U15 und U16 punkten zum Saisonabschluss

Die Schalker U15 und U16 punkteten zum Saisonabschluss: Während die königsblaue U15 am Samstag (1.6.) den letzten Spieltag der Saison erfolgreich mit 7:1 gegen den SC Paderborn gestaltete, erspielte sich das Team um Chef-Trainer Willi Landgraf ein Remis beim VfB Waltrop.

U15: 7:1-Erfolg zum Saisonabschluss

Erfolgreicher Saisonabschluss: Am Samstag (1.6.) feierte die königsblaue U15 am letzten Spieltag der Regionalliga West einen 7:1-Heimerfolg gegen den SC Paderborn. Mit insgesamt 63 Punkten landeten sie damit auf dem zweiten Tabellenplatz, schossen insgesamt 80 Tore und kassierten nur 20 Treffer.

Bereits in der 7. Minute belohnten sich die Knappen nach einer gelungenen Kombination über Di Fine, Özat und Kojic mit dem 1:0. Im Anschluss hatten die Gäste dann die Chance zum Ausgleich, aber Lenuweit parierte stark. Im weiteren Verlauf dominierten die Schalker das Spiel und legten vor Halbzeitpfiff drei weitere Treffer durch Murati, Tonye und Zavalov nach. Im zweiten Durchgang spielten die Blau-Weißen weiter munter nach vorne. Trotz hoher Temperaturen hielten sie das Tempo hoch und erhöhten bis zur 67. Minute auf 7:0. Kurz vor Ende der Partie verwandelte Paderborn einen Foulelfmeter und traf zum 7:1, was gleichbedeutend mit dem Endstand war.

Schalke: Lenuweit – Quarshie (70. Ferreira), Lanfer, Milic, Pinke – Murati, Di Fine, Özat (36. Pannewig) – Tonye (36. Buczkowski), Kojic, Zavalov (53. Korytowski)
Tore: 1:0 Kojic (7.), 2:0 Murati (21.), 3:0 Tonye (23.), 4:0 Zavalov (27.), 5:0 Kojic (46.), 6:0 Pannewig (61.), 7:0 Buczkowski (67.), 7:1 (70.)

Das sagt der Trainer

„Es war für uns heute ein sehr guter Abschluss einer tollen Saison. Die Jungs haben super zusammengespielt und schöne Tore erzielt“, so Chef-Trainer Jakob Fimpel zufrieden. „Das Sportliche war aus meiner Sicht heute aber nur Nebensache. Mit Joshua Quarshie und Markus Zavalov kamen heute nochmals zwei Jungs zum Einsatz, die uns zum Saisonende verlassen werden. Wir wünschen den beiden alles Gute auf ihrem weiteren Weg.“ Darüber hinaus erlebten die Knappen in der letzten Minute der Begegnung noch einen weiteren emotionalen Moment. „Romeo Ferreira stand nach seiner Verletzung, die er sich bereits zu Saisonbeginn zugezogen hatte, zum ersten Mal wieder auf dem Platz. Er hat sich toll zurückgekämpft und wir freuen uns alle sehr, ihn wieder im Schalke-Trikot auflaufen zu sehen.“

U16 mit Remis beim VfB Waltrop

Remis für die Schalker U16: Das Team um Chef-Trainer Willi Landgraf verabschiedete sich am Samstag (1.6.) mit einem Remis in die Sommerpause. In der letzten Partie der Junioren Westfalenliga spielten die Knappen auswärts beim VfB Waltrop 2:2.

Die Blau-Weißen gerieten bereits in der 8. Minute in Rückstand, erzielten jedoch den Ausgleich zu Beginn der zweiten Hälfte. Nach weiteren 20 Minuten im zweiten Durchgang kassierten die Knappen erneut einen Gegentreffer, konnten diesmal aber vier Minuten später für den erneuten Ausgleich sorgen. Dabei traf zunächst Kowalski mit einer guten Einzelaktion, Ceylan verwandelte einen direkten Freistoß sehenswert. Am Ende stand ein 2:2.

Insgesamt hatten die Königsblauen Glück, da die Gastgeber viele gute Torchancen kreierten, S04-Keeper Braune jedoch oft zur Stelle war. Generell zeigten die Knappen ein Spiel mit zu wenig Bewegung ohne den Ball, wodurch sie kaum Anspielstationen boten. „Trotz schwieriger Verhältnisse, wie zum Beispiel die hohen Temperaturen, spricht es für die Mannschaft, dass sie zweimal einen Rückstand aufgeholt haben“, so Co-Trainer Robin Willeke nach Abpfiff.

Schalke: Braune – Peters, Maurer, Weichert, Walter (60. Korniyenko), Shubin, Sane, Kara (41. Ceylan), Klassen (41. Radszuweit), Jander, Grosonja (41. Kowalski)
Tore: 1:0 (8.), 1:1 Kowalski (45.), 2:1 (62.) 2:2 Ceylan (66.)

Das könnte dich auch interessieren

20180903_Knappenschmiede aktuell

U11: Fußballgolfen und ein gemeinsames Grillen zum Saisonabschluss

In den vergangenen Wochen war bei der königsblauen U11 so einiges los: Die Schalker maßen sich im Reviersportcup, nahmen an einem international besetzten Turnier teil und absolvierten Freundschaftsspiele. Zum Abschluss einer ereignisreichen Saison wartete eine schöne Überraschung auf die jungen Knappen.

20190528 U9 Reviersportcup-Gewinner

U9: Unvergessliche Momente als Einlaufkinder und Reviersportcup-Gewinner

Für die königsblaue U9 gestalteten sich die vergangenen Wochen abwechslungsreich und mit Sicherheit unvergesslich. Auf die Knappen warteten unter anderem spannende, internationale Turniere, sie liefen neben den Profis in die VELTINS-Arena ein und feierten die Reviersportcup-Meisterschaft.

20190528 U16 VfL Bochum

U16 und U15 mit Niederlagen im Derby

Knappe Niederlagen für die königsblaue U16 und U15: Bereits am Samstag (25.5.) trat die Schalker U15 auswärts beim MSV Duisburg an und musste sich am Ende 1:2 geschlagen geben. Auch das Team um Chef-Trainer Willi Landgraf hatte einen Tag später das Nachsehen. Die Knappen verloren vor heimischer Kulisse am Sonntag (26.5.) 0:1 gegen den VfL Bochum.

20190521 U15 Anubodem

U15: Verdienter Heimsieg gegen Leverkusen

Im vorletzten Heimspiel der Saison zeigte die königsblaue U15 eine gute Leistung und fuhr einen verdienten Sieg ein. Die Elf von Chef-Trainer Jakob Fimpel bezwang Bayer Leverkusen am Samstag (19.5.) mit 3:0 vor heimischer Kulisse.