19. April: Spenden-Stream von Schalke 04 Esports auf Twitch

Am Dienstag (19.4.) veranstaltet die Esport-Abteilung des FC Schalke 04 einen rund fünfstündigen Spenden-Stream auf der Plattform Twitch.

Der Stream startet um 16.30 Uhr und unterstützt mit der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! die Task-Force der Stadt Gelsenkirchen bei der Flüchtlingshilfe – so werden während der Veranstaltung Spenden gesammelt, die den Flüchtenden aus der Ukraine in der Stadt zugutekommen.

Es wartet ein spannendes Programm mit zahlreichen großartigen Gästen. Neben den Esportlern des S04, Hasan „Hasso“ Eker, Serhat „Serhatinho“ Öztürk und Julius „Juli“ Kühle, werden unter anderem Mehmet Aydin, Malick Thiaw und Tim „Tim Latka“ Schwartmann im Stream zu sehen sein und zeigen, was sie an der Konsole können. Und all das für den guten Zweck.

Gespendet werden kann sowohl während des Streams als auch davor und danach auf schalkehilft.betterplace.org. Der Stream ist ab 16.30 Uhr auf twitch.tv/s04esports live zu sehen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

eurofighter_27

DurchGEklickt: Das UEFA-Cup-Finale 1997 in Mailand

Am 21. Mai 1997 feierte der FC Schalke 04 mit dem Gewinn des UEFA Cups den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Eine Galerie erinnert an die legendäre Nacht in Mailand vor 25 Jahren.

220521_eurofighter_mannschaft

21. Mai 1997: Vor 25 Jahren holte Königsblau den Pott in den Pott

Über diesen Abend in Mailand sprechen viele Schalker noch heute mit leuchtenden Augen: Am 21. Mai 1997 krönten die legendären Eurofighter im Giuseppe-Meazza-Stadion eine sensationelle UEFA-Cup-Saison mit dem Titel. Im Elfmeterschießen bezwang die Mannschaft von Chef-Trainer Huub Stevens den Favoriten Inter Mailand mit 4:1 und feierte damit den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte.

220519_thon_podcast

Podcast #31 mit Olaf Thon: Erinnerungen und Anekdoten zum UEFA-Cup-Sieg 1997

Vor 25 Jahren holten die Knappen den Pott in den Pott! Nach einem 4:1-Sieg im Elfmeterschießen gegen Inter Mailand triumphierte Königsblau im UEFA-Cup-Finale und sorgte damit für den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Was folgte, waren unvergessene Jubelszenen auf dem Feld sowie auf den Tribünen des Giuseppe-Meazza-Stadions.

Aufstiegsfeier FC Schalke 04

DurchGEklickt: 22.000 Fans feiern den Zweitliga-Meister

Eine Party in Blau und Weiß auf dem Rudi-Assauer-Platz: 22.000 Anhängerinnen und Anhänger des FC Schalke 04 haben die Mannschaft am Montag (16.5.) lautstark gefeiert. Das Team präsentierte den Fans stolz die Meisterschale, die sich die Knappen tags zuvor in Nürnberg gesichert hatten.