote hat der momentan vereinslose Profi zuletzt ausgeschlagen, da die Rahmenbedingungen für ihn und vor allem für seine Familie nicht passten.

„Ich war in meiner Karriere immer viel unterwegs. Jetzt genieße ich es, viel Zeit mit meiner Frau und meinen Kindern zu verbringen“, sagt der Brasilianer, der ebenfalls verriet, welcher Job für ihn interessant sein könnte, wenn er die Schuhe endgültig an den berühmten Nagel hängt. Noch aber ist er offen für spannende Aufgaben auf dem Fußballplatz.

Besondere Beziehung zu den Fans

Mit einem Lachen im Gesicht blickte Naldo auf seine Zeit im blau-weißen Trikot zurück, die er als „unglaublich“ beschreibt. Vor allem zu den Fans hatte er stets eine besondere Beziehung; noch heute freut er sich über Nachrichten der S04-Anhänger auf seinen Social-Media-Kanälen. „Sie haben mich nicht vergessen. Das macht mich stolz“, so der Abwehrmann.

Zudem erzählte Naldo zum Abschluss des Interviews Anekdoten aus seiner Anfangszeit in Deutschland. Eine davon sorgte mehrere Tage lang für Kopfschmerzen.

Das ausführliche Interview mit Naldo gibt es bei Schalke TV!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Stiftung Schalker Markt: Christian Wetklo übernimmt ebenfalls Patenschaft für Teil des Blauen Bands

Stiftung Schalker Markt: Christian Wetklo übernimmt ebenfalls Patenschaft für Teil des Blauen Bands

Christian Wetklo kommt gebürtig aus Hassel, ist Schalker von Geburt an und seit 2015 der Torwarttrainer der U23 der Königsblauen. Nun übernimmt er - wie vor einigen Tagen auch schon Olaf Thon - die Patenschaft für zwei Leuchten der Licht-Kunst-Installation „Blaues Band“.

Dr. Wiebke-Maria Schlusemann

Podcast #17 mit Dr. Wiebke-Maria Schlusemann: Ernährung im Sport, Tipps für den Alltag

Seit wenigen Monaten ist Dr. Wiebke-Maria Schlusemann als Ernährungsberaterin Teil des königsblauen Funktionsteams. Der Schalke 04 Podcast - präsentiert von UMBRO - hat die 29-Jährige getroffen, um mit ihr über ihr Aufgabenfeld, den Alltag im Kreis der Lizenzspieler, ihren Ausbildungsweg und natürlich über die richtige Ernährung für Leistungssportler zu sprechen. Zudem gibt sie Tipps, wie sich jeder Mensch ohne großen Aufwand im Alltag bewusster ernähren kann.

Black Sale: 04 Tage bis zu 70 Prozent sparen

Black Sale: 04 Tage bis zu 70 Prozent sparen

Insgesamt 04 Tage lang können alle Fans ab Freitag (27.11.) beim Black Sale auf Schalke ordentlich sparen. Dabei warten auf store.schalke04.de und während der regulären Öffnungszeiten in den Schalker Fanshops vor Ort Rabatte bis zu 70 Prozent.

Logo Geschäftsstelle

Positiver Covid-19-Test in der Lizenzspielermannschaft

Ein Kadermitglied der Lizenzspielermannschaft des FC Schalke 04 ist am Mittwoch (25.11.) positiv auf Covid-19 getestet worden. Alle übrigen Befunde waren negativ.