Rentenpläne verschoben: Bodo Menze bleibt Königsblau erhalten

Bodo Menze, „Vater“ der Knappenschmiede und der Knappen-Fußballschule und aktuell Head of International Relations des FC Schalke 04, bleibt den Königsblauen auch über den 30. November 2018 hinaus erhalten. Ab dem 1. Dezember 2018 beginnt eigentlich seine reguläre Altersrente, er wird aber bis zum 30. Juni 2019 weiter wie gehabt in seiner Funktion tätig sein und in dieser Zeit u.a. auch seinen Nachfolger einarbeiten.

Ab dem 1. Juli 2019 wird Menze dann im Rang eines Club-Botschafters weiterhin für internationale Angelegenheiten zur Verfügung stehen. Peter Peters, Vorstand Finanzen und Organisation, begrüßt die Pläne: „Ich freue mich, dass die langjährige Zusammenarbeit mit Bodo Menze noch nicht beendet ist – eine Zusammenarbeit, die begann, als ich selbst vor 25 Jahren hier anfing. Da war Bodo bereits seit zwei Jahren, also 1991, im Verein. Das ist sogar auf Schalke, wo sehr viele Mitarbeiter dem Verein über Jahrzehnte die berufliche Treue halten, außergewöhnlich lang.“

Sein Vorstandskollege Alexander Jobst: „Bodo Menze ist auf Schalke eine Institution und hat national wie international ein riesiges Netzwerk. Das hat uns in den vergangenen Jahren nicht nur in Russland, sondern auch in China und den USA immens geholfen – umso schöner ist es, dass Bodo uns noch etwas länger zur Verfügung stehen wird.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

181127_esports_trikot

Gaming in style: Esport-Jersey der Knappen ab sofort erhältlich

Der FC Schalke 04 und sein Ausrüster UMBRO präsentierten das neue Esport-Jersey der Knappen erstmals im Sommer auf der gamescom in Köln. Ab sofort ist der Dress der Königsblauen zum Preis von 59,95 Euro online auf store.schalke04.de erhältlich.

Knappenschmiede Volkstrauertag

Volkstrauertag: U16-Spieler gedenken gefallener Soldaten und Fußballer

„At the going down of the sun and in the morning. We will remember them.“ Mit diesem Vers aus dem Gedicht von Robert Laurence Binyon beendete U16-Spieler Jonas Clein am Sonntag (18.11.) im Deutschen Bundestag seine Rede, um gefallener Soldaten des Ersten Weltkrieges zu gedenken.

announcement-website-3

Die Königsblauen treten der League of Legends European Championship bei

Mitreißende Spielszenen und frenetische Kommentatoren, ausverkaufte Stadien und leidenschaftliche Fans, die ihr Team mit Begeisterung unterstützen – League of Legends ist eine eigene Welt, die fernab des Fußballs existiert. Doch so wie der Fußball begeistert auch das Strategiespiel „LoL“ ein Millionenpublikum rund um den Globus und die Knappen treten seit Mai 2016 im europäischen Spitzenwettbewerb an.

Naldo

NRW-Fußballer des Jahres: Naldo nominiert!

Naldo ist vom Landessportbund für die Wahl zum NRW-Fußballer des Jahres 2018 aufgestellt worden. Bei einem öffentlichen Voting auf nrw-sportlerdesjahres.de haben alle Fans ab sofort die Möglichkeit, für den Brasilianer abzustimmen.