S04 eröffnet Onlineshop für Fans in den USA

Der nächste Schritt auf dem Weg der Internationalisierung: Der FC Schalke 04 hat am Donnerstag (3.9.) seinen Onlineshop für Fans in den USA eröffnet. Unter schalke04store.com können die amerikanischen Anhänger der Königsblauen ab sofort S04-Fanartikel erwerben.

S04-Marketingvorstand Alexander Jobst erklärte: „Damit setzen wir ein weiteres Projekt innerhalb unserer langfristig angelegten Internationalisierungsstrategie um. Die USA sind für uns ein wichtiger Markt, deshalb freuen wir uns sehr, dass jetzt auch unsere amerikanischen Fans schnell und unkompliziert Fanartikel erwerben können.“

Die Distribution der S04-Fanartikel erfolgt aus Carlsbad, Kalifornien. Dadurch werden die Lieferzeiten für S04-Anhänger in Nord-, Mittel- und Südamerika deutlich verkürzt.

Aktuell zählen die Königsblauen in den USA drei offizielle Fan-Clubs und 83 Mitglieder; rund 35.000 amerikanische Anhänger verfolgen alle Neuigkeiten über die S04-Facebookseite sowie 12.000 über den S04-Twitter-Kanal. Jobst sieht hier noch großes Potenzial: „Die USA bieten uns riesige Möglichkeiten. Mittel- bis langfristig wollen und werden wir unsere Bekanntheit deutlich steigern.“

Mit Eröffnung des Onlineshops bauen die Königsblauen auch ihre Social-Media-Aktivitäten weiter aus. Innerhalb der Global-Page-Struktur der Facebookseite des S04 wird eine zusätzliche Seite mit landesspezifischen Inhalten für alle amerikanischen Anhänger eingerichtet, zusätzlich gibt es ab sofort einen vierten königsblauen Twitter-Kanal: Unter twitter.com/s04_us richtet sich Schalke 04 exklusiv an alle Fans in den USA.

Im Januar 2016 können die amerikanischen S04-Anhänger ihre Mannschaft auch hautnah erleben. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde reist der FC Schalke 04 nach Orlando, Florida, und nimmt im Rahmen seines Trainingslagers auch am Florida Cup teil.

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Schalke-Tag

Save the Date: Schalke-Tag am 24. Juli 2022

Der FC Schalke 04 lädt zur großen Saisoneröffnung ein: Am Sonntag, 24. Juli, steigt das königsblaue Familien- und Fanfest in diesem Jahr endlich wieder rund um die VELTINS-Arena. Los geht es ab dem Vormittag.

Amine Harit

Lens lässt Amine Harit und Marseille jubeln – Nassim Boujellab feiert Premierentor

Dank eines späten Ausgleichstreffers im Parallelspiel und eines eigenen deutlichen Erfolgs darf Olympique Marseille, für das Amine Harit in der aktuellen Saison aufläuft, in der kommenden Spielzeit an der Champions League teilnehmen. Nassim Boujellab trug sich erstmals für Helsinki in die Torschützenliste ein, Dries Wouters spielte erneut über 90 Minuten. schalke04.de fasst das Geschehen bei den Leihspielern zusammen.

eurofighter_27

DurchGEklickt: Das UEFA-Cup-Finale 1997 in Mailand

Am 21. Mai 1997 feierte der FC Schalke 04 mit dem Gewinn des UEFA Cups den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Eine Galerie erinnert an die legendäre Nacht in Mailand vor 25 Jahren.

220521_eurofighter_mannschaft

21. Mai 1997: Vor 25 Jahren holte Königsblau den Pott in den Pott

Über diesen Abend in Mailand sprechen viele Schalker noch heute mit leuchtenden Augen: Am 21. Mai 1997 krönten die legendären Eurofighter im Giuseppe-Meazza-Stadion eine sensationelle UEFA-Cup-Saison mit dem Titel. Im Elfmeterschießen bezwang die Mannschaft von Chef-Trainer Huub Stevens den Favoriten Inter Mailand mit 4:1 und feierte damit den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte.