Neue Service-Nummer: S04 ab sofort zum Ortstarif erreichbar

Das ServiceCenter des FC Schalke 04 ist ab sofort unter einer neuen Telefonnummer erreichbar. Die alte 01806-Servicenummer wird durch eine neue lokale Nummer mit Gelsenkirchener Vorwahl ersetzt: 0209 | 97 75 1877. Die 97 – in Anlehnung an das Jahr des UEFA-Cup-Sieges – dient hierbei ebenso als Gedächtnisstütze wie die darauffolgende 75 als Zahlenkürzel für GE.

Schalke-Logo

Mit der neuen Nummer entfallen für die Fans der Königsblauen die bisherigen Servicegebühren pro getätigtem Anruf. Stattdessen fallen nur noch die regulären Kosten des eigenen Providers für einen Anruf in das deutsche Festnetz an. Da solche Anrufe bei den meisten Tarifen der gängigen Telefon- und Mobilfunkprovider durch eine Flatrate abgedeckt sind, dürften die Telefonate mit dem Schalker ServiceCenter für die meisten Fans künftig kostenlos sein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Plüsch-Erwin im Fanshop

Fanshop in der Innenstadt: Erneut 19,04 Prozent Rabatt am verkaufsoffenen Sonntag

Der S04-Fanshop in der Gelsenkirchener Innenstadt lädt am 17. Oktober zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Im Zeitraum von 13 bis 18 Uhr können sich alle Fans dabei auf 19,04 Prozent Rabatt auf zahlreiche Artikel aus dem königsblauen Sortiment freuen.

Schalke-Logo

Erreichbarkeit des ServiceCenters und Ticketverkauf

Aus organisatorischen Gründen musste der Ticketverkauf für den AOK Familienblock und für Menschen mit Behinderung verschoben werden – er findet nun am Dienstag (19.10.) für Mitglieder statt. Am Mittwoch (20.10.) beginnt für diese Tickets der freie Vorverkauf. Am Montag (18.10.) bleibt das ServiceCenter komplett geschlossen.

Simon Terodde und Dieter Schatzschneider

Ein digitaler Dank: Von Rekordtorjäger zu Rekordtorjäger

Gegen den FC Ingolstadt 04 hatte Simon Terodde mit seinem 153. Treffer den Zweitliga-Torrekord von Dieter Schatzschneider eingestellt. Ausgerechnet bei Schatzschneiders Verein Hannover 96 kann sich der S04-Torjäger am Freitag (15.10.) die alleinige Bestmarke sichern. Vor dem Duell beider Clubs haben Terodde und Schatzschneider auf digitalem Wege miteinander über das Geheimnis ihrer Torgefahr gesprochen.

Carsten Marquardt

Schalker Kreisel: „Carsten, du hast eine Leistungszerrung ...“

Carsten Marquardt war in den 1980er-Jahren ein Shootingstar auf Schalke – trotz bloß 82 Bundesliga- und Zweitliga-Partien in sechs Jahren. Doch einer seiner zehn Pflichtspieltreffer für den S04 schrieb Geschichte.