U16 und U15 mit Testspielerfolgen

Für die U16 und die U15 der Königsblauen standen am Wochenende Testspiele an, die beide Teams für sich entscheiden konnten. Mit 4:0 gewann die U16 gegen Hamm, 3:1 hieß es am Ende zwischen der U15 und Minnesota United.

U16 mit verdientem Sieg gegen Hamm

Insgesamt war der Auftritt der U16 im Testspiel gegen Hamm besonders spielerisch überzeugend und der Sieg auch in der Höhe verdient. Biondic konnte das 1:0 nach einem Abstauber im Strafraum erzielen und hatte vorher schon das 1:0 geköpft, doch es wurde auf Abseits entschieden. Nach dem 1:0 waren schöne Passstaffetten zu sehen und der mit aufgerückte Innenverteidiger Abnor konnte kurz vor der Halbzeit auf 2:0 durch einen Schuss aus dem Strafraum aus spitzem Winkel erhöhen. Nach dem Seitenwechsel bot sich ein ähnliches Bild. Schalke trat sehr dominant auf. Eine scharfe Hereingabe von Klassen über den Flügel konnte ein Probespieler am ersten Pfosten verwerten. Danach war es weiterhin ein intensives Spiel, da auch Hamm immer wieder versuchte, spielerisch zu überzeugen. Nach einer Kombination von Kara, Peters und Grosonja durchs Zentrum, fasste Grosonja sich aus 16 Metern ein Herz und schoss den Ball sehr platziert in die untere Ecke. Nach dem 4:0 gab es kurz vor dem Spielende noch einen fälligen Foulelfmeter für Hamm. Diesen konnte Kozar allerdings parieren.

Schalke: Braune (40. Kozar) – Peters, Maurer, Abnor (40. Ceylan), Walter, Shubin (40. Klassen), Özgen (40. Grosonja), Kara, Kowalski, Probespieler, Biondic (40. Badszuweit)
Tore: 1:0 Biondic (20.), 2:0 Abnor (36.), 3:0 Probespieler (45.), 4:0 Grosonja (69.)

Das sagt der Trainer

„Es war ein guter Auftritt unserer Mannschaft“, zeigte sich Trainer Willi Landgraf zufrieden. „Viele Dinge, die wir uns im Training erarbeitet haben und die wir noch im Spiel gegen Paderborn haben vermissen lassen, haben wir gegen Hamm in beiden Halbzeiten wirklich gut gemacht.“ Obwohl er in der zweiten Hälfte viel durchgewechselt habe, habe es dadurch keinen Leistungsabfall gegeben. „Es war ein gelungenes Freundschaftsspiel. Wir haben druckvoll gespielt und gepresst, so dass das Ergebnis in Ordnung ging“, so der Chef-Coach.

Internationales Testspiel für U15

Internationaler Besuch bei der U15. Am Samstag (2.3.) hatten die Schalker die Mannschaft von Minnesota United (USA) zu Gast. Am Ende setzten sich die Knappen mit 3:1 (1:1) durch. Zwar bestimmte Königsblau von Beginn an die Partie, doch trotzdem erzielten die Gäste das erste Tor durch einen schönen Distanzschuss. Die Blau-Weißen kamen noch vor der Pause durch Sarli zum 1:1. In der zweiten Halbzeit erhöhten dann Klöckner und Zavalov auf 3:1.

Schalke: Lenuweit – Anubodem, Quarshie, Lanfer, Sarli – Di Fine, Kojic, Tonye – Zavalov, Klöckner, Korytowski
Tore: 0:1 (16.), 1:1 Sarli (32.), 2:1 Zavalov (46.), 3:1 Klöckner (54.)

Das sagt der Trainer

„Internationale Vergleiche sind immer interessant und wertvoll für die Jungs. Ich bin froh, dass sich die Gelegenheit gegeben hat, gegen Minnesota United zu spielen“, sagte Trainer Jakob Fimpel. „Auch das Spiel der Jungs war ganz ordentlich. Wir waren sehr dominant und haben uns eine ganze Reihe von sehr guten Tormöglichkeiten herausgespielt.“

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

20180903_Knappenschmiede aktuell

U10: Grillfest zum Abschluss spannender Ereignisse

Nach einem ereignisreichen März startete der April für die jungen Knappen etwas ruhiger. In den letzten Wochen standen für die königsblaue U10 nicht nur Turniere und Reviercupspiele auf dem Programm, nebenbei wirkte die Truppe auch bei einer Trainerfortbildung mit. Bei einem gemeinsamen kleinen Grillfest konnten alle Beteiligten auf die vergangenen Ereignisse zurückblicken.

20190514 U14

U14 erfüllt wichtige Aufgabe vor dem Derby

Die königsblaue U14 erfüllte am Samstag (11.5.) eine wichtige Aufgabe vor dem bevorstehenden Derby. Gegen den Tabellenvorletzten Rot-Weiß Oberhausen gewann die Mannschaft um Chef-Trainer Sebastian Ruhe 4:0 vor heimischer Kulisse.

20191305 U15

U16 und U15 mit bitteren Niederlagen

Die vergangene Woche hätte für die königsblaue U16 und U15 besser verlaufen können: Bereits am Mittwoch (8.5.) unterlag die Schalker U15 dem VfL Bochum im Westfalenpokal und verpasste damit den Finaleinzug. Das Team um Chef-Trainer Willi Landgraf musste sich am Samstag (11.5.) in der Westfalenliga gegen den SC Verl ebenfalls geschlagen geben.

20190705 U11 2

U11: Strandausflüge und Minigolfen auf Mallorca

In den vergangenen Wochen war bei der königsblauen U11 so einiges los: Neben vielen Reviersportcup- und Freundschaftsspielen reisten die jungen Knappen im April nach Spanien zum internationalen East Mallorca Cup. Neben spannenden Partien und Gegnern warteten dort weitere schöne Highlights, auch abseits des Spielfeldes, auf die Schalker.