U14 mit Punkteteilung im Derby

Einen schlechten Start erwischten die U14 Junioren im Derby gegen Borussia Dortmund. Nach nur zwei Minuten Spielzeit, gerieten die Mannen von Cheftrainer Sebastian Ruhe durch ein Eckballtor ins Hintertreffen.

Nach einer eher zerfahrenden ersten Hälfte, wurden die Seiten mit 0:1 aus Schalker Sicht gewechselt. Im zweiten Durchgang zeigte der jüngere C-Juniorenjahrgang ein anderes Gesicht und drückte den BVB tief in die eigene Hälfte. Dieser Aufwand wurde in der 65. Minute belohnt. Mit einem direkt verwandelten Freistoß erzielte Abwehrspieler Armend Likaj den hochverdienten 1:1 Endstand.

„Leider muss ich mich aus den Vorwochen wiederholen, denn wir hatten erneut wieder viele gute Torchancen, sodass wir eigentlich den Sieg verdient gehabt hätten. Auch wenn ich den vergebenen Möglichkeiten etwas nachtrauere, bin ich jedoch glücklich und stolz auf die Jungs, dass wir uns in jedem Spiel so viele Einschusschancen erarbeiten und ich bin mir sicher, dass wir uns am kommenden Wochenende – im Spiel gegen Bayer Leverkusen – belohnen werden“, so Trainer Sebastian Ruhe.

Das könnte dich auch interessieren

20180903_Knappenschmiede aktuell

U10: Grillfest zum Abschluss spannender Ereignisse

Nach einem ereignisreichen März startete der April für die jungen Knappen etwas ruhiger. In den letzten Wochen standen für die königsblaue U10 nicht nur Turniere und Reviercupspiele auf dem Programm, nebenbei wirkte die Truppe auch bei einer Trainerfortbildung mit. Bei einem gemeinsamen kleinen Grillfest konnten alle Beteiligten auf die vergangenen Ereignisse zurückblicken.

20190514 U14

U14 erfüllt wichtige Aufgabe vor dem Derby

Die königsblaue U14 erfüllte am Samstag (11.5.) eine wichtige Aufgabe vor dem bevorstehenden Derby. Gegen den Tabellenvorletzten Rot-Weiß Oberhausen gewann die Mannschaft um Chef-Trainer Sebastian Ruhe 4:0 vor heimischer Kulisse.

20191305 U15

U16 und U15 mit bitteren Niederlagen

Die vergangene Woche hätte für die königsblaue U16 und U15 besser verlaufen können: Bereits am Mittwoch (8.5.) unterlag die Schalker U15 dem VfL Bochum im Westfalenpokal und verpasste damit den Finaleinzug. Das Team um Chef-Trainer Willi Landgraf musste sich am Samstag (11.5.) in der Westfalenliga gegen den SC Verl ebenfalls geschlagen geben.

20190705 U11 2

U11: Strandausflüge und Minigolfen auf Mallorca

In den vergangenen Wochen war bei der königsblauen U11 so einiges los: Neben vielen Reviersportcup- und Freundschaftsspielen reisten die jungen Knappen im April nach Spanien zum internationalen East Mallorca Cup. Neben spannenden Partien und Gegnern warteten dort weitere schöne Highlights, auch abseits des Spielfeldes, auf die Schalker.