Flaschenwurf in Lyon: Spielabbruch bei Amine Harit

Das Wochenend-Update der momentan verliehenen Akteure der Königsblauen beinhaltet einen Spielabbruch: Die Partie von Olympique Marseille in Lyon ist zunächst für fast zwei Stunden unter- und am Ende dann auch abgebrochen worden. Der Grund: OM-Mittelfeldmann Dimitri Payet wurde bereits in der dritten Minute von einer gefüllten Wasserflasche, geworfen von einem Anhänger der Gastgeber, am Kopf getroffen.

Amine Harit

Amine Harit stand zu diesem Zeitpunkt nicht auf dem Platz. Der marokkanische Nationalspieler hatte nicht zur Anfangself gezählt.

Matondo und Bozdogan bei Niederlagen im Einsatz

Rabbi Matondo durfte hingegen von Beginn an ran, verpasste mit Cercle Brügge aber den dritten Saisonsieg. Im Heimspiel gegen Sporting Charleroi unterlag das Team um den Waliser auf eigenem Platz mit 1:2. Der Flügelspieler war dabei 72 Minuten lang am Ball.

Auch Can Bozdogan konnte keinen Sieg erringen. Mit Besiktas Istanbul unterlag der Mittelfeldmann im Auswärtsspiel bei Alanyaspor mit 0:2. Im Duell mit dem Tabellenvierten wurde der 20-Jährige zu Beginn der zweiten Halbzeit beim Stand von 0:1 eingewechselt.

Levent Mercan konnte sich indes über einen Sieg freuen. Bei Fatih Karagümrüks 3:1-Erfolg bei Kasimpasa kam der ehemalige deutsche Junioren-Nationalspieler allerdings nicht zum Einsatz. Er saß 90 Minuten auf der Bank. Hamza Mendyl, der dritte derzeit an einen Club aus der türkischen Süper Lig verliehene Akteur, ist noch gefordert. Am Montag (22.11.) tritt der Marokkaner mit Gaziantep FK bei Spitzenreiter Trabzonspor an.

Kabak und Boujellab nicht am Ball

Norwich City hat den zweiten Sieg in Folge gefeiert. Ozan Kabak wirkte beim 2:1-Sieg gegen den FC Southampton allerdings nicht mit. Der türkische Nationalspieler, der bereits in der letzten Begegnung vor der FIFA-Abstellungsperiode wegen eines Infekts gefehlt hatte, stand nicht im Aufgebot der Canaries.

Auch Nassim Boujellab war am Wochenende nicht im Einsatz. Die Offensivkraft zählte beim 1:1 des FC Ingolstadt gegen den Karlsruher SC nicht zum Kader der Schanzer.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Christina Rühl-Hamers

Christina Rühl-Hamers in Vollversammlung der IHK Nord Westfalen gewählt

Die nord-westfälische Wirtschaft hat die 87 Mitglieder der neuen Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen bestimmt. Dabei wurde Christina Rühl-Hamers, Vorständin Finanzen, Personal und Recht, als Vertreterin des FC Schalke 04 im Bereich der großen Unternehmen im Wahlbezirk Bottrop/Gelsenkirchen für die Wahlgruppe „Sonstige Dienstleistungen“ in das Gremium gewählt.

Adventskalender

Königsblauer Adventskalender: 24 Tage, 24 Überraschungen

Auf store.schalke04.de wartet bis Heiligabend ab sofort auf alle Besucher jeden Morgen ein neues attraktives Aktionsangebot. Satte Rabatte auf die aktuelle Teamwear, kostenfreier Versand oder ein Überraschungsbeutel – diese täglich wechselnden Angebote und noch einige Highlights mehr verkürzen nicht nur das Warten auf Weihnachten, sondern lassen alle Schalke-Fans auch sparen.

Schalke-Logo

Vorerst keine öffentlichen Trainingseinheiten auf Schalke

Sämtliche Trainingseinheiten der Lizenzspielermannschaft des FC Schalke 04 finden aufgrund der täglich steigenden Inzidenzwerte ab sofort nicht-öffentlich statt. In den vergangenen Wochen hatte der Verein seinen Anhängern einmal pro Woche die Möglichkeit geschaffen, das Training unter Einhaltung sämtlicher Hygienevorschriften sowie mit einem vorgelegten 3G-Nachweis zu verfolgen.

Rabbi Matondo

Rabbi Matondo trifft, Hamza Mendyl mit zwei Vorlagen

Mit Rabbi Matondo und Hamza Mendyl sind am Wochenende zwei derzeit verliehene Akteure maßgeblich am erfolgreichen Abschneiden ihrer aktuellen Teams beteiligt gewesen. Can Bozdogan kassierte indes zwei Niederlagen in der abgelaufenen Englischen Woche. schalke04.de blickt auf die aktuelle Lage bei den königsblauen Leihspielern.