S04-Junioren: Viele Testspiel-Erfolge und ein Turnier-Sieg

Turniere, Spiele, Treffer - am Wochenende waren die Mannschaften der Knappenschmiede im Einsatz. schalke04.de gibt einen Überblick über die Auftritte der Teams von der U9 bis zur U15.

U15: Testspiel-Sieg und Platz 6 beim Turnier

Testspiel
FC Hansa Rostock U15 – FC Schalke 04 0:6

23. August 2018

Zum Testspiel: Während des Trainingslagers in Warnemünde traf die U15 am Donnerstag (23.8.) auf den FC Hansa Rostock und konnte den Test mit insgesamt sechs Treffern gewinnen. Mit einer starken Lauf- und Einsatzbereitschaft erarbeiteten sich die Knappen zur Halbzeit eine 2:0-Führung durch einen Doppelpack von Korytowski. Im zweiten Durchgang spielten die Schalker mutig und zielstrebig nach vorne, sodass sie sich am Ende mit vier weiteren Toren belohnen konnten. Für Königsblau trafen Klöckner, Murati, Kojic und Lanfer. „Ich kann den Jungs zum Spiel gegen Hansa Rostock nur ein Kompliment machen. Trotz schwerer Beine aus dem Trainingslager haben sie nochmal alles rausgehauen und sehr gut gespielt“, war Chef-Trainer Jakob Fimpel nach dem Testspiel zufrieden. „Insgesamt hatten wir ein Top-Trainingslager direkt an der Ostsee. Die Stimmung in der Mannschaft hat mit sehr gut gefallen und alle Jungs haben super mitgezogen.“

Turnier in Bad Oeynhausen
6. Platz
25. bis 26. August 2018

Zum Turnier: Nachdem die U15 ihr Trainingslager beendet hatte, reisten die Knappen zum Vorbereitungsturnier nach Bad Oeynhausen und erreichten dort den sechsten Platz. Nach einer 0:3-Auftaktniederlage gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (25.8.), erarbeiteten sich die Blau-Weißen mit zwei Siegen gegen Hannover SC und Eintracht Frankfurt eine gute Ausgangsposition für den zweiten Turnier-Tag. Dort trafen die Königsblauen auf die TSG 1899 Hoffenheim, mussten sich aber mit 0:1 geschlagen geben und verpassten somit knapp das Halbfinale. Das abschließende Platzierungsspiel gegen Hertha BSC konnte das Team um Coach Jakob Fimpel ebenfalls nicht gewinnen. Damit nahm die U15 insgesamt den sechsten Platz des Turniers ein.

Ergebnisse

Gruppenphase:
FC Schalke 04 – VfL Wolfsburg 0:3
FC Schalke 04 – Hannover SC 6:0
FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 4:1
FC Schalke 04 – 1899 Hoffenheim 0:1

Spiel um Platz 5/6:
FC Schalke 04 – Hertha BSC Berlin 0:2

U14: 6:4-Sieg gegen VfB Waltrop und Platz 2 beim Turnier in Vreden

Testspiel
FC Schalke 04 – VfB Waltrop 6:4
22. August 2018

Turnier in Vreden
Platz 2
26. August 2018

Zum Testspiel: Die U14 empfing am Mittwoch (22.8.) die U15 vom VfB Waltrop und konnte das Testspiel 6:4 gewinnen. In der ersten Halbzeit stand es bereits 5:4 für die Knappen. Im zweiten Durchgang wurde das Spiel deutlich ruhiger und erst in der Schlussphase schossen die Königsblauen ihren sechsten Treffer. „Mit der Offensivleistung der Mannschaft bin ich generell zufrieden, aber es hat uns heute an Konzentration und einer defensiven Grundeinstellung gemangelt“, erklärte Trainer Sebastian Ruhe nach Abpfiff. „Darüber hinaus sind uns heute viele individuelle Fehler unterlaufen. Letztendlich sind das aber alles wieder Erfahrungswerte und Erlebnisse, die uns bei unserer Entwicklung weiterhelfen werden“, so Ruhe.

Zum Turnier: Mit drei torlosen Unentschieden und einem 4:0-Sieg gegen Eintracht Dortmund sicherte sich die U14 beim Turnier in Vreden den ersten Platz der Gruppenphase. Im Halbfinale gewann das Team um Trainer Ruhe 1:0: Die Blau-Weißen starteten sehr konzentriert, setzten sich in der Hälfte der Gegner fest und erreichten letztendlich verdient mit einem Treffer das Finale. Dort trafen die Knappen auf die U14 vom SV Werder Bremen, die eine insgesamt sehr gute Turnier-Leistung gezeigt hatte. Es entwickelte sich eine intensive Partie mit leichten Vorteilen der Bremer. Obwohl es auf beiden Seiten immer wieder gefährlich wurde, gab es in der regulären Spielzeit keinen Sieger. Im Elfmeterschießen war Werder Bremen dann konsequenter und sicherte sich den Turniersieg. Neben der zweiten Platzierung gab es für die Knappen noch einen Grund zur Freude: Philip Buczkowski wurde zum Spieler des Turniers gekürt. Ruhe zeigte sich nach dem Turnier sehr zufrieden mit seinem Team: „Wir haben heute einen sehr ordentlichen Auftritt hingelegt. Es ist uns gelungen, keinen Gegentreffer zu kassieren und wir haben kaum Chancen zugelassen. Auf der anderen Seite fehlte uns leider oft die letzte Entschlossenheit vor dem gegnerischen Tor. Daran lässt sich aber noch arbeiten und wir gehen optimistisch in die nächsten Wochen der Vorbereitung.“

Ergebnisse

Gruppenphase:
FC Schalke 04 – Spvg. Vreden U15 0:0
FC Schalke 04 – Hamburger SV 0:0
FC Schalke 04 – TSC Eintracht Dortmund 4:0
FC Schalke 04 – Fortuna Düsseldorf 0:0

Halbfinale:
FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach 1:0

Finale:
FC Schalke 04 – SV Werder Bremen 1:3 n.E. (0:0)

U13 mit zwei torreichen Testspiel-Erfolgen

Testspiele
FC Schalke 04 – FC Iserlohn U14 3:0
25. August 2018

FC Schalke 04 – Rot-Weiß Lüdenscheid U14 14:0
26 August 2018

Zu den Testspielen: Zum Abschluss der dritten Vorbereitungswoche standen für die Schalker U13 zwei Testspiele auf dem Plan. Die Knappen konnten dabei torreiche Siege vor heimischer Kulisse einfahren: Gegen die U14 vom FC Iserlohn führten die Blau-Weißen bereits zur Halbzeit 3:0. Im zweiten Durchgang konnte sich das Team um Trainer Fehmi Özdemir ebenfalls gegen den ein Jahr älteren Jahrgang des FC Iserlohn durchsetzen, sodass die Königsblauen am Ende hochverdient 3:0 gewannen.

Einen Tag danach trat die U13 am Sonntag (26.8.) im zweiten Test gegen die U14 von Rot-Weiß Lüdenscheid an. Schon in der ersten Halbzeit konnten die Knappen mit 8:0 in Führung gehen und legten nach dem Seitenwechsel mit sechs weiteren Treffern nach. Somit endete das Wochenende für die Schalker U13 erfolgreich mit einem 14:0-Sieg.

U12: Turnier in Rietberg und Testspiel bei Bayer Uerdingen

Turnier in Rietberg-Bokel
Platz 7
25. August 2018

Testspiel
Bayer Uerdingen – FC Schalke 04 3:2
26. August 2018

Zum Turnier: Die königsblaue U12 belegte bei ihrer ersten Turnier-Teilnahme in Rietberg-Bokel den siebten Platz. Fehlpässe und leichte Ballverluste der Schalker luden die Gegner ein, zahlreiche Torchancen zu kreieren. „Die Mannschaft hat zwar insgesamt ein ordentliches Turnier gespielt, aber leider haben die Jungs nicht all ihre Fähigkeiten abgerufen“, erklärte Trainer Yakup Göksu. „Das war insgesamt einfach nicht unser Tag. Vor allem im Viertelfinale haben wir uns viele Chancen erspielt, doch dann fehlte das letzte Quäntchen Glück, um die Bälle zu versenken.“

Zum Testspiel: Am darauffolgenden Tag bestritten die Knappen ein Testspiel gegen Bayer Uerdingen, in dem sie sich knapp mit 2:3 geschlagen geben mussten. „Da wir noch in der Vorbereitung sind und die Jungs viel Neues dazulernen, dürfen sie auch mal Fehler machen. Trotzdem haben sie im Test ihre fußballerischen Qualitäten gezeigt und sich gute Torchancen erspielt, auch wenn es am Ende nicht für einen Sieg gereicht hat“, so Göksu.

U11 mit 18:1-Sieg gegen BV Rentfort U12

Testspiel
BV Rentfort U12 – FC Schalke 04 1:18
26. August 2018

Zum Testspiel: Die Blau-Weiße U11 gewann am Sonntag (26.8.) das Freundschaftsspiel auswärts gegen die U12 vom BV Rentfort deutlich mit 18:1. Die Mannschaft um Trainer Kevin Kisyna zeigte gute spielerische Ansätze und sicherte sich mit zahlreichen Kombinationen einen torreichen Sieg. Die Torschützen für Königsblau waren Chana (4), Aroutsidis (2), Badran (2), Benza Paca (2), Güner (2), Gringmuth (2), Haliti (2), Baer und Sezgin.

U10 gewinnt internationales Turnier in Wittenhorst

Turnier in Wittenhorst
1. Platz
25. August 2018

Zum Turnier: Die U10 belegte den ersten Platz beim Turnier in den Niederlanden und setzte sich damit gegen Gegner wie Club Brügge, Bayer 04 Leverkusen und Borussia Mönchengladbach durch.  Von Beginn an waren die Königsblauen sehr konzentriert und konnten den Gastgeber Horst a/d Maas souverän mit 4:0 besiegen. Mit einer frühen Führung gegen den 1. FC Köln läuteten die Knappen ihren 2:0-Sieg ein. Auch die nächste Partie gegen Brügge dominierten die Schalker und ließen keine Chancen des Gegners zu. Im letzten Spiel der Gruppenphase gegen Roda JC ließ die Intensität im Schalker Spiel nach und die Mannschaften trennten sich am Ende 1:1. Dennoch qualifizierte sich die U10 als Gruppenerster für das Halbfinale gegen den MSV Duisburg, welches sich als ausgeglichene Partie darstellte. Erst im Elfmeterschießen entschieden die Knappen das Spiel für sich. Der Gegner im Finale hieß daraufhin Borussia Mönchengladbach. Das Team um Trainer Brian Hoffmann stellte sich als die dominantere Mannschaft heraus, gewann viele Zweikämpfe und konnte durch guten Kombinationsfußball einen 3:0-Sieg einfahren. Mit einem verdienten Turnier-Sieg und dem Pokal im Gepäck traten die Königblauen dann die Heimreise an.

Ergebnisse

Gruppenphase:
FC Schalke 04 – Horst a/d Maas 4:0
FC Schalke 04 – 1. FC Köln 2:0
FC Schalke 04 – Club Brügge 2:0
FC Schalke 04 – Roda JC 1:1
FC Schalke 04 – Bayer 04 Leverkusen   1:1

Halbfinale:
FC Schalke 04 – MSV Duisburg 3:2 n.E. (1:1)

Finale:
FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach 3:0

U9 gewinnt 13:2 gegen Phönix Bochum

Testspiel
Phönix Bochum U10/11 – FC Schalke 04 2:13
24. August 2018

Zum Testspiel: Die Schalker U9 bezwang am Freitag (24.8.) die U10/U11 von Phönix Bochum mit 13:2. Zu Beginn der Partie zeigten sich die Knappen noch beeindruckt von den älteren Gegenspielern, mit zunehmender Spieldauer wurden die Königsblauen aber passsicherer und konnten einige Torchancen gegen die Bochumer erspielen. Durch einen Fehler der Blau-Weißen ging Phönix Bochum in Führung, woraufhin Konrad Alfes einen Distanzschuss auf das gegnerische Tor abgab und damit den Ausgleich für Königsblau erzielte. „Wir wollten in der Partie gegen die körperlich überlegenen Spieler dagegenhalten. Das hat sehr gut geklappt. Die Jungs haben schön kombiniert und konnten das Ergebnis durch viele sehenswerte Tore in die Höhe schrauben“, so Trainer Frank Naß. Auf dem Platz standen Mross (4), Erden (2), Turan (2), Muzak (1), Shabani (1), Ertural (1), Alfes (1), Groß (1), Ouedraogo, Badran, Vozar und Plarre.

Das könnte dich auch interessieren

20190717 U19

U19 startet gegen Borussia Mönchengladbach, U17 beim VfL Bochum

Während der Sommervorbereitung der königsblauen Nachwuchsleistungsteams hat der DFB die Rahmenspielpläne für die A- und B-Junioren Bundesliga bekanntgegeben. Beide Mannschaften starten mit einer Auswärtspartie in die neue Pflichtspielzeit.

20190526 U23 Christian Eggert

Regionalliga West: U23 empfängt Rot-Weiß Oberhausen im ersten Heimspiel

In drei Wochen rollt der Ball für die königsblaue U23 in der Regionalliga West: Im ersten Heimspiel der Saison 2019/2020 empfängt das Team um Chef-Trainer Torsten Fröhling am Samstag (27.7.) Rot-Weiß Oberhausen.

20190630 MV 2019 U19 U23

U23 und U19 für starke Saisonleistungen geehrt

Schöne Geste: Auf der Mitgliederversammlung am Sonntag (30.6.) in der VELTINS-Arena wurden die U23 und die U19 für ihre herausragenden Saisonleistungen geehrt. Während sich die U19 von Coach Norbert Elgert die Westdeutsche Meisterschaft sicherte, feierte die Zweite Mannschaft von Chef-Trainer Torsten Fröhling den Aufstieg in die Regionalliga.

20180903_Knappenschmiede aktuell

U11: Fußballgolfen und ein gemeinsames Grillen zum Saisonabschluss

In den vergangenen Wochen war bei der königsblauen U11 so einiges los: Die Schalker maßen sich im Reviersportcup, nahmen an einem international besetzten Turnier teil und absolvierten Freundschaftsspiele. Zum Abschluss einer ereignisreichen Saison wartete eine schöne Überraschung auf die jungen Knappen.