Torreiche Duelle von U9 bis U12

Turniere, Spiele, Treffer - am Wochenende waren die Mannschaften der Knappenschmiede im Einsatz. So haben die jungen Nachwuchskicker des Grundlagenbereichs von der U9 bis zur U12 gespielt.

U12 mit zwei Gesichtern

Turnier in Berlin
Platz 7

Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. Februar 2019
Zum Spiel: Die königsblaue U12 war am Wochenende zu Gast, beim top besetzten Turnier in Berlin. Am Samstagmittag zeigten die Knappen einen schönen und temporeichen Fußball. Technisch sauber und offensiv wie defensiv diszipliniert steigerte sich das Team von Spiel zu Spiel. Als Gruppendritter erreichte die Mannschaft die Zwischenrunde, in der es um den Einzug ins Halbfinale ging. Im ersten Spiel der Zwischenrunde war der Gegner Werder Bremen. „Die Jungs haben gegen Bremen ein super Spiel gemacht, aber die Chancenauswertung war verbesserungswürdig“, erklärte Trainer Yakup Göksu. „Wir habe vorne die Tore nicht gemacht und hinten zwei unnötige Treffer kassiert.“ Nach der unnötigen Niederlage gegen Bremen gab es zwei sehr schwache Spiele gegen Hertha Zehlendorf und den späteren Turniersieger VfB Stuttgart. „Das war sehr schwach, aber tat uns auch sehr gut. Jetzt wissen wir, woran wir noch arbeiten müssen“, so der Trainer. Am Ende erreichten die Königsblauen Platz sieben. Lutz Breuers wurde als bester Torwart im Dream-Team nominiert. „Wir wünschen dem Spieler Kian Todrovic von Hertha BSC Berlin alles Gute und gute Besserung, der sich schwer verletz hat“, so Göksu abschließend. Am kommenden Mittwoch (27.2.) spielt die U12 ein Testspiel und hat die U13 der TSG Sprockhövel zu Gast.
Kader: Breuers, Etcibasi, Öztürk, Özbek, Schroer, Thier, Takoudjou Somolinos, van Eck, Vorza

Die Spiele im Überblick

Vorrunde
FC Schalke 04 – Union Berlin 2:2
FC Schalke 04 – Bayern München 2:1
FC Schalke 04 – RB Leipzig 2:0
FC Schalke 04 – VfL Wolfsburg 1:0
FC Schalke 04 – RSV Eintracht 1:1

Zwischenrunde
FC Schalke 04 – Werder Bremen 2:1
FC Schalke 04 – Hertha 03 1:0
FC Schalke 04 – VfB Stuttgart 6:1

Platz 7
FC Schalke 04 – Union Berlin 3:2 n.N.

U10: Zwölf Treffer im Duell mit Sterkrade-Nord

Testspiel
Sterkrade-Nord – FC Schalke 04 6:6

Sonntag 24. Februar 2019
Zum Spiel: In Oberhausen war die U10 am Sonntag (24.2.) zum Testspiel zu Gast. In den ersten 20 Minuten war Schalke die bessere Mannschaft und spielte sich neben vielen Torchancen auch vier Treffer heraus. Nach der Pause kamen die Gastgeber besser ins Spiel und glichen zum 4:4 aus. In dieser Phase wirkten die Knappen etwas müde und zu zaghaft in den Zweikämpfen. In den letzten 20 Minuten entwickelte sich ein offenes Spiel, am Ende gab es ein verdientes Unentschieden.
Gegen einen guten Gegner zeigte die U10 viele starke Kombinationen, lediglich das Spiel vor dem gegnerischen Tor war zu ungenau und fehlerhaft.

U9 gewinnt Heimspiel gegen Mönchengladbach

Reviersportcup, 7. Spieltag
FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach 6:4

Sonntag, 24. Februar 2019
Zum Spiel: Die Knappen empfingen im Heimspiel Borussia Mönchengladbach und legten los wie die Feuerwehr. Schon in den ersten Minuten erspielten sie sich Torchancen im Minutentakt. Schon nach zehn Minuten stand es 3:0 für die Königsblauen. Trainer Frank Naß: „Nach dem sehr guten Anfang war die Konzentration jedoch wie weggeblasen. Einige einhundertprozentige Torchancen wurden nicht genutzt und wir haben die Gladbacher zum Tore schießen eingeladen.“ Im zweiten Drittel passierte nicht viel, beide Mannschaften haben Torchancen nicht genutzt.“ Das war die Zeit von Konrad Alfes, er ging in viele Dribblings und machte das Spiel immer wieder schnell. Ein Dribbling schloss er mit einem sehr schönen Tor ab, mit dem er seine gute Leistung krönte. Im dritten Drittel ließen die Schalker, Ball und Gegner wieder sehr gut laufen und die Knappen erhöhten noch einmal den Druck.
Es spielten: Heinemann, Muzak (2), Turan, Ertural, Groß, Alfes (1), Erden (3), Plarre, Mross, Ouedraogo, Dogruol, Badran

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

200921 U15U16 Nachbericht

U15 und U16 behalten Punkte auf Schalke

Bei sommerlichen Temperaturen hatte die U16 am dritten Spieltag der U17-Westfalenliga Preußen Münster zu Gast. Im Schatten der VELTINS-Arena erkämpfte sich die Fimpel-Elf am Sonntag (20.9.) einen 2:1-Heimsieg. Am Tag zuvor (19.9.) gewann auch die U15 vor heimischer Kulisse. Gegen den FC Hennef siegten die C-Junioren mit 3:0.

Verteilerbilder U13

U12 erkämpft sich einen Punkt im Derby, U14 erwischt schwachen Tag

Der Vergleich mit dem Reviernachbarn aus Dortmund am vergangenen Wochenende (12. und 13.9.) verlief für den königsblauen Nachwuchs durchwachsen. Während sich die U12 am Ende für ihre Einsatzbereitschaft belohnte, brachte der Mehraufwand der U14 nach der Pause nichts Zählbares ein.

20200730 Parkstadion 3

Parkstadion: Alle Infos zur Ticketvergabe der Jugendspiele

In enger Abstimmung mit den lokalen Behörden hat der FC Schalke 04 die Freigabe erhalten, die Meisterschaftsspiele der U23 und U19 im Parkstadion vor bis zu 300 Zuschauern auszutragen. Knappenschmiede.de hat für alle interessierten Fans die wichtigsten Infos rund um den Stadionbesuch bei den Regionalliga- und Junioren Bundesliga-Partien zusammengefasst.

200914 U15U16 Nachbericht

Dörr schießt U16 zum Erfolg, U15 löst schwierige Aufgabe in Köln

Die maximale Punktausbeute konnten die U15 und U16 des FC Schalke 04 am vergangenen Wochenende (12./13.9.) für sich verbuchen. Während die U16 in Marl ein Torfestival ablieferte, belohnte sich die U15 in Köln für einen disziplinierten Auftritt.