Der Schalke-Tag 2020 - dieses Jahr digital

Ein Schalke-Tag ohne 100.000 Schalker, die auf dem Vereinsgelände unterwegs sind? Eigentlich undenkbar – doch in Zeiten von Corona leider nicht anders möglich. Dennoch möchte der FC Schalke 04 es sich nicht nehmen lassen, seine Mitglieder und Fans auf die neue Spielzeit einzustimmen – mit einer digitalen Saisoneröffnung.

Bevor die Knappen am Samstag, den 5. September, um 15.30 Uhr im Parkstadion gegen den Reviernachbarn aus Bochum testen werden, startet rund drei Stunden vor Anpfiff (die genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben) bereits der digitale Schalke-Tag auf dem YouTube-Kanal des S04. Bei einem vielfältigen und bunten Programm haben alle Schalker die Möglichkeit, live am Rechner und am Smartphone dabei zu sein.

Rund ums Spiel findet eine digitale Teampräsentation statt, es gibt Live-Interviews mit den Vorständen Alexander Jobst und Jochen Schneider, mit Chef-Trainer David Wagner. Außerdem stehen Schalker Legenden in einem Live Q&A Rede und Antwort.

Live-Auftritt von WEEKEND

Dazu warten ein digitales Kneipenquiz, Verlosungen für den guten Zweck, Fanshop-Rabatte und vieles mehr auf die Schalke-Fans. Als besonderes Highlight gibt es einen Live-Auftritt des Gelsenkirchener Rappers WEEKEND mit seinem Hit „Eine Liebe“.

Auch bei diesem Spiel sind wieder 300 Zuschauer im Parkstadion erlaubt. Informationen zur Ticketvergabe dafür veröffentlicht der Verein in den kommenden Tagen.

Hinweis: Alle Veranstaltungen und Spiele finden mit Hinblick auf die Entwicklungen der Corona-Pandemie deshalb unter Vorbehalt statt und können gegebenenfalls auch kurzfristig noch abgesagt werden.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Schalke-Tag

Save the Date: Schalke-Tag am 24. Juli 2022

Der FC Schalke 04 lädt zur großen Saisoneröffnung ein: Am Sonntag, 24. Juli, steigt das königsblaue Familien- und Fanfest in diesem Jahr endlich wieder rund um die VELTINS-Arena. Los geht es ab dem Vormittag.

Amine Harit

Lens lässt Amine Harit und Marseille jubeln – Nassim Boujellab feiert Premierentor

Dank eines späten Ausgleichstreffers im Parallelspiel und eines eigenen deutlichen Erfolgs darf Olympique Marseille, für das Amine Harit in der aktuellen Saison aufläuft, in der kommenden Spielzeit an der Champions League teilnehmen. Nassim Boujellab trug sich erstmals für Helsinki in die Torschützenliste ein, Dries Wouters spielte erneut über 90 Minuten. schalke04.de fasst das Geschehen bei den Leihspielern zusammen.

eurofighter_27

DurchGEklickt: Das UEFA-Cup-Finale 1997 in Mailand

Am 21. Mai 1997 feierte der FC Schalke 04 mit dem Gewinn des UEFA Cups den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Eine Galerie erinnert an die legendäre Nacht in Mailand vor 25 Jahren.

220521_eurofighter_mannschaft

21. Mai 1997: Vor 25 Jahren holte Königsblau den Pott in den Pott

Über diesen Abend in Mailand sprechen viele Schalker noch heute mit leuchtenden Augen: Am 21. Mai 1997 krönten die legendären Eurofighter im Giuseppe-Meazza-Stadion eine sensationelle UEFA-Cup-Saison mit dem Titel. Im Elfmeterschießen bezwang die Mannschaft von Chef-Trainer Huub Stevens den Favoriten Inter Mailand mit 4:1 und feierte damit den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte.