U15 und U16 punkten zum Saisonabschluss

Die Schalker U15 und U16 punkteten zum Saisonabschluss: Während die königsblaue U15 am Samstag (1.6.) den letzten Spieltag der Saison erfolgreich mit 7:1 gegen den SC Paderborn gestaltete, erspielte sich das Team um Chef-Trainer Willi Landgraf ein Remis beim VfB Waltrop.

U15: 7:1-Erfolg zum Saisonabschluss

Erfolgreicher Saisonabschluss: Am Samstag (1.6.) feierte die königsblaue U15 am letzten Spieltag der Regionalliga West einen 7:1-Heimerfolg gegen den SC Paderborn. Mit insgesamt 63 Punkten landeten sie damit auf dem zweiten Tabellenplatz, schossen insgesamt 80 Tore und kassierten nur 20 Treffer.

Bereits in der 7. Minute belohnten sich die Knappen nach einer gelungenen Kombination über Di Fine, Özat und Kojic mit dem 1:0. Im Anschluss hatten die Gäste dann die Chance zum Ausgleich, aber Lenuweit parierte stark. Im weiteren Verlauf dominierten die Schalker das Spiel und legten vor Halbzeitpfiff drei weitere Treffer durch Murati, Tonye und Zavalov nach. Im zweiten Durchgang spielten die Blau-Weißen weiter munter nach vorne. Trotz hoher Temperaturen hielten sie das Tempo hoch und erhöhten bis zur 67. Minute auf 7:0. Kurz vor Ende der Partie verwandelte Paderborn einen Foulelfmeter und traf zum 7:1, was gleichbedeutend mit dem Endstand war.

Schalke: Lenuweit – Quarshie (70. Ferreira), Lanfer, Milic, Pinke – Murati, Di Fine, Özat (36. Pannewig) – Tonye (36. Buczkowski), Kojic, Zavalov (53. Korytowski)
Tore: 1:0 Kojic (7.), 2:0 Murati (21.), 3:0 Tonye (23.), 4:0 Zavalov (27.), 5:0 Kojic (46.), 6:0 Pannewig (61.), 7:0 Buczkowski (67.), 7:1 (70.)

Das sagt der Trainer

„Es war für uns heute ein sehr guter Abschluss einer tollen Saison. Die Jungs haben super zusammengespielt und schöne Tore erzielt“, so Chef-Trainer Jakob Fimpel zufrieden. „Das Sportliche war aus meiner Sicht heute aber nur Nebensache. Mit Joshua Quarshie und Markus Zavalov kamen heute nochmals zwei Jungs zum Einsatz, die uns zum Saisonende verlassen werden. Wir wünschen den beiden alles Gute auf ihrem weiteren Weg.“ Darüber hinaus erlebten die Knappen in der letzten Minute der Begegnung noch einen weiteren emotionalen Moment. „Romeo Ferreira stand nach seiner Verletzung, die er sich bereits zu Saisonbeginn zugezogen hatte, zum ersten Mal wieder auf dem Platz. Er hat sich toll zurückgekämpft und wir freuen uns alle sehr, ihn wieder im Schalke-Trikot auflaufen zu sehen.“

U16 mit Remis beim VfB Waltrop

Remis für die Schalker U16: Das Team um Chef-Trainer Willi Landgraf verabschiedete sich am Samstag (1.6.) mit einem Remis in die Sommerpause. In der letzten Partie der Junioren Westfalenliga spielten die Knappen auswärts beim VfB Waltrop 2:2.

Die Blau-Weißen gerieten bereits in der 8. Minute in Rückstand, erzielten jedoch den Ausgleich zu Beginn der zweiten Hälfte. Nach weiteren 20 Minuten im zweiten Durchgang kassierten die Knappen erneut einen Gegentreffer, konnten diesmal aber vier Minuten später für den erneuten Ausgleich sorgen. Dabei traf zunächst Kowalski mit einer guten Einzelaktion, Ceylan verwandelte einen direkten Freistoß sehenswert. Am Ende stand ein 2:2.

Insgesamt hatten die Königsblauen Glück, da die Gastgeber viele gute Torchancen kreierten, S04-Keeper Braune jedoch oft zur Stelle war. Generell zeigten die Knappen ein Spiel mit zu wenig Bewegung ohne den Ball, wodurch sie kaum Anspielstationen boten. „Trotz schwieriger Verhältnisse, wie zum Beispiel die hohen Temperaturen, spricht es für die Mannschaft, dass sie zweimal einen Rückstand aufgeholt haben“, so Co-Trainer Robin Willeke nach Abpfiff.

Schalke: Braune – Peters, Maurer, Weichert, Walter (60. Korniyenko), Shubin, Sane, Kara (41. Ceylan), Klassen (41. Radszuweit), Jander, Grosonja (41. Kowalski)
Tore: 1:0 (8.), 1:1 Kowalski (45.), 2:1 (62.) 2:2 Ceylan (66.)

Das könnte dich auch interessieren

20191022 Kunshan 4

U12 in Kunshan: Große Reise, neue Freundschaften und ein Turniersieg

Die königsblaue U12 auf großer Reise: Für die jungen Knappen ging es vergangene Woche nach China (Kunshan), um von Donnerstag bis Sonntag (17. Bis 20.10.) am Kunshan-Cup teilzunehmen – mit Erfolg. Bereits letztes Jahr nahmen die Königsblauen bei ihrer ersten Teilnahme am chinesischen Turnier den Pokal mit nach Hause und auch dieses Jahr hat der S04 den Titel erfolgreich verteidigt.

Verteilerbilder U13

Keine Punkte für U15, U14 fährt Sieg ein

Die königsblaue U15 musste am Samstag (12.10) auf heimischem Grün eine 1:2-Niederlage gegen den Nachwuchs der Fortuna Düsseldorf hinnehmen. Die U14 von Chef-Trainer Oliver Krause sicherte sich hingegen am selben Tag im Auswärts-Duell gegen Arminia Bielefeld wichtige drei Punkte.

Verteilerbilder U13

U14 und U13 siegreich, U12 unterliegt Kölner-Junioren

Drei Siege und eine Niederlage – das ist die Ausbeute des Grundlagenbereichs in der vergangenen Woche. Sowohl die königsblaue U14 als auch die U13 gingen als Sieger aus ihren Partien gegen Rot-Weiss Essen, Rot-Weiß Oberhausen und dem MSV Duisburg hervor. Die U12 musste am Sonntag (6.10.) eine Auswärtsniederlagen gegen den 1. FC Köln hinnehmen.

spielbericht u1516

Punkte für U15 und U16

Die U16 um Chef-Coach Willi Landgraf sicherte sich am vergangenen Donnerstag (3.10.) drei weitere Punkte in der Junioren Westfalenliga. Gegen den TSV Marl-Hüls traf Emmanuel Gyamfi auf heimischem Grün zum 1:0. Ein Sieg und ein Remis lautet die Ausbeute der U15. Die Elf von Chef-Trainer Jakob Fimpel siegte auswärts beim Hombrucher SV mit 1:0, während nach einer turbulenten Partie gegen Fortuna Köln am Ende die Punkteteilung stand.