U12 in Kunshan: Große Reise, neue Freundschaften und ein Turniersieg

Die königsblaue U12 auf großer Reise: Für die jungen Knappen ging es vergangene Woche nach China (Kunshan), um von Donnerstag bis Sonntag (17. Bis 20.10.) am Kunshan-Cup teilzunehmen – mit Erfolg. Bereits letztes Jahr nahmen die Königsblauen bei ihrer ersten Teilnahme am chinesischen Turnier den Pokal mit nach Hause und auch dieses Jahr hat der S04 den Titel erfolgreich verteidigt.

Die Knappen-Fußballschule tourt pro Jahr mit 25 bis 30 Camps durch Deutschland und bietet ein hochwertiges Training unter qualifizierter Anleitung. Inzwischen reicht ihr Spektrum weit über nationale Camps hinaus. So wurde der erste internationale Meilenstein 2017 gesetzt als die Königsblauen die Partnerschaft mit Kunshan eingingen. Seitdem engagieren sich die Blau-Weißen in Schulprojekten vor Ort und arbeiten kontinuierlich an einem Talentförderprogramm im Bereich der U9 bis U12. Regelmäßige Trainingseinheiten von S04-Trainern für die sogenannten Elite-Mannschaften und Schulungen für die Coaches in China sichern eine fußballerische Ausbildung mit Schalker Gütesiegel.

Daraus hat sich auch der Besuch der Schalker Profimannschaft in Kunshan im Sommer 2018, verbunden mit einem Testspiel, entwickelt. Bereits letztes Jahr resultierte aus der Kooperation die Idee und die Realisierung des Kunshan-Cups, an dem die Knappen vor zwölf Monaten das erste Mal teilnahmen. Das Turnier gehört somit zu einer der Maßnahmen innerhalb der Partnerschaft, die der FC Schalke 04 pro Jahr umsetzt. Ein direkter Austausch und ein persönliches Kennenlernen der Mannschaften und Verantwortlichen ist damit gewährt.

Bei der zweiten Auflage des Kunshan-Cups trafen die Königsblauen auf internationale Gegner wie Sydney Olympic FC und Beibei FC U13, die ihnen aufgrund ihres internationalen Netzwerkes schon vorher bekannt waren. Mit drei Siegen in der Gruppenphase erreichte die U12 souverän das Halbfinale, in dem sie gegen das japanische Team Shutoku FC U13 im Elfmeterschießen weiterkamen und damit ins Finale einzogen. In der finalen Partie trafen die Schalker erneut auf einen Gegner aus der Vorrunde: SIPG FC Shanghai U13. Gegen die chinesische Mannschaft setzte sich der S04 am Ende mit 1:0 durch und gewann damit das Turnier. Über zwei weitere Auszeichnungen durften sich die Schalker ebenfalls freuen: Zum besten Spieler des Turniers wurde Noah Candir gewählt, zum besten Torhüter S04-Schlussmann Malte Wessels.

„Die Mannschaft hat sich hier sehr gut präsentiert“, lobte Chef-Trainer Marco Rudnik sein Team. „Auf und neben dem Platz haben sich die Jungs mit viel Respekt den Turniersieg verdient.“ Neben der Teilnahme am Turnier hatte das Team auch genügen Zeit, die Weltmetropole Shanghai kennenzulernen und auf Entdeckungstour zugehen. „Internationale Freundschaften wurden geschlossen und was ganz wichtig ist: Die Jungs nehmen vor allem viele Eindrücke und Erfahrungen wieder mit nach Hause. Insgesamt war es eine rundum gelungene Reise und ein tolles Turnier für alle Beteiligten.“

Ergebnisse

Gruppenphase
FC Schalke 04 – SIPG FC Shanghai U13 3:1
FC Schalke 04 – Sydney Olympic FC 3:1
FC Schalke 04 – Beibei FC U13 2:1

Halbfinale
FC Schalke 04 – Shutoku FC U13 1:1 (3:1 n.E.)

Finale
FC Schalke 04 – SIPG FC Shanghai U13 1:0

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

200803 Cinel

Onur Cinel erhält Fußball-Lehrer-Lizenz

Geschafft! U17-Coach Onur Cinel hat am Freitag (31.7.) offiziell die höchste Stufe der Trainerausbildung abgeschlossen und darf sich nun Fußball-Lehrer nennen. Damit ist Cinel der insgesamt siebte Fußballlehrer in den Reihen der Knappenschmiede.

20200730 Parkstadion

„Neues“ Parkstadion offiziell als Heimspiel-Stätte zugelassen

Jetzt kann die Knappenschmiede endgültig auf dem Berger Feld heimisch werden: Am Mittwoch (29.7.) nahmen die Ordnungsbehörden der Stadt Gelsenkirchen, Polizei und Feuerwehr sowie der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) das letzte Bauelement des „neuen“ Parkstadions ab. Mit Beginn der Saison 2020/2021 werden dort sowohl die U23 (Regionalliga West) als auch die U19 (A-Junioren-Bundesliga West) ihre Heimspiele austragen.

200710-12 S04 Fußballschule Erfurt (7)

FC Schalke 04-Fußballschule in Erfurt: Intensives Trainingswochenende

Trainingseinheiten der besonderen Art erlebten die Nachwuchsspieler des FC Erfurt Nord vergangenes Wochenende (10. bis 12.7.): Angeleitet von zertifizierten Trainern der FC Schalke 04-Fußballschule trainierten Mannschaften unterschiedlicher Altersklassen in jeweils einer intensiven Übungseinheit. Aber nicht nur die jungen Spieler lernten neue Fertigkeiten, auch die Trainer des Partnervereins erfuhren in einer Fortbildung allerhand Neues.

20200615 Can Bozdogan 2

Bozdogan und Hofmann feiern Bundesliga-Debüts

Doppeltes Debüt in der Bundesliga: Als sich der FC Schalke 04 am Sonntag (14.6.) gegen Bayer Leverkusen in der VELTINS-Arena einen Punkt erkämpfte, feierten mit Can Bozdogan (U19) und Jonas Hofmann (U23) gleich zwei Talente aus der Knappenschmiede ihre Bundesliga-Premieren.