Auch im sechsten Jahr ausgebucht: S04-Studiengang startet wieder

Er hat sich mittlerweile zu einer festen Institution entwickelt: Der Sportmanagement-Studiengang des FC Schalke 04 in Kooperation mit der Universität St. Gallen ist am Dienstag (1.9.) unter einem umfassenden Schutz- und Hygienekonzept zum sechsten Mal gestartet.

S04-Studiengang 2020

Auch im Jahr 2020 waren die 30 Studienplätze frühzeitig vergeben, das Teilnehmerfeld des CAS Sportmanagement wurde aufgrund der großen Nachfrage sogar leicht aufgestockt und ist wieder bunt durchmischt. Manager aus dem Sportbereich, ehemalige Profisportler wie der Schweizer Nationalspieler Marco Streller, der Handballnationalspieler Martin Strobel oder Hockey-Olympiasieger Oskar Deecke, aber auch einige Teilnehmer aus anderen Wirtschaftsbereichen sorgen für einen vielfältigen Austausch untereinander.

Alexander Jobst, Vorstand Marketing, Vertrieb und Organisation: „Es macht uns stolz, dass die S04 Sportakademie auch im sechsten Jahr eine so große Resonanz erfährt. Die hochkarätige Lehre sowie die direkte Verbindung von Theorie und Praxis machen das Programm einzigartig, die Erfolgsgeschichten unserer Alumni sind für uns Anerkennung und Ansporn zugleich.“

Die hochkarätige Lehre sowie die direkte Verbindung von Theorie und Praxis machen das Programm einzigartig, die Erfolgsgeschichten unserer Alumni sind für uns Anerkennung und Ansporn zugleich.

Alexander Jobst

In dem insgesamt viermonatigen Programm werden die Teilnehmer in Fachbereichen wie Führung von Sportorganisationen, Vermarktung in der Sportbranche, Sponsoring und Verhandlungstaktik, aber auch in aktuellen Entwicklungen wie beispielsweise Esport unterrichtet. Das Programm des „Certificate of Advanced Studies in Sports Management HSG“ umfasst insgesamt vier Präsenzphasen, in denen die Teilnehmer sowohl auf Schalke als auch in der Schweiz von Professoren der Universität sowie hochrangigen Praxisexperten unterrichtet werden.

Unter den bisherigen Absolventen befinden sich Namen wie Fabian Cancellara, Gerald Asamoah, Heiko Westermann, Mladen Petric oder Christoph Spycher. Viele Alumni finden sich bereits heute in den Führungsetagen von großen Sportvereinen wieder.

Weitere Informationen zum Lehrgang gibt es auf cas-sportmanagement.ch

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Stiftung Schalker Markt: Christian Wetklo übernimmt ebenfalls Patenschaft für Teil des Blauen Bands

Stiftung Schalker Markt: Christian Wetklo übernimmt ebenfalls Patenschaft für Teil des Blauen Bands

Christian Wetklo kommt gebürtig aus Hassel, ist Schalker von Geburt an und seit 2015 der Torwarttrainer der U23 der Königsblauen. Nun übernimmt er - wie vor einigen Tagen auch schon Olaf Thon - die Patenschaft für zwei Leuchten der Licht-Kunst-Installation „Blaues Band“.

Dr. Wiebke-Maria Schlusemann

Podcast #17 mit Dr. Wiebke-Maria Schlusemann: Ernährung im Sport, Tipps für den Alltag

Seit wenigen Monaten ist Dr. Wiebke-Maria Schlusemann als Ernährungsberaterin Teil des königsblauen Funktionsteams. Der Schalke 04 Podcast - präsentiert von UMBRO - hat die 29-Jährige getroffen, um mit ihr über ihr Aufgabenfeld, den Alltag im Kreis der Lizenzspieler, ihren Ausbildungsweg und natürlich über die richtige Ernährung für Leistungssportler zu sprechen. Zudem gibt sie Tipps, wie sich jeder Mensch ohne großen Aufwand im Alltag bewusster ernähren kann.

Black Sale: 04 Tage bis zu 70 Prozent sparen

Black Sale: 04 Tage bis zu 70 Prozent sparen

Insgesamt 04 Tage lang können alle Fans ab Freitag (27.11.) beim Black Sale auf Schalke ordentlich sparen. Dabei warten auf store.schalke04.de und während der regulären Öffnungszeiten in den Schalker Fanshops vor Ort Rabatte bis zu 70 Prozent.

Logo Geschäftsstelle

Positiver Covid-19-Test in der Lizenzspielermannschaft

Ein Kadermitglied der Lizenzspielermannschaft des FC Schalke 04 ist am Mittwoch (25.11.) positiv auf Covid-19 getestet worden. Alle übrigen Befunde waren negativ.