U15 mit drei interessanten Testpartien

Gleich drei Spiele in einer Woche warteten während der Vorbereitung auf die Schalker U15: Zum Auftakt gewannen die Knappen gegen die Gäste aus der IMG Academy Florida, im Trainingslager maßen sich die Königblauen mit Hansa Rostock und trennten sich im Remis. Zum Abschluss traf der S04 auf SV Wehen Wiesbaden und fuhr einen 3:2-Sieg ein.

Die Spiele

In einem einseitigen Spiel dominierten die Knappen gegen die Gäste aus Florida die Partie, schafften es allerdings zu selten, klare Torgelegenheiten zu kreieren. Den einzigen Treffer des Tages erzielte Barthel per Kopf nach einem Eckball.

Anschließend ging es für die Schalker ins Trainingslager nach Rostock. Nach intensiven Trainingstagen trennten sich die Knappen mit einem 1:1-Unentschieden im Spiel gegen die Hanseaten. Die Blau-Weißen zeigten dabei eine gute und leidenschaftliche Leistung gegen den Ball. Im Spiel nach vorne mangelte es allerdings erneut an finalen Aktionen im letzten Drittel. Den Treffer zum 1:1 erzielte U14-Spieler Assan Ouedraogo.

Nach einer kurzen Verschnaufpause nach dem Trainingslager war der SV Wehen Wiesbaden zu Gast auf Schalke. In einem interessanten Spiel, indem beide Mannschaften auch unter Druck spielerische Lösungen suchten, hatten die Knappen zunächst das Nachsehen. Die Gäste dominierten in der ersten Halbzeit das Geschehen und erspielten sich zahlreiche gute Möglichkeiten, von denen sie im ersten Durchgang allerdings nur eine nutzen konnten. Die U15 zeigte sich dagegen vor dem gegnerischen Tor sehr effektiv und nutzte beide Torchancen durch Düsterwald und Hadzha zur 2:1 Pausenführung.

Im zweiten Durchgang zogen sich die Gäste weitestgehend zurück und konzentrierten sich auf das Verteidigen. Hadzha sorgte durch eine gelungene Einzelaktion für die zwischenzeitliche 3:1 Führung. Kurz vor Spielende verkürzte Wiesbaden per Elfmeter zum 3:2 Endstand.

Das sagt der Trainer

„Es waren sehr interessante und gute Testspiele. Zudem haben alle Spieler viel Spielzeit bekommen“, so Chef-Trainer Jakob Fimpel. „Insgesamt war die Leistung gegen den Ball in allen drei Spielen sehr ordentlich. Nur gegen Wiesbaden haben wir Chancen des Gegners zugelassen. Im Spiel mit dem Ball haben wir allerdings noch Steigerungspotential.“

Ergebnisse

FC Schalke 04 – IMG Academy Florida 1:0 (1:0)
Hansa Rostock – FC Schalke 04 1:1 (1:0)
FC Schalke 04 – SV Wehen Wiesbaden 3:2 (2:1)

Das könnte dich auch interessieren

20191022 Kunshan 4

U12 in Kunshan: Große Reise, neue Freundschaften und ein Turniersieg

Die königsblaue U12 auf großer Reise: Für die jungen Knappen ging es vergangene Woche nach China (Kunshan), um von Donnerstag bis Sonntag (17. Bis 20.10.) am Kunshan-Cup teilzunehmen – mit Erfolg. Bereits letztes Jahr nahmen die Königsblauen bei ihrer ersten Teilnahme am chinesischen Turnier den Pokal mit nach Hause und auch dieses Jahr hat der S04 den Titel erfolgreich verteidigt.

Verteilerbilder U13

Keine Punkte für U15, U14 fährt Sieg ein

Die königsblaue U15 musste am Samstag (12.10) auf heimischem Grün eine 1:2-Niederlage gegen den Nachwuchs der Fortuna Düsseldorf hinnehmen. Die U14 von Chef-Trainer Oliver Krause sicherte sich hingegen am selben Tag im Auswärts-Duell gegen Arminia Bielefeld wichtige drei Punkte.

Verteilerbilder U13

U14 und U13 siegreich, U12 unterliegt Kölner-Junioren

Drei Siege und eine Niederlage – das ist die Ausbeute des Grundlagenbereichs in der vergangenen Woche. Sowohl die königsblaue U14 als auch die U13 gingen als Sieger aus ihren Partien gegen Rot-Weiss Essen, Rot-Weiß Oberhausen und dem MSV Duisburg hervor. Die U12 musste am Sonntag (6.10.) eine Auswärtsniederlagen gegen den 1. FC Köln hinnehmen.

Verteilerbilder U13

Drei Niederlagen: Keine Punkte für U14, U13 und U12

Der Schalker-Aufbaubereich fuhr am Wochenende keine Punkte ein: Sowohl die königsblaue U14 als auch die U13 mussten am Samstag (28.9.) Auswärtsniederlagen gegen die Werks-Elf aus Leverkusen und RW Essen hinnehmen. Am Sonntag (29.9) unterlag auch die U12 dem MSV Duisburg mit 2:3 auf heimischem Boden.