Ralf Fährmann bleibt Kapitän - Naldo wird sein Stellvertreter

Der Mannschaftskapitän des FC Schalke 04 heißt weiterhin Ralf Fährmann. Der Torhüter wurde während des Trainingslagers in Mittersill in seinem Amt bestätigt. Sein Stellvertreter wird Naldo. Der Brasilianer tritt die Nachfolge von Leon Goretzka an.

Fährmann und Naldo zählen ebenfalls zum Mannschaftsrat, dem außerdem Guido Burgstaller, Daniel Caligiuri und Benjamin Stambouli angehören. Das teilte Domenico Tedesco in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern mit.

„Ralle hat es in der vergangenen Saison sehr gut gemacht“, lobt sein Coach. Fährmann sei auf und auch neben dem Platz eine absolute Führungspersönlichkeit. Neben sportlich überzeugenden Leistungen habe der 29-Jährige auch im zwischenmenschlichen Umgang ein sehr gutes Händchen. Tedesco: „Ralle spricht Themen auch deutlich an, wenn sie kritisch sind. Dabei hat dann aber niemand das Gefühl, dass er niedergemacht wird. Ganz im Gegenteil: es geht immer um die Mannschaft. Ralle kümmert sich um das Team und ist nicht eitel.“

Naldo verfüge ebenfalls über großartige Fähigkeiten, meint Tedesco. Das habe sich auch gezeigt, als der Mannschaft mitgeteilt wurde, dass der Verteidiger neue Vize-Kapitän wird. „Naldo ist aufgestanden und hat erklärt, dass es eine große Freude und Ehre für ihn sei. Und dann hat er gesagt, dass wir alle Kapitäne sind. Das hat mich sehr beeindruckt“, so der Chef-Trainer.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

190411_schneider

Jochen Schneider: Von Entscheidungen zu 100 Prozent überzeugt sein

Jochen Schneider hat sich vor dem Bundesliga-Duell der Königsblauen beim 1. FC Nürnberg am Freitag (12.4.) mit Schalke TV über die derzeitige Situation bei den Knappen unterhalten. Der Sportvorstand verrät im Interview, wie der aktuelle Stand bei der Suche nach den neu zu besetzenden Stellen ist.

190408_sondertrikot_FCN_HD900

#Trikottausch: Sondertrikot zum Spiel FCN gegen S04

Den FC Schalke 04 und den 1. FC Nürnberg verbindet seit vielen Jahren eine enge Fanfreundschaft. Zur kommenden Begegnung in der Bundesliga haben sich die Vereine gemeinsam mit ihrem Ausrüster Umbro etwas ganz Besonderes ausgedacht: beide Teams laufen am Freitag (12.4.) in einem Sondertrikot auf.

Derby Feature

Derby live im Free-TV!

Gute Nachricht für alle Schalke-Fans, die beim Derby am Samstag, den 27. April, nicht live im Stadion der Schwarz-Gelben dabei sein können: Das Erste überträgt das 154. Pflichtspielduell zwischen den beiden großen Revierclubs live im Free-TV. Möglich gemacht wird dies durch eine gemeinsame Aktion der ARD mit Sky.

Tim „Tim Latka“ Schwartmann und Philipp „Eisvogel“ Schermer

FIFA eNations Cup: Zwei Schalker im DFB-Aufgebot

Am 13. und 14. April findet der FIFA eNations Cup statt. Zur ersten virtuellen Team-WM hat der Weltverband FIFA 20 Nationen aller sechs Konföderationen (UEFA, CONCACAF, CONMEBOL, CAF, OFC und AFC) eingeladen. Zwei Schalker stehen im Esport-Aufgebot des DFB. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Sonntag (31.3.) in Frankfurt mit.