Podcast #2: Skrzybski über Berlin, Blau-Weiß und ein weiteres Wort mit „B“

Passend zum anstehenden Heimspiel gegen Hertha BSC hat sich der Schalke 04 Podcast mit Steven Skrzybski einen waschechten Berliner Jungen zum Quatschen eingeladen. In dem rund einstündigen Gespräch blickt der Offensivmann unter anderem auf die Anfänge seiner Karriere beim 1. FC Union Berlin und seine früh entfachte Leidenschaft für die Blau-Weißen zurück. Zudem verrät der 26-Jährige exklusiv ein süßes Geheimnis.

Dass Steven Skrzybski schon als kleiner Junge in Schalke-Bettwäsche geschlafen hat, ist hinlänglich bekannt. Aber warum eigentlich? Im Podcast erklärt er, welches Ereignis den Ausschlag für seine Liebe zum S04 gegeben hat. Zudem erzählt der Rechtsfuß, dass er schon als Neunjähriger erstmals unter königsblauer Flagge trainieren durfte – beim Knappenkids-Camp.

Weitere Themen des kurzweiligen Gesprächs sind seine Schulzeit, der erste Nebenjob, der erste Profivertrag, das Leben als Profi sowie die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Bundeshauptstadt und Ruhrpott. Zudem spricht Skrzybski über Ernährung und Motivation.

04 spannende Einspieler gibt es ebenfalls. Denn wie bereits in der Premierenfolge mit Sascha Riether kommen auch einige aktuelle oder ehemalige Weggefährten des Gastes sowie prominente Schalker, in diesem Fall Ebbe Sand, zu Wort, um Anekdoten zu erzählen und Fragen zu stellen. So viel sei bereits vorab verraten: die Überraschungen für Skrzybski waren gelungen!

Und falls ihr euch fragt, welche Musik Stevie gerne hört: Hier findet ihr die Top 10 unseres Offensivspielers.

Jetzt kostenlos abonnieren

Im Schalke 04 Podcast sind regelmäßig aktuelle Spieler, ehemalige Knappen, Verantwortliche aus dem Umfeld der Mannschaft und weitere interessante Personen zu hören.

Abrufbar ist der Podcast auf Spotify, Soundcloud und iTunes, im Newsbereich der offiziellen Schalke 04 App (Apple Store | Google Play) und natürlich auch direkt auf schalke04.de.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen