U13 mit Turniersieg, U14 holt zweiten Platz

Turniere, Spiele, Treffer - am Wochenende waren die Mannschaften der Knappenschmiede im Einsatz. schalke04.de gibt einen Überblick über die Auftritte der Teams von der U9 bis zur U15.

U14 holt zweiten Platz

Turnier 17. Prüßner-Cup in Löhne
2. Platz
Samstag bis Sonntag, 16. bis 17. Juni
Zum Turnier: Die U14 belegte nach einem dramatischen Finale am Ende den 2. Platz und verlor während des gesamten Turniers kein Spiel innerhalb der regulären Spielzeit. „Mit Bayern, Hertha und dem BVB waren wohl die aktuell stärksten U14-Teams in Deutschland dabei“, sagte Trainer Marcel Pomplun. Nach einem verdienten 2:0-Sieg gegen Bayern München (Tore: Zavalov, Pinke), einem 1:1 gegen Hertha BSC (Tor: Kojic), Siegen gegen Köln (Tore: Kojic (2)) und Hamburg (Tor: Pannewig) qualifizierte sich der Schalker Nachwuchs als Tabellenerster für das Halbfinale. Hier traf der S04 auf den 1. FC Nürnberg, der früh nach einem Standard mit 1:0 in Führung ging und im Anschluss eine Sechserkette aufbot um das Ergebnis über die Zeit zu bringen. Doch die U14 steckte nie auf und glich in der letzten Minute durch Gianluis Di Fine mit einem Distanzschuss aus, im Elfmeterschießen setzten sich die Königsblauen dann nach einem gehaltenen Elfmeter von Janis Kindler und Treffern von Semin Kojic und Hadi Haidoura mit 3:2 durch. Im Finale kam es dann erneut zum Aufeinandertreffen mit Hertha BSC: Nach einer spielbestimmenden Vorstellung trafen Johann Müller und Semin Kojic jeweils nur das Lattenkreuz; Di Fine umkurvte den Torwart, zielte dann aber am leeren Tor vorbei. So ging es erneut ins Elfmeterschießen, in dem der Schalker Nachwuchs nach einem bitteren Verlauf den Kürzeren zog. „Es war zum Abschluss spielerisch und von der Mentalität her ein klasse Turnier. Die Mannschaft hat noch einmal gezeigt, dass sie mit sämtlichen Spitzenteams auf Augenhöhe ist“, erklärte Pomplun.

Das Turnier im Überblick

Ergebnisse:
FC Schalke 04 – FC Bayern München 2:0
Hertha BSC Berlin – FC Schalke 04 1:1
FC Schalke 04 – 1. FC Köln 2:1
Hamburger SV – FC Schalke 04 0:1

Halbfinale:
FC Schalke 04 – 1. FC Nürnberg 3:2 n. E. (1:1 regulär)

Finale:
Hertha BSC Berlin – FC Schalke 04 5:4 n. E. (0:0 regulär)

U13 mit Turniersieg in Schonnebeck

Cup in Essen-Schonnebeck
1. Platz
Samstag bis Sonntag, 16. bis 17. Juni 2018
Zum Turnier: In Essen sicherte sich die U13 der Knappen in zwei Gruppenphasen den verdienten Turniersieg, da man von sechs Spielen fünf gewinnen konnte und lediglich ein torloses Remis verkraften musste. Über beide Tage zeigte Schalke eine engagierte Leistung, wobei die Knappen teilweise zu fahrlässig und leichtsinnig verteidigten und die Gegner zu diversen Großchancen einluden. In der entscheidenden Gruppenphase kam es direkt zum Duell mit der Fortuna aus Düsseldorf und es entwickelte sich in 30 Minuten ein völlig offenes Spiel, bei dem es hin und her ging. Am Ende konnten die Königsblauen einen verdienten 3:2-Erfolg für sich verbuchen, da sie spielbestimmend waren und vor allem auch die größeren Chancen besaßen. In den beiden folgenden Spielen holte der S04 noch die nötigen Punkte, um am Ende als Sieger des Cups die Heimreise anzutreten.

Das Turnier im Überblick

Vorrunde:
SpVg Schonnebeck – FC Schalke 04 0:1
Fortuna Köln – FC Schalke 04 2:4
BFC Dynamo Berlin – Schalke 04 0:1

Endrunde:
Fortuna Düsseldorf – Schalke 04 2:3
BFC Dynamo Berlin – Schalke 04 0:0
FSV Bissingen – Schalke 04 0:6

U12 verliert letztes Saisonspiel

Meisterschaft, 22.Spieltag
Borussia Mönchengladbach – Schalke 04 2:1

Samstag, 16. Juni 2018
Zum Spiel: Im letzten Spiel der Saison fuhren die Knappen die dritte Niederlage im dritten Spiel hintereinander ein. Dabei konnte die jungen Schalker wie auch in den beiden Spielen zuvor die zweite Halbzeit für sich entscheiden. Die Gladbacher zeigten sich lauffreudiger und weniger statisch in ihren Bemühungen das Spiel zu bestimmen. Erst im zweiten Durchgang konnte Schalke das Spiel offener gestalten und ging dabei auch mehr Risiko in der Defensive. Daraus entwickelten sich dann gute Chancen auf beiden Seiten. Am Ende geht das Spiel aufgrund von zwei Gegentoren durch Standardsituationen verloren.

U9 scheitert im Viertelfinale

Turnier in Maintal
Samstag, 16. Juni 2018
Zum Turnier: In der Gruppenphase bestimmten die Schalker alle Partien und setzten sich als Gruppenerster durch. Im Achtelfinale wartete der Nachwuchs des Bundesligaaufsteigers 1. FC Nürnberg. Die Knappen erwischten einen guten Start und dominierten die Partie klar. Ein gutes Offensivspiel und eine solide Abwehrleistung sorgten für einen 3:0-Sieg. Im Viertelfinale wartete der Reviernachbar aus Dortmund, mit einem positiven Gefühl ging die Mannschaft ins Spiel. Jedoch wurde die Anfangsphase völlig verschlafen, bereits nach zwei Minuten führte der BVB mit 2:0. Auch in der Folge fanden die Königsblauen nicht in die Partie. Jeder Zweikampf ging an den Gegner, nach vorne gelang dem S04 so gut wie nichts. Am Ende steht eine verdiente Niederlage und das Aus im Viertelfinale.

Seite teilen