Salif Sané: Ich vermisse den Platz

Den 3:2-Auswärtssieg am 10. Spieltag beim FC Augsburg haben die Königsblauen teuer bezahlen müssen. Sie gewannen zwar das Spiel, verloren aber mit Salif Sané einen wichtigen Akteur. Der Senegalese hatte sich in der Anfangsphase bei einem unglücklichen Zusammenprall mit Florian Niederlechner einen Korbhenkelriss des Außenmeniskus am linken Knie zugezogen.

Salif Sané

Bereits am darauffolgenden Tag wurde der 29-Jährige erfolgreich operiert. Seither schuftet Sané für sein Comeback. „Die Reha läuft gut, ich bin bald zurück“, sagt der Defensivmann, der bei der Verletzung noch Glück im Unglück hatte. Denn Kreuzband, Innen- und Außenband wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Schalke TV hat Sané einen Tag lang bei seinem aktuellen Programm im medicos.AufSchalke begleitet. „Ich bin froh, wenn ich endlich wieder mit dem Ball arbeiten darf“, berichtet der Verteidiger, der bei seinen Reha-Maßnahmen direkt auf die Trainingsplätze schaut. „Ich vermisse den Platz und das Spiel“, sagt Sané, der nach eigener Aussage täglich sein Programm steigert und gute Fortschritte macht.

Wann genau Sané wieder spielen kann, ist noch unklar. Eines steht aber fest: Er malocht jeden Tag hart dafür, um seine Mannschaft schnellstmöglich wieder auf dem Rasen zu unterstützen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Peter Knäbel

Peter Knäbel: Die Schalker Zukunft mit Schalkern gestalten

Nach einem Monat in interimistischer Funktion als Gesamtverantwortlicher Sport ist Peter Knäbel am Dienstag (30.3.) vom Aufsichtsrat zum neuen Vorstand Sport und Kommunikation bestellt worden – und das einstimmig. Der 54-Jährige berichtet, dass er stolz sei, dass die Wahl des Kontrollgremiums auf ihn gefallen sei und er sich sehr auf die anstehenden Aufgaben freue. Dabei betont er: „Wir gehen den gemeinsam eingeschlagenen Weg konsequent weiter.“

Dr. Jens Buchta

Dr. Jens Buchta: Ausschlaggebend waren drei Punkte

Einstimmig hat der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 am Dienstag (30.3.) Peter Knäbel zum neuen Vorstand Sport und Kommunikation bestellt. Dr. Jens Buchta, der Vorsitzende des königsblauen Kontrollgremiums, sagt: „Wir sind sehr froh, dass wir Peter Knäbel in dieser schwierigen Situation dafür gewinnen konnten, dieses Amt zu übernehmen.“

Fanshop Schal

Neue Infos zum Besuch von Fanshops, ServiceCenter und Arena-Touren

Aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung in NRW, die am Montag (29.3.) in Kraft tritt, und hoher Inzidenzwerte müssen die S04-Fanshops in Recklinghausen, Oberhausen und Essen von Montag (29.3.) bis Dienstag (6.4.) vorerst schließen.

Patrick Ingelfinger

Schalke 04 optimiert medizinische Versorgung

Die Königsblauen optimieren Schritt für Schritt die ärztliche und medizinische Versorgung von Lizenzspielermannschaft und Knappenschmiede. Erster wesentlicher Baustein ist die orthopädische Praxis Orthopädie.AufSchalke, die Dr. Patrick Ingelfinger, Leiter der Medizinischen Abteilung und Mannschaftsarzt des S04, gegründet hat.